https://bodybydarwin.com
Slider Image

Warum für Office und Photoshop bezahlen, wenn Sie diese Alternativen kostenlos bekommen können?

2020

Wir sind auf teure Computerprogramme angewiesen, um Fotos und Videos zu bearbeiten, Büroarbeiten zu erledigen und unsere Computer vor Malware zu schützen. Sie sind jedoch nicht unsere einzige Option. Häufig bieten kommerzielle Studios die einfachsten Versionen ihrer Produkte kostenlos an. In anderen Fällen werden Freiwillige, die glauben, dass Software kostenlos sein sollte, Open-Source-Alternativen entwickeln. Dazwischen finden Sie kostenlose Programme für nahezu alle Computeraufgaben.

Es werden jedoch nicht alle kostenlosen Apps gleich erstellt. Wir haben die Fülle an Optionen eingegrenzt, um 10 der besten kostenlosen Alternativen zu teuren Computerprogrammen hervorzuheben.

Wenn Sie eine umfassende Office-Suite benötigen, die fast alles kann, was Microsoft Office kann, ist LibreOffice eine der besten Optionen auf dem Markt. Obwohl das teurere Produkt nicht optisch aufpoliert ist, kann es dieselben Funktionen ausführen und funktioniert nahtlos mit Dateien, die in Office- und anderen Formaten erstellt wurden.

Diese Suite ist für Windows, MacOS und Linux verfügbar und umfasst sechs Hauptprogramme: Writer für die Textverarbeitung, Calc für Kalkulationstabellen, Impress für Präsentationen, Base für Datenbanken, Draw für das Erstellen von Diagrammen und Math für das Schreiben von Formeln. Diese decken die grundlegenden Funktionen ab, die Sie benötigen, um bei der Arbeit produktiv zu bleiben, und jede enthält eine Auswahl von Vorlagen, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Einzelne Apps enthalten auch ihre eigenen speziellen Funktionen, von ausgeklügelten Optionen zum Erstellen von Diagrammen in Kalkulationstabellen bis zu Wasserzeichen für Dokumente, die Sie in Writer erstellen.

Laden Sie LibreOffice hier herunter

Wenn Sie häufig an mehreren Geräten arbeiten oder häufig mit Kollegen zusammenarbeiten, bevorzugen Sie möglicherweise eine cloudbasierte Alternative zu Microsoft Office: die Suite für Google Drive.

Da diese Gruppe von Apps online verfügbar ist, können Sie von jedem Browser auf jedem Computer auf sie zugreifen und auf einfache Weise Dateien freigeben, um mit anderen Personen zusammenzuarbeiten. Darüber hinaus bietet Drive eine enge Integration mit anderen Webdiensten von Google wie Google Mail.

Auf der anderen Seite bietet Drive nicht die gleichen Vorteile wie Microsoft Office. Beispielsweise erhalten Sie weniger Optionen für das Seitenlayout in der Textverarbeitung und weniger Übergangseffekte im Präsentationsprogramm. Diese Apps sind jedoch immer noch in professioneller Qualität.

Das Paket enthält Dokumente für die Textverarbeitung, Blätter für Kalkulationstabellen und Folien für Präsentationen. Da sie alle in Ihrem Browser gespeichert sind, werden Änderungen sofort online gespeichert, sodass Sie sich keine Gedanken über das Erstellen von Backups machen müssen. Und wenn Sie offline arbeiten müssen, können Sie auch ohne Internetverbindung eingeschränkt auf diese Apps zugreifen.

Starten Sie hier Google Drive

Probieren Sie für ein fortgeschrittenes Bildbearbeitungsprogramm mit vielen der gleichen Fähigkeiten in Adobe Photoshop GIMP, kurz für GNU (eine freie Software-Kollaboration, deren Akronym für "GNUs nicht Unix" steht), Image Manipulation Program. Mit dieser kostenlosen App, die für Windows, MacOS und Linux verfügbar ist, können Sie digitale Grafiken von Grund auf neu erstellen oder Fotos optimieren, die Sie bereits mit Farbanpassungen und Filtern aufgenommen haben.

