https://bodybydarwin.com
Slider Image

Was ist die gesündeste Art, Süßes zu essen?

2020

Schokoladenkuchen auf Teller auf dem Tisch auf hellem Hintergrund "

Die gesündeste Art, ein Dessert (oder irgendeine Art von zugesetztem Zucker) zu essen, ist, es nicht zu essen. Was ist das Leben, wenn du es nicht lebst? Für mich ist ein Leben ohne den gelegentlich glasierten Donut zum Frühstück oder Sour Patch Kids im Kino ein Leben, das nicht vollständig gelebt wird. Die meisten Amerikaner, darunter auch Ärzte und Ernährungswissenschaftler, würden dem wahrscheinlich zustimmen. Dennoch zeigen Studien, dass Zucker im Überschuss zur Entwicklung von Diabetes, Fettleibigkeit und Herzerkrankungen beitragen kann. Gibt es also eine Möglichkeit, die Auswirkungen auf Ihre Gesundheit zu minimieren, wenn Sie unvermeidlich mit Zucker beladene Lebensmittel konsumieren?

Neuere Studien deuten darauf hin, dass dies möglich sein könnte.

Erstens gibt es keinen Grund, Zucker vollständig aus Ihrer Ernährung zu streichen. Das ist eine ziemlich schwierige Sache, sagt Leslie Bonci, eine registrierte Diätassistentin und Sporternährungswissenschaftlerin. Sie sagt, es ist unwahrscheinlich, dass die meisten Menschen eine zuckerfreie Diät einhalten werden. Jeder hat bis zu einem gewissen Grad den Wunsch nach süß schmeckenden Lebensmitteln - und das aus gutem Grund. Zucker liefert uns die benötigte Energie. Wenn wir also eine Diät ohne Zucker zu uns nehmen, ist das „psychologisch gesehen verheerend“. Es ist viel produktiver, darüber nachzudenken, wie Sie Ihre Zuckeraufnahme so gesund wie möglich halten können.

Zucker bekommt oft einen schlechten Ruf, weil wir ihn alleine essen, in Form von Soda und Süßigkeiten oder mit anderen Kohlenhydraten in verschiedenen Backwaren. Da diese Lebensmittel mit einfachen Kohlenhydraten beladen sind, erhöhen sie den Blutzuckerspiegel unseres Körpers. In diesem Fall versuchen wir sofort, diese Spitzen wieder auf ein normales Niveau zu bringen, indem wir die Produktion von Glukose senkenden Hormonen wie Insulin und Inkretin steigern. Wenn wir sie zu oft erhöhen, funktioniert dieser Mechanismus nicht mehr wie gewünscht, was zu Typ-2-Diabetes führen kann.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, dies zu verhindern. Die Leute können anfangen, sagt Bonci, indem sie einfach weniger Zucker essen oder ihn mit anderen Lebensmitteln essen, um zu vermeiden, dass er zum Mittelpunkt einer Mahlzeit wird (auf Wiedersehen, Sour Patch Kids-Mittagessen). Bonci sagt, dass die beste Art der Nahrung, Zucker mit zu essen, Protein ist. Der Konsum von Protein löst die Freisetzung von Glucagon aus, einem anderen Hormon, das den Insulinspiegel stabilisiert. Wenn also Protein und Zucker zusammen gegessen werden, können sie sich gegenseitig regulieren. »Unsere Körper sind auf diese Weise verdammt schlau«, sagt sie.

Dies lässt sich am besten mit Ihrem Morgenkaffee umsetzen (es sei denn, Sie trinken ihn ohne Zucker). Kaffee kann für sich genommen ziemlich bitter sein. Fügen Sie also nicht eine Menge Zucker hinzu, um dies auszugleichen, sondern mischen Sie ihn mit Milch in Form von Latte, Cappuccino oder Cafe au lait. Auf diese Weise, sagt Bonci, bekommst du die ideale Mischung aus Zucker und Eiweiß (aus der Milch), was zu einem ausgewogeneren Hormon- und Glukosespiegel führt.

