https://bodybydarwin.com
Slider Image

Warum ich nie wieder Zwiebeln oder Knoblauch essen kann

2022

Unterüberschriften ":

Für die alten Ägypter war das Essen einer Zwiebel wie das Beißen in ein Stück Ewigkeit, so verliebt waren sie in die kugelförmige Form und die konzentrischen Kreise des Gemüses, die angeblich für die unendliche Zeit repräsentativ waren.

Für mich ist die Erfahrung, eine Zwiebel zu beißen, etwas weniger transzendent. Ich habe eine Unverträglichkeit, die es mir unmöglich macht, Allium-Pflanzen zu essen - die Familie von Lebensmitteln, zu denen Zwiebeln, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Lauch, Schnittlauch und Frühlingszwiebeln gehören -, ohne ernsthafte Magen-Darm-Probleme.

Obwohl es keine guten Daten über die Anzahl der Menschen mit diesem besonderen Problem gibt, habe ich gelernt, dass ich definitiv nicht allein bin.

Als ich von meinem unglücklichen Streit mit der Allium-Familie erfuhr, war ich fast ein Jahr lang ohne Erklärung krank. Angenommen, ich habe die ersten vier der fünf Jingle-Symptome von Pepto Bismol, bei denen die Gefahr einer Überbeteiligung besteht.

Ein paar Nächte in der Woche ging ich mit meiner Familie oder Freunden der Highschool essen. In meinem mexikanischen Lieblingsrestaurant bestellte ich eine brutzelnde gusseiserne Pfanne Fajitas, deren Augen so groß wie Untertassen waren, und stellte fest, dass sich mein Magen wie ein Luftschiff aufblähte (man denke an die Hindenburg), bevor das Essen zu Ende war. Das gleiche beunruhigende Gefühl gab es auch bei jedem Stück Pizza (es stellt sich heraus, dass die meisten Saucen Knoblauch enthalten), einem Stück Steak (das meiste ist mit gemischten Gewürzen, einschließlich Knoblauch, gewürzt) oder einem Stück Brathähnchen über Kartoffeln und Zwiebeln (Sie sehen das Problem) hier schon, nehme ich an).

Nach Gesprächen mit mehreren Ärzten, zahlreichen Blutuntersuchungen, der Ablehnung des Vorschlags meiner Mutter, dass ich eine Dickdarmbiopsie erhalten sollte, und der Feststellung, dass ich keine Anhaltspunkte für meinen Zustand habe, empfahl ein Ernährungsberater, eine Eliminierungsdiät zu versuchen steht für die lächerlich undurchschaubare Ernährung mit fermentierbaren Oligosacchariden, Disacchariden, Monosacchariden und Polyolen.

FODMAP ist eine Liste von Lebensmitteln, die organische Verbindungen enthalten, von denen bekannt ist, dass sie Darmprobleme verursachen. Es handelt sich dabei um einen umfangreichen Katalog potenzieller Reizstoffe - von Zwiebeln und Aprikosen über Cous Cous bis hin zu Chorizo. Die Idee ist nicht, alle FODMAP-Lebensmittel aus Ihrer Ernährung herauszuschneiden, sondern die Dinge zu eliminieren, von denen Sie denken, dass sie Sie am wahrscheinlichsten stören. Prüfen Sie, ob Sie sich besser fühlen, und fügen Sie dann das potenzielle Problemlebensmittel wieder hinzu, um zu sehen, ob Sie davon betroffen sind wieder miserabel. Und um herauszufinden, welches Ding Sie wirklich nadelt, müssen Sie es nacheinander tun.

Als langjährige Laktoseintoleranz (ich weiß, ich weiß, mein Leben ist beschissen) habe ich die FODMAP-Gruppe, die sich durch köstlichen Käse und cremige Desserts auszeichnet, bereits gemieden. Ich entschied mich zu Beginn meines Eliminierungsexperiments, Fructo-Oligosaccharide oder Fructane zu entfernen. Fructan, das sich stark von Fructose unterscheidet, ist ein großes Molekül aus einfachen Zuckern, die in hohen Konzentrationen in einer Reihe von Pflanzen enthalten sind, einschließlich vieler Allien. Niemand weiß wirklich, wie Fructan-Intoleranz funktioniert, aber es gibt Hinweise darauf, dass Fructane fermentiert werden, anstatt in meinem Darm verdaut zu werden, was all dieses schmerzhafte Gas, Aufblähen und sauren Rückfluss verursacht. (Ich wäre nicht so sauer auf all das, wenn ich meine Magenprobleme in eine Millionen-Dollar-Craft-Brauerei verwandeln könnte, aber leider.)