Sofern Sie nicht die allerneuesten oder fortschrittlichsten Photoshop-Funktionen benötigen, verfügt GIMP über alle benötigten Werkzeuge, einschließlich einer ausgeklügelten Unterstützung für Ebenen und Auswahlen, sowie über Zeichenwerkzeuge wie ein Klonwerkzeug und einen Reparaturpinsel. Die Benutzeroberfläche kann gewöhnungsbedürftig sein, aber mit dem Programm können Sie das Layout anpassen, damit Sie es an Ihren eigenen Stil anpassen können. Wenn Sie auf Probleme stoßen, können Sie ein Online-GIMP-Tutorial zu Rate ziehen.

Darüber hinaus können Sie die Anwendung mit Plug-Ins und Skripten erweitern, die von der GIMP-Community erstellt wurden. Diese funktionieren ähnlich wie Erweiterungen für Ihren Browser. Sie fügen zusätzliche Funktionen hinzu und automatisieren sich wiederholende Aufgaben.

Laden Sie GIMP hier herunter

Wenn Sie an einem Chromebook arbeiten oder von mehreren Computern aus auf Ihren Fotoeditor zugreifen müssen, tauschen Sie GIMP gegen das Cloud-basierte PIxlr aus. Diese Web-App kann von jedem Browser aus aufgerufen werden und ist in zwei Versionen erhältlich: einem erweiterten vollständigen Editor und einem optimierten Express-Editor.

Wenn Sie den vollständigen Editor zum ersten Mal in Ihrem Browser öffnen, denken Sie möglicherweise, Sie hätten stattdessen Photoshop gestartet. Es wird mit einer Vielzahl von Bildbearbeitungs- und Filterwerkzeugen geliefert, sodass Sie alles tun können, von der Korrektur von Hautfehlern auf einem Porträt bis hin zum Filtern eines Bildes, bis es wie ein klassisches Gemälde aussieht. Es bietet auch eine Vielzahl von Pinseln sowie erweiterte Auswahlwerkzeuge, einschließlich eines Zauberstabs. Neben den Ebenen unterstützt die App die gängigsten Bildanpassungsoptionen wie Farbe, Helligkeit, Farbton und Sättigung.

Die Express-Version der App verwendet einen einfacheren, schrittweisen Ansatz. Sie können Ihren Bildern schnell vorgefertigte Anpassungen und Filter hinzufügen und lustige Effekte wie Aufkleber und Ränder obenauf platzieren. Diese Version funktioniert am besten, wenn Sie versuchen, ein stumpf aussehendes Bild in etwas auffälligeres zu verwandeln, anstatt die feinen Details eines Fotos zu verfeinern.

Starte Pixlr hier

Wenn Sie GIMP als angemessenen Ersatz für Adobe Photoshop ansehen, sollten Sie Inkscape als Gegenstück zu Adobe Illustrator betrachten. Mit der leistungsstarken vektorbasierten Zeichen-App können Sie Grafiken wie die Bilder in dieser Galerie auf einem Windows-, MacOS- oder Linux-Computer erstellen.

Ein Vektorgrafikprogramm wie Inkscape oder Illustrator unterscheidet sich von Rastergrafiken wie GIMP oder Photoshop dadurch, dass es Ihre Bilder als Sammlung von Punkten und Linien speichert, fast wie eine CAD-Zeichnung, sodass Sie die Größe leicht ändern und anpassen können, ohne sie zu verlieren Qualität. Eine andere Art, darüber nachzudenken: Sie könnten ein Firmenlogo im ersteren und ein digitales Foto im letzteren bearbeiten.

Und wenn es um Vektorgrafiken geht, bietet Inkscape flexible Werkzeuge zum Erstellen von Linien, Formen und Texten. Es bietet auch Gruppierungs- und Ebenenoptionen, mit denen Sie Objekte auf der Zeichenfläche verwalten können. Wenn Sie in einem Raster-Grafikprogramm erstellte Dateien bearbeiten müssen, können Sie diese importieren und bearbeiten. Wie GIMP bietet Inkheart kostenlose Online-Tutorials, mit denen Sie die Software zum Laufen bringen können.

