https://bodybydarwin.com
Slider Image

Warum sehen unsere Gehirne die Welt als 'uns' gegen 'sie' - und was können wir dagegen tun?

2022

Selbst wenn die Evolution das Gleichgewicht in Richtung unseres Gehirns verlagert hat, das den Unterschied "mag" und misstraut ", muss dies kein Schicksal sein. Die Aktivität in unserem Gehirn ist verformbar, so dass Schaltkreise höherer Ordnung in der Hirnrinde die primitiveren Angst- und Belohnungssysteme modifizieren können unterschiedliche Verhaltensergebnisse.

Die Autorin Chimamanda Ngozi Adichie erklärt eloquent, dass "das Problem mit Stereotypen nicht darin besteht, dass sie nicht wahr sind, sondern dass sie unvollständig sind. Sie machen eine Geschichte zur einzigen Geschichte." Mit anderen Worten, Stereotype reduzieren diejenigen, die uns nicht genau ähneln, auf ihre Unterschiede.

Warum sollten sich die Menschen mit dem Unbehagen abfinden, das Unterschiede hervorrufen, anstatt immer die einfache Belohnung mit Gleichheit zu wählen? In seinem Buch "The Difference" liefert der Sozialwissenschaftler Scott Page mathematische Beweise dafür, dass verschiedene Individuen, obwohl sie einander weniger vertrauen, bei der Zusammenarbeit produktiver sind.

Vom Knacken des [Enigma-Codes]) https://www.popsci.com/article/2006-02/enigma-code_ im Zweiten Weltkrieg bis zur Vorhersage von Aktienkursen liefert Page Daten, die belegen, dass eine Vielfalt von Perspektiven zu besseren Innovationen führt und Bessere Lösungen als die klügste Gruppe gleichgesinnter Experten. Kurz gesagt, Vielfalt übertrumpft die Fähigkeit. Und Vielfalt steigert den Innovationsgrad von Unternehmen auf der ganzen Welt erheblich.

Erkennen Sie also das Misstrauen der Amygdalaren an, das Unterschiede hervorrufen. Dann, obwohl Sie vielleicht nicht den gleichen Schub an Dopamin bekommen, erkennen Sie, dass die Arbeit mit denen, die nicht wie wir sind, ihre eigenen Belohnungen hat, wenn es darum geht, was das größte Wohl fördert.

Leslie Henderson ist Professorin für Physiologie und Neurobiologie, Dekanin für Fakultätsangelegenheiten an der Geisel School of Medicine am Dartmouth College. Dieser Artikel wurde ursprünglich in The Conversation veröffentlicht.

Datenlimits sind die schlimmsten - so bleiben Sie unter Ihren

Datenlimits sind die schlimmsten - so bleiben Sie unter Ihren

Der effizienteste Weg, um zu bürsten und Zahnseide

Der effizienteste Weg, um zu bürsten und Zahnseide

So reduzieren Sie die Lichtverschmutzung, eine unterschätzte Gefahr für unsere Umwelt

So reduzieren Sie die Lichtverschmutzung, eine unterschätzte Gefahr für unsere Umwelt