Einige neuere Untersuchungen legen nahe, dass wir noch einen Schritt weiter gehen sollten: Alle Kohlenhydrate, einschließlich Zucker, zum Schluss essen. Studien zu Glukose- und Insulinspiegeln nach der Mahlzeit bei Menschen mit Typ-2-Diabetes zeigen, dass die Reihenfolge, in der Sie verschiedene Arten von Lebensmitteln zu sich nehmen, von Bedeutung ist. Die letzte Ausgabe im September dieses Jahres hatte Teilnehmer mit Typ-2-Diabetes, die an drei verschiedenen Tagen, jedoch in unterschiedlicher Reihenfolge, genau dasselbe Essen zu sich nahmen. Eines Tages aßen sie zuerst Kohlenhydrate, gefolgt von Eiweiß und Gemüse 10 Minuten später, dann Eiweiß und Gemüse zuerst, gefolgt von Kohlenhydraten 10 Minuten später, und schließlich aßen sie alles gleichzeitig.

Die Forscher maßen ihren Blutzucker-, Insulin- und Glukagonspiegel unmittelbar nach den Mahlzeiten und während der nächsten drei Stunden alle 30 Minuten. Sie fanden heraus, dass die Höchstwerte der Glukosespiegel beim letzten Verzehr von Kohlenhydraten um rund 50 Prozent niedriger waren als beim ersten Verzehr. Selbst wenn alles auf einmal gegessen wurde, war der Anstieg um 40 Prozent höher als bei den letzten Kohlenhydraten.

Das ist ein ziemlich bedeutender Unterschied. Tatsächlich ist laut der Studie die Wirkung der Nahrungsordnung auf die Glukose- und Hormonspiegel nach dem Essen vergleichbar mit der Wirkung von Arzneimitteln, die die Glukose regulieren sollen. Vielen Menschen mit Diabetes wird gesagt, dass sie die Kohlenhydrate und den zugesetzten Zucker, den sie konsumieren, begrenzen sollen. Diese Untersuchungen legen jedoch nahe, dass ein bloßer Wechsel der Reihenfolge so gut wie eine Beschränkung der Aufnahme insgesamt sein kann.

Während die Studie an Diabetikern durchgeführt wurde und das Ziel darin bestand, eine bewährte Methode für diese Gruppe zu finden, sagte der Studienautor Louis Aronne, Professor für Stoffwechselforschung am Weill Cornell Medical Center, dass jeder die gewonnenen Informationen nutzen könne. Im Allgemeinen, sagt er, denke ich, wäre es am besten, Salat, Gemüse und ein Eiweiß zu sich zu nehmen, gefolgt von einem Dessert.

Bonci fügt hinzu, dass diese Methode logischerweise auch helfen könnte, weniger von dem Dessert oder dem Kohlenhydrat im Allgemeinen zu essen. Wenn Sie bereits andere Lebensmittel, insbesondere faseriges Gemüse, zu sich genommen haben, werden Sie wahrscheinlich weniger Hunger haben, wenn das Dessert auftaucht.

Es ist wahrscheinlich vergeblich, sich zu versprechen, dass Sie in dieser Ferienzeit keine zuckerhaltigen Leckereien essen werden. Versuchen Sie stattdessen, zuerst den Vogel und den Rosenkohl zu essen, gefolgt von der Füllung und dem Kartoffelpüree, und graben Sie dann in dem Raum, den Sie noch haben, in diesen köstlichen hausgemachten Apfelkuchen.

Haben Sie eine wissenschaftliche Frage, die Sie beantworten möchten? Mailen Sie uns unter, twittern Sie uns mit #AskPopSci oder teilen Sie uns dies auf Facebook mit. Und wir werden es untersuchen.

Alles, was Sie über Geoengineering wissen müssen

Alles, was Sie über Geoengineering wissen müssen

Die kommerziellen Drohnen von DJI können jetzt mehr Sensoren in Gefahrensituationen transportieren

Die kommerziellen Drohnen von DJI können jetzt mehr Sensoren in Gefahrensituationen transportieren

11 Geschichten über Kacke, um Ihren beschissenen Tag zu reparieren

11 Geschichten über Kacke, um Ihren beschissenen Tag zu reparieren