Laden Sie Inkscape hier herunter

Audacity ist eine der besten Freeware-Anwendungen und übernimmt die Audiobearbeitung und -manipulation, unabhängig davon, ob Sie das Rauschen eines von einer Schallplatte gerissenen Songs reduzieren, ein Audiointerview für Ihren Podcast bearbeiten oder zwei Audiodateien auf dieselbe Lautstärke normalisieren möchten.

Audacity läuft unter Windows, MacOS und Linux und unterstützt alle gängigen Audioformate, entweder nativ oder mithilfe von Plug-Ins. Mit der Software können Sie auch Effekte und Filter hinzufügen, um Lautstärke, Tonhöhe, Tempo, Fades und mehr anzupassen. Dank der einfachen Benutzeroberfläche ist die Audiobearbeitung so einfach wie das Ausschneiden und Einfügen von Schallwellenblöcken. Sie können Audacity sogar verwenden, um Audio von einem Mikrofon oder einem Live-Stream aufzunehmen und dabei verschiedene Optimierungen und Verfeinerungen vorzunehmen.

Audacity bietet jedoch nicht die gleiche Qualität oder Finesse wie ein fortschrittlicherer Audio-Editor wie Adobe Audition oder Hindenburg. Dieses kostenlose Programm ist jedoch eine gute Möglichkeit, sich mit der Audiobearbeitung zu befassen, bevor Sie für eine teurere Anwendung bezahlen.

Laden Sie Audacity hier herunter

Während es wichtig ist, Ihren Computer vor Malware zu schützen, kann die Vielfalt der verfügbaren kostenlosen und kostenpflichtigen Antivirenprogramme überwältigend sein. Dennoch erhält eine Gruppe von Anwendungen durchweg gute Bewertungen von Benutzern und Fachleuten: die Bitdefender-Reihe. Sie müssen für einen Teil dieser Sicherheitssoftware bezahlen, können jedoch eine kostenlose Version des Antiviren-Tools namens Bitdefender Free für Windows- und MacOS-Computer erwerben.

Bitdefender Free erzielt nicht nur hohe Punktzahlen bei der Erkennung von Bedrohungen auf ganzer Linie, sondern beansprucht auch nicht viele Systemressourcen, sodass die Geschwindigkeit Ihres Computers nicht zu stark verringert wird. Während eines vollständigen Scans kann dies die Leistung etwas stärker als gewöhnlich beeinträchtigen, jedoch nicht zu einem inakzeptablen Crawl. Darüber hinaus können Sie problemlos über die einfache Benutzeroberfläche navigieren.

Bitdefender zielt darauf ab, Geld zu verdienen und Benutzer zu schützen. Daher finden Sie in seinen kostenpflichtigen Produkten erweiterte Funktionen wie den Schutz vor Spam-E-Mails und Tools zur Datenverschlüsselung. Bitdefender Free bietet nur die Grundlagen, aber Sie können den Preis nicht übertreffen.

Laden Sie Bitdefender Free hier herunter

Wenn Sie nach einer kostenlosen Videobearbeitungsanwendung suchen, können Sie es nicht besser machen als mit OpenShot. Verfügbar für Windows, MacOS und Linux, einfach zu bedienen, aber mit vielen nützlichen Funktionen.

OpenShot deckt alle Grundlagen der Bearbeitung und Größenänderung von Clips ab und unterstützt alle gängigen Audio-, Video- und Bildformate, sodass Sie Probleme beim Ändern von Mediendateien aus verschiedenen Quellen haben sollten. Sobald Sie die App zum ersten Mal starten, wird ein Lernprogramm zum Erlernen der Seile ausgeführt. Wenn Sie es überspringen möchten, ziehen Sie die Clips einfach per Drag & Drop in die gewünschte Position.

