https://bodybydarwin.com
Slider Image

Android entsperren

2019

Als Google im vergangenen November die Gerüchte über das allmächtige "G-Phone" unterdrückte, gaben wir zu, dass wir ein wenig verblüfft waren. Anstelle eines billigen Smartphones, das uns von unseren Netzbetreibern befreit, arbeitete Google an Software - einem Open-Source-Betriebssystem für Mobilgeräte namens Android. Großartiger