Obwohl ich einen Vorsprung hatte, war der Prozess der Bestätigung der Ursache meiner Krankheiten immer noch mühsam. Zwiebeln entfernen, ein paar Tage warten, Zwiebeln probieren, auf eine Antwort warten, weinen. Knoblauch entfernen, ein paar Tage warten, Knoblauch probieren, auf eine Antwort warten, ein für alle Mal beweisen, dass Sie definitiv ein Vampir sind, weinen. Jede neue Offenbarung brachte mich in Schwung. Ich war traurig und hungrig . Aber zum ersten Mal seit einem Jahr wusste ich zumindest, was mit mir los war und konnte endlich anfangen, mich vorwärts zu bewegen.

Art von.

Es ist nicht verwunderlich, dass diese Offenbarung nur mit Hilfe von FODMAP zu mir kam. Knoblauch ist allgegenwärtig - im Jahr 2014 produzierte die Welt 50 Milliarden Pfund des Materials, zusammen mit etwa 6, 2 Milliarden Pfund Zwiebeln - aber es ist auch fast unsichtbar. Nur sehr wenige Menschen, auch auf Allergien spezialisierte Ärzte, sind darin geschult, Alliumprobleme zu erkennen. Und als ich von so etwas wie Pizza krank wurde, dachte ich, es sei die Milch oder das Gluten oder sogar die Tomaten - alles andere als die Spuren von Knoblauch in der Kruste oder Sauce.

Außerdem sind die meisten Menschen, die auf Alliums "allergisch" sind, überhaupt nicht allergisch. Sie sind intolerant. Bei einer echten Allergie sind Sie anfällig für eine anaphylaktische Reaktion, wie Sie es bei Erdnuss- oder Schalentierallergien sehen, bei denen eine kleine Fehleinschätzung dazu führen kann, dass sich Ihr Hals zusammenzieht. Bei einer Unverträglichkeit fühlen Sie sich einfach schrecklich, aber Sie atmen weiter.

Nahrungsmittelallergien sind letztendlich auf die Wirkung von Immunglobulin-E-Antikörpern zurückzuführen. IgEs sind ein normaler Bestandteil der körpereigenen Immunantwort und verstopfen die beleidigenden Allergene mit einer Rezeptorstelle des Immunsystems, die die schnelle Produktion von Histaminen auslöst, die Angriffe abwehren. Histamine haben viele wichtige Kampfrollen, aber wenn sie über Bord gehen, können sie den Körper abschalten. Deshalb ist Benadryl ein Antihistaminikum - es versucht zu verhindern, dass Histamine über Bord gehen und Hautausschläge oder flache Atmung verursachen.

Der Ursprung von Nahrungsmittelallergien ist kaum bekannt. Aus evolutionärer Sicht sind sie ziemlich nachteilig. Es ist schwer, den Planeten mit zahlreichen gesunden Nachkommen zu bevölkern, wenn Sie jeden Moment an einer zufälligen Begegnung mit einer Mandel sterben könnten. Deshalb halten viele Forscher sie für ein relativ neues Phänomen.

Eine der führenden Theorien zu Allergien ist die „Hygienehypothese“. Diese Theorie legt nahe, dass Allergien aus der entwickelten Welt stammen und heutzutage etwas zu sauber sind. Infolgedessen reagiert unser Körper mit IgE nicht nur auf reale Bedrohungen, sondern auf alles Neue oder leicht Reizende. Kinder, die auf Farmen aufwachsen oder viele Geschwister haben, haben eine geringere Allergierate, was die Theorie bestätigt, dass ihr Immunsystem ruhiger ist, weil sie sich frühzeitig mit vielen schmutzigen Dingen befasst haben. Weitere mögliche Erklärungen für den Anstieg von Allergien in reichen Ländern sind zu viel Folsäure im Kindesalter und zu wenig Vitamin D im Laufe des Lebens.

Während nichts über die Ursachen von Allergien aussagekräftig ist, wird Nahrungsmittelunverträglichkeit - wie ich sie bei Alliums erlebe - noch weniger verstanden. Dies liegt zum Teil daran, dass sie (zum Glück) nicht lebensbedrohlich sind und ihr Studium etwas weniger dringend machen. Aber es liegt auch daran, dass sie so schlecht definiert sind. Eine Unverträglichkeit ist im Allgemeinen eine beunruhigende Reaktion auf eine bestimmte Klasse von Lebensmitteln, die keine Histamine, IgE-Reaktionen oder verräterische Atemnot auslöst. Im Gegensatz zu Allergien, denen ein gemeinsamer Mechanismus zugrunde liegt, variieren die Unverträglichkeiten von Person zu Person drastisch.

Ich habe Taylor Keefe kürzlich zum ersten Mal in einem Diner auf der Upper West Side von Manhattan getroffen. Das reichhaltige Menü und das ganztägige Frühstück (die wichtigste und im Durchschnitt am wenigsten knoblauchhaltige Mahlzeit des Tages!) Haben uns sicher untergekommen, was auch deshalb wichtig war, weil Keefe eine Allium-Unverträglichkeit hat.

"Wir sind eine seltene Rasse", sagte er mir. Er war der erste Mensch, bei dem ich eine Knoblauchallergie hatte. Ich war sein zweiter. Über seinen BLT und meine Eier und Schinken tauschten Keefe und ich Allium-Horrorgeschichten. Seine Erfahrungen unterschieden sich in vielerlei Hinsicht von meinen, aber die Magenschmerzen, die Enttäuschung über verpasste kulinarische Möglichkeiten und das Bestehen darauf, dass wir uns nicht von unseren schrulligen Eingeweiden isolieren ließen, blieben konstant.

Keefes anfängliche Symptome konzentrierten sich auf seine Gelenke: Er erinnert sich an ein „flippiges“ Gefühl im Ellbogen nach vielen Mahlzeiten in der High School. Jahrelang schrieb er es einem Dutzend anderer Dinge als Allium zu. („Ich habe damals so viel Gebirgstau getrunken“, sagt er lachend.) Doch eines Tages, als er als Koch in einem Steakhouse arbeitete, nahm er einen Bissen aus einer rohen Zwiebel. "Innerhalb von fünf Minuten fühlte ich mich sofort eklig", sagt er. „Ich habe zwei Tage danach Zwiebeln probiert.“ Zum ersten Mal schien die Beziehung zwischen einer Zutat und einer Nebenwirkung klar zu sein.

„Es ist nur ein bisschen langsam gebaut. Es wurde immer schlimmer “, sagt er. Zwiebeln geben ihm die gleichen Pepto Bismol Symptome, die ich bekomme und Knoblauch vergiftet ihn fast. Er sagte mir, dass er nach einem versehentlichen Alliumangriff die ganze Nacht wach sein werde - erbrechen, zittern, sogar halluzinieren.

Schlimmer ist, dass Keefe und ich beide wissen, dass es keine Lösung gibt. Und es wird wahrscheinlich nie geben.

Im Jahr 2010 erschien Eric Block am Wissenschaftsfreitag von NPR, um sein Buch „ Knoblauch und andere Allien: Die Überlieferung und die Wissenschaft“ und seine 40-jährige Allium-Forschung zu diskutieren. Ein Zuhörer rief an und fragte, ob er irgendetwas tun könne, um seine Allergie zu beheben. Block hatte einige ernüchternde Ratschläge:

"Mein Mitgefühl, aber ... probieren Sie andere Lebensmittel aus, die Ihnen [in der Lage] gefallen."

Obwohl der Traum von einer Pille im Lactaid-Stil, um Allium zu zerstören, ein schöner Traum ist, ist es so unwahrscheinlich, dass Block ihn zum Klingen brachte.

Eine Laktoseintoleranz ist das Ergebnis unzureichender Laktaseenzyme. Lactaid-Pillen enthalten künstliche Lactase, die die Lactose in Milch, Käse und anderen Milchprodukten aufnimmt, genau wie eine Person ohne Lactoseintoleranz, die auf natürliche Weise genug Lactase produziert. Allium-Unverträglichkeiten funktionieren jedoch nicht auf die gleiche Weise - zumindest nicht nach unserem Wissen. Im Moment gibt es also kein künstliches alliumfressendes Enzym, das als Verstärkung eingeschickt werden könnte.

Die beste Lösung, die Keefe gefunden hat, besteht darin, GasX für Notfälle mitzunehmen. Das mag die Auswirkungen der Einnahme von Allium minimieren, aber es stoppt sicherlich nicht die ganze schändliche Reaktion auf seinen Spuren. Keefe und ich - und alle anderen, die mit diesem ungewöhnlichen Problem zu tun haben - sind daher verpflichtet, Knoblauch und Zwiebeln um jeden Preis zu meiden.

Und das ist keine leichte Aufgabe.

Die Menschen fressen seit Tausenden von Jahren Alliumpflanzen. Spurenrückstände, die auf dem mumifizierten Gesicht des Pharaos Ramses IV. Zurückblieben, lassen vermuten, dass ihm bei seinem Tod im Jahr 1160 v. Chr. Diejenigen, die ihn bestattet hatten, wilde Zwiebeln in die Augen trieben.

Auf der nördlichen Hemisphäre - dem natürlichen Lebensraum dieser Pflanzen - gruben alte Völker dort, wo sie gerade wuchsen, wildes Gemüse aus. Vor 7.000 Jahren begannen die Menschen, Alliums zu kultivieren, Geschmäcker und Texturen auszuwählen, die sie besonders mochten, und Ernten in der Nähe ihrer Häuser sorgfältig anzubauen. Wenn wir heute Alliums essen, verschlingen wir die Nachkommen der Pflanzen, die unsere Vorfarmer vor langer Zeit kultiviert haben.

Heutzutage sind sie so allgegenwärtig, wie eine Zutat sein kann. In Afrika südlich der Sahara, wo Knoblauch nicht auf natürliche Weise wächst, wird er gezüchtet und häufig zum Kochen verwendet. Japanische Köche haben diese Zutaten schon lange in ihr Essen aufgenommen, aber kürzlich haben einige Knoblauch in Eis eingelegt - und die Leute haben ihn tatsächlich gekauft. In den USA ist der 19. April der National Garlic Day. Und als Lieblingsgewürz der russischen Kosmonauten war frischer Knoblauch sogar im All, obwohl er in keiner Schwerelosigkeitsfarm wächst.

Tatsächlich ist die einzige Kultur, die Zwiebeln völlig meidet, Jains, Anhänger einer alten indischen Religion. Jains unterhält eine Reihe einzigartiger kultureller Praktiken, deren Kernsatz die Gewaltlosigkeit ist. Das bedeutet aber nicht nur, dass man nicht kämpft oder kein Fleisch isst (obwohl es beides bedeutet). Es bedeutet auch kein Wurzelgemüse. Jains glauben, wenn Sie ein Wurzelgemüse wie eine Kartoffel oder eine Zwiebel oder einen Knoblauch von der Erde ziehen, verletzen Sie es. Da Knollen und Blumenzwiebeln weiterhin mehr Knollen und Blumenzwiebeln sprießen können, wenn Sie sie stehen lassen, werden sie als lebendig betrachtet. Wenn Sie also eine Knolle aus dem Boden ziehen, um sie zu fressen, ist dies fast so, als würden Sie ein Tier töten und fressen.

Obwohl ich noch nicht in ein Jain-Restaurant gegangen bin, kann ich mir vorstellen, dass es ziemlich angenehm wäre, alte Gerichte von der Speisekarte zu bestellen. Die meisten Menüs sind für mich ein Minenfeld, um auf der Suche nach mittelmäßigen, ungewöhnlichen Gerichten vorsichtig zu navigieren. Schlimmer noch, ich habe manchmal ein Gericht, das nicht nur gut ist - es ist zu gut, um wahr zu sein. Manchmal kommt eine köstliche Mahlzeit zurück, um mich zu beißen , wenn mein Körper ein paar Stunden vor der Tür des Restaurants gegen die Knoblauchöle oder Zwiebelstücke ankämpft, die in meine Mahlzeit eingedrungen sind.

Es gibt offensichtlich weitaus schlimmere Krankheiten - und sogar Allergien -, an denen man leiden muss. Ich schätze mich glücklich, auch wenn ich verzweifelt nach einer New Yorker Pizzeria suche, die meinen Magen nicht wie einen Ballon in die Luft jagt. Und es ist wahr, dass die Seltsamkeit einer Allium-Allergie als „witzige Tatsache über meinen Eisbrecher“ ziemlich schwer zu übertreffen ist. Aber an Tagen, an denen ich ein bisschen grüner werde über die Salsa-Seite meines Freundes oder neidisch auf Freunde, die Lasagne in einem italienischen Restaurant bestellen, während ich mit einem Salat ohne Dressing zurückbleibe, wünsche ich dem Menschen Körper könnte nur ein bisschen weniger mysteriös sein.

Kraken können im Prinzip ihre eigenen Gene im laufenden Betrieb bearbeiten

Kraken können im Prinzip ihre eigenen Gene im laufenden Betrieb bearbeiten

Ein 99 Millionen Jahre altes Vogelbaby, Marios hochfliegende Odyssee und andere erstaunliche Bilder der Woche

Ein 99 Millionen Jahre altes Vogelbaby, Marios hochfliegende Odyssee und andere erstaunliche Bilder der Woche

Diese langweiligen WLAN-Router gehören zu den besten Technologien, die CES zu bieten hat

Diese langweiligen WLAN-Router gehören zu den besten Technologien, die CES zu bieten hat