https://bodybydarwin.com
Slider Image

Beobachten Sie, wie dieses elektrische Lufttaxi dank 36 schwenkbaren Strahltriebwerken senkrecht abhebt

2020

Jedes Flugzeug, in dem Sie jemals geflogen sind, sieht im Grunde genommen gleich aus: Starrflügel, Propeller oder Düsentriebwerke und ein Rumpf mit Sitzen. Sie variieren in der Größe, aber nicht radikal in der Form.

Aber gerade jetzt ist eine aufregende Zeit für Flugmaschinen, die sich von den geflügelten Rohren unterscheiden, in denen Sie gewöhnlich eingeschlafen sind. Ein gutes Beispiel? Ein neuer kleiner "Jet" von einer deutschen Firma namens Lilium. Es ist komplett elektrisch, hat 36 kleine Motoren und bietet Platz für insgesamt fünf Personen. Es flog zum ersten Mal Anfang dieses Monats, obwohl das Unternehmen dies erst diese Woche bekannt gab.

Das auffälligste Merkmal des Flugzeugs ist die Art und Weise, wie die Triebwerke an den Klappen der beiden Tragflächen befestigt sind. Da sich diese Klappen bewegen können, können die Triebwerke gerade nach unten zeigen, um den Schub in Richtung Boden zu lenken und das Flugzeug starten oder landen zu lassen. Wenn sie nach hinten zeigen, schieben sie das Flugzeug durch die Luft und lassen es kreuzen. Mit anderen Worten, durch Bewegen der Triebwerke kann das Flugzeug in verschiedene Richtungen fliegen.

Während das Unternehmen das Schiff als Jet bezeichnet und die Triebwerke als elektrische Triebwerke bezeichnet, unterscheiden sie sich stark von dem, was Sie unter den Tragflächen von handelsüblichen Jets sehen, die Kraftstoff verbrennen. Technisch gesehen verwendet Lilium "Kanalventilatoren", sagt William Crossley, Professor an der School of Aeronautics and Astronautics der Purdue University.

Die Motoren sehen fast wie die Lüfter aus, die in einem Lüftungsschacht zu sehen sind, und sie sind von einem Gehäuse (oder Kanal) umgeben, in dem sie sich drehen, im Gegensatz zu der Art, in der sich ein normaler Propeller im Freien dreht. Diese Konstruktion bietet dem Flugzeug einige Vorteile. Zum einen ist es leiser als ein herkömmlicher Propeller ohne Lüfter, da die Lüfterblätter eingeschlossen sind. "Das ist wahrscheinlich der größte Vorteil", sagt Crossley. Dieser Motortyp ist wahrscheinlich auch effizienter als ein Propeller mit ungefähr der gleichen Größe. Diese Kanäle erhöhen jedoch das Gewicht - eine wichtige Erinnerung daran, dass in der Luftfahrt die Merkmale eines Flugzeugs in der Regel mit einem Kompromiss verbunden sind.

Redundanz ist ein notwendiges Merkmal in jedem Flugzeug und es gibt insgesamt 36 Motoren in diesem Fahrzeug. Wenn man ausfällt, kann das Flugsteuerungssystem dieses Ereignis wahrscheinlich handhaben, sagt Crossley.

Aufgrund des Designs des Flugzeugs ist es beim Vorwärtskreuzfahrt wahrscheinlich effizienter als beim Starten, Schweben oder Landen, was alles vertikal geschieht. "Die Leute bei Lilium haben beschlossen, dieses Fahrzeug zu einem kreuzfahrteffizienten Fahrzeug zu machen", sagt Crossley. Das liegt an den festen Flügeln - den Dingen, an denen die beweglichen Klappen und Motoren befestigt sind. "Es bekommt den größten Teil seines Auftriebs in Kreuzfahrt von den Flügeln."

Es ist ein Kompromiss, den der CEO des Unternehmens der Aviation Week erklärte, indem er sagte, dass sie "das [Effizienz, wenn es schwebt] absichtlich gegen ein Flugzeug eingetauscht haben, das perfekt für den Kreuzfahrtflug optimiert ist, und daher kommt unsere hohe Reichweite."

Tatsächlich liegt die Reichweite laut Angaben des Unternehmens bei 186 Meilen, was bedeutet, dass Menschen auf Streifzügen zwischen Städten unterwegs sein können, und nicht nur in städtischen Gebieten.

Alles in allem ist die Lilium-Flugmaschine mit Rohrventilator eine aufregende Ergänzung zu einer Welt des Luftverkehrs, die auch als urbane Luftmobilität bezeichnet wird und in der kleine fliegende Fahrzeuge (wie dieser Boeing-Prototyp), die als VTOLs (Vertical Take Off) bezeichnet werden und Landung - das Versprechen, Menschen auf kurzen Strecken durch die Städte oder von den Vororten dorthin zu bringen. Manchmal werden sie EVTOLs genannt, was "elektrisch" bedeutet, da sie normalerweise nur von Elektromotoren und Batterien angetrieben werden.

Der Sinn dieser Art von Handwerk? Lilium sagt, dass es in der Tat für die urbane Luftmobilität verwendet wird (denken Sie an Uber oder Lyft, aber für die Luft) und beschreibt es als "Lufttaxi". Der erste Test fand am Morgen des 4. Mai statt, und das von der Firma veröffentlichte Video zeigt, wie es einfach abhebt, schwebt und dann landet. Es scheint, dass die Firma das Fahrzeug noch nicht im Vorwärtskreuzfahrtflug getestet hat.

Es ist Zeit, die meisten Ihrer Apps zu löschen

Es ist Zeit, die meisten Ihrer Apps zu löschen

Was auch immer Sie tun, lassen Sie Ihren Haustiergoldfisch nicht in einem Strom frei

Was auch immer Sie tun, lassen Sie Ihren Haustiergoldfisch nicht in einem Strom frei

Impalas sind die Weicheier des Tierreichs und andere Arten wissen es

Impalas sind die Weicheier des Tierreichs und andere Arten wissen es