https://bodybydarwin.com
Slider Image

Wir fuhren in dem Auto, das Astronauten auf dem Mars fahren konnten

2019

In The Martian reitet der fiktive Astronaut Mark Watney in einem futuristisch anmutenden Rover um den Mars. Nun, wie die meisten Dinge in dem Buch / Film stellt sich heraus, dass das Fahrzeug nicht so weit von der Realität entfernt ist. Die NASA hofft, Menschen in den 2030er oder 40er Jahren zum Mars schicken zu können, und in Vorbereitung entwickeln sie das Space Exploration Vehicle - einen Rover, der jedem, der den Film gesehen hat, auffallend vertraut erscheint. Im Johnson Space Center in Houston durfte Popular Science mitfahren.

Vollständige Offenlegung: Diese Reise wurde von Twentieth Century Fox, den Machern des Martian- Films, der am 12. Januar auf Blu-Ray / DVD erscheint, bezahlt.

Das Space Exploration Vehicle der NASA ist vorerst nur ein Prototyp, aber zukünftige solarbetriebene Versionen könnten eines Tages zum Mars fliegen und auf einer von mehreren Vorversorgungs-Missionen eintreffen, die vor der Ankunft der Astronauten schwere Ausrüstung für Lebensmittel liefern.

Der Rover hat zwölf Räder, die in sechs Sätzen zu je zwei angeordnet sind, und jedes Paar dreht sich um 360 Grad. Das heißt, es kann sich im Handumdrehen drehen und seitwärts sowie vorwärts und rückwärts fahren.

"promo_image": {// s2.dmcdn.net/THR75/x240-Zjj.jpg headlines ": {Rover Test Drive description": {Fahrzeug, das die NASA baut, um Astronauten auf dem Mars zu bewegen, erobert steile Hügel und zerklüftete Felsen. Verteiler":

Kameras auf jeder Seite des Fahrzeugs helfen dem Fahrer, in alle Richtungen zu navigieren.

Die Tatsache, dass die Räder einen Wendekreis von Null haben, hilft dem Rover, die Art von felsigen Landschaften zu überqueren, auf die er auf dem Mars stoßen wird.

"promo_image": {// s1.dmcdn.net/THR6e/x240-hQ_.jpg headlines ": {Rover navigiert taktvoll durch eine felsige Landschaft description": {Das Raumforschungsfahrzeug der NASA in Aktion. Verteiler":

Es ist eine holprige Fahrt, aber der Rover bleibt nicht hängen.

"promo_image": {// s1.dmcdn.net/THR6f/x240-aik.jpg headlines ": {Beschreibung des Marsrovers der NASA beim Überqueren des felsigen Bodens": {wird eine holprige Fahrt. Verteiler":

Innen setzt der Rover bequem einen Fahrer, einen Copiloten und vier Personen auf Bänken im Fond. Über Hänge zu fahren, kann sich etwas tückisch anfühlen, aber der Fahrer, Lucien Junkin, versichert uns, dass der Rover Hügel mit bis zu 55 Grad beherrscht.

Laut Junkin kann sich das Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 Kilometern pro Stunde fortbewegen, und die NASA sagt, dass es auch nach einigen tausend Kilometern Fahrt noch standhält.

"promo_image": {// s1.dmcdn.net/THR8P/x240-SFq.jpg headlines ": {Mit einem Marsrover auf und ab Steep Hills description": {Gürtel nicht im Lieferumfang des Distributors enthalten ":

Im Mars dreht Watney versehentlich seinen Rover auf den Kopf und ich frage Junkin, wie es dem Raumforschungsfahrzeug gelingt, aufrecht zu bleiben. Obwohl die Kabine im Vergleich zu den Rädern groß aussieht, ist sie im Verhältnis zum Rest des Fahrzeugs wirklich sehr, sehr leicht, sagt er. Unterhalb der Kabine tragen Hunderte Pfund Batterien zur Stabilisierung bei, ebenso wie die große Stellfläche, die durch die Radpositionierung entsteht.

Trotzdem ist die Fahrt nervenaufreibend und jeder versucht, auf seinen Sitzen zu bleiben, während der Rover uns herumwirft. Der Motor surrt und der Körper des Rovers knarrt vor der Belastung durch die Steigungen und Unebenheiten.

In der Nähe des Pilotensitzes ragt eine Blase heraus, damit zukünftige Astronauten unter das Fahrzeug schauen und die lokale Geologie untersuchen können, ohne einen Raumanzug anziehen zu müssen.

Und wenn wir gerade von Raumanzügen sprechen, haben Sie vielleicht den leeren bemerkt, der wie eine Halloween-Dekoration vom Rover-Rücken baumelt.

Dieser Anzug ist tatsächlich über eine Luftschleuse mit dem Rover verbunden, sodass Astronauten problemlos nach draußen gehen können.

Die nächste Version des Rovers wird mit etwa 19 km / h etwas schneller fahren. Dieser wird auch mit Druck beaufschlagt, mit funktionierenden Luftschleusen, um das luftdichte Schiff, das auf dem Mars benötigt wird, besser zu simulieren.

Hoffen wir, dass es auch mit Sicherheitsgurten kommt.

Mücken lernen, sich nicht mit dir herumzuschlagen, wenn du sie schlägst

Mücken lernen, sich nicht mit dir herumzuschlagen, wenn du sie schlägst

Das jüngste Bleichereignis des Great Barrier Reef könnte das Ende bedeuten

Das jüngste Bleichereignis des Great Barrier Reef könnte das Ende bedeuten

Folgendes sollten Sie auf langen Flügen tragen

Folgendes sollten Sie auf langen Flügen tragen