Mit der kostenlosen App können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Video- und Audiospuren übereinander stapeln. Und Sie können Ihre Videokreationen mit Titeln, Bildüberlagerungen, Wasserzeichen, Vorschau zwischen Szenen, Untertiteln und sogar einigen 3D-Animationseffekten weiterentwickeln. Darüber hinaus können Sie Videoframes wie in einem Bildeditor optimieren und Helligkeit und Kontrast anpassen.

Laden Sie OpenShot hier herunter

Apple-Fans können alternativ zu OpenShot das kostenlose iMovie ausprobieren, das nur unter macOS verfügbar ist. IMovie unterstützt 4K-Auflösungen und Instant-Sharing-Optionen und ist eine hervorragende Wahl für die Videobearbeitung, sofern Sie einen Mac besitzen. Installieren Sie die Version auch für iOS, und Sie können Ihre Projekte unterwegs bearbeiten.

Der Video-Editor sollte mit Ihrem System geliefert werden. Wenn er nicht vorhanden ist, können Sie ihn über den Mac Store herunterladen. Die iMovie-Oberfläche ist sehr einfach: Ziehen Sie Inhalte aus einer lokalen Bibliothek in die Timeline, zeigen Sie eine Vorschau der Ergebnisse im Player an und exportieren Sie sie anschließend.

Das Programm hilft Ihnen dabei, Clips, Audio und Bilder schnell zu kombinieren, und bietet Ihnen schnelle Filter, die Sie auf Ihre Inhalte anwenden können. Es enthält auch einige unterhaltsame Funktionen wie ein automatisches Tool zum Beheben von Verwacklungen und einfache Greenscreen-Effekte, mit denen Sie die Hintergründe austauschen können.

Laden Sie iMovie hier herunter

Durch den Remotezugriff auf einen anderen Computer können Sie einem Freund helfen, ein technisches Problem zu beheben oder ein Projekt zu bearbeiten. Viele Anwendungen verlangen jedoch ein kleines Vermögen für diese Art des Zugriffs. Deshalb benötigen Sie die TeamViewer-App, die kostenlos ist, solange Sie sie nicht für kommerzielle Zwecke nutzen.

Sobald Sie TeamViewer auf dem Gerät starten, auf das Sie zugreifen möchten, erhalten Sie eine Computer-ID und einen Passcode. Geben Sie diese Daten an andere Personen weiter, und diese können sie in Verbindung mit ihrer eigenen Kopie von TeamViewer verwenden, um den Originalcomputer aus der Ferne zu steuern. TeamViewer arbeitet auch im unbeaufsichtigten Modus, sodass Sie Ihren Heimcomputer laufen lassen und vom Büro aus eine Verbindung herstellen können, selbst wenn niemand am anderen Ende sitzt, um die Verbindung zu bestätigen. Auf diese Weise können Sie von überall auf der Welt auf Ihren Heim- oder Bürocomputer zugreifen.

TeamViewer bietet auch eine kostenpflichtige Version, die Unterstützung für mehr Geräte und mehrere Benutzer bietet. Für die meisten Benutzer ist die kostenlose Version jedoch ausreichend und bietet Ihnen die Möglichkeit, ein Fernzugriffsprogramm auszuprobieren, bevor Sie Bargeld ausgeben.

Laden Sie TeamViewer hier herunter

Nest Protect Smoke + CO-Alarmüberprüfung: Weniger Fehlalarme und kein Zwitschern der Batterie um Mitternacht

Nest Protect Smoke + CO-Alarmüberprüfung: Weniger Fehlalarme und kein Zwitschern der Batterie um Mitternacht

Die seltsamsten Dinge, die wir diese Woche gelernt haben: tödliche Melasse und der beste Weg, um Vieh zu bekämpfen

Die seltsamsten Dinge, die wir diese Woche gelernt haben: tödliche Melasse und der beste Weg, um Vieh zu bekämpfen

Letzte Woche im Technologiebereich: Elon Musk will sein Auto ins All schießen, mehr Hüte verkaufen

Letzte Woche im Technologiebereich: Elon Musk will sein Auto ins All schießen, mehr Hüte verkaufen