https://bodybydarwin.com
Slider Image

Wessen ist größer? Wie sich alle marsgebundenen Raketen stapeln

2022

Wie alles in den 1960er Jahren setzte auch die Saturn V- Rakete der NASA ein Zeichen für extreme Bedingungen. Mit einer Höhe von 363 Fuß und einem Startschub von 7, 5 Millionen Pfund wurden sechs mondgebundene Missionen ins All geschleudert. Es wurde 1973 aus dem Verkehr gezogen und ist nach wie vor die höchste, schwerste und stärkste Rakete, die unsere Spezies jemals gebaut hat. Mit zurückgehaltenen Mondmissionen haben wir nichts benötigt, was in der Nähe seiner Kapazität liegt. Bis jetzt. Wenn Regierungen und private Unternehmen versuchen, Astronauten zum Mars zu schicken, ist es wieder besser - und notwendig. Wessen Schwerstapler ist der Größte und Schlimmste? So stapeln sie sich.

Im Jahr 2011 startete der Atlas V der United Launch Alliance mit dem größten Ding, das jemals auf dem Mars gelandet ist - dem 1-Tonnen- Curiosity- Rover der NASA. Im Jahr 2020 wird es Curiositys Cousin tragen. Mit einem sicheren Start in die Erdumlaufbahn und mehr als 71-mal ist der Atlas V äußerst zuverlässig.

Maximale Mars-Nutzlast: 11.000 Pfund

Startkosten: 163 Millionen US-Dollar

China hat das Weltraumrennen nur langsam angetreten, holt aber schnell auf. Die bislang stärkste Rakete, Long March 5, wird eine chinesische Raumstation - plus Astronauten - in die Erdumlaufbahn befördern und den ersten Rover der Nation bis 2020 zum Mars schicken.

Maximale Mars-Nutzlast: 10.300 Pfund

Startkosten: Unbekannt

Falcon Heavy Debüt in diesem Jahr, kann doppelt so viel Gewicht wie jede derzeitige Rakete heben. Möglicherweise startet sie bereits 2020 eine Mars-Kapsel, sechs Jahre später folgen Missionen mit Besatzung. Wenn das der Fall ist, könnte SpaceX die NASA schlagen, um Bootprints in roten Staub zu stecken.

Maximale Mars-Nutzlast: 30.000 Pfund

Startkosten: 90 Millionen US-Dollar

Die erste Rakete, die die Stärke von Saturn V übertrifft, soll nächstes Jahr starten. SLS wird einige Jahre später Astronauten in die Mondumlaufbahn befördern und dann in den 2030er Jahren die ersten Besatzungen der NASA zum Mars bringen. Oder 2040er Jahre. Es ist Raketenwissenschaft, also wer weiß.

Maximale Mars-Nutzlast: 90.000 Pfund

Kosten für den Start: 500 Millionen US-Dollar

Wenn er gebaut wird, ist der ITS die größte Rakete, die die Welt je gesehen hat und die 100 Siedler auf den roten Planeten befördern kann. Dieses Megaschiff zur Kolonialisierung könnte im Jahr 2024 starten. SpaceX hofft, dass es zuerst finanziert werden muss.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in der Mai / Juni 2017-Ausgabe von Popular Science unter dem Titel "The Titans of Mars-Bound Travel" veröffentlicht.

Es spielt keine Rolle, wie viele Beine der neue Hummer-Emoji hat

Es spielt keine Rolle, wie viele Beine der neue Hummer-Emoji hat

Die USA könnten ihren Status als Maserneliminator verlieren

Die USA könnten ihren Status als Maserneliminator verlieren

Machen Sie sich keine Sorgen um Eier - diese anderen Lebensmittel können Ihnen mit größerer Wahrscheinlichkeit Salmonellen zufügen

Machen Sie sich keine Sorgen um Eier - diese anderen Lebensmittel können Ihnen mit größerer Wahrscheinlichkeit Salmonellen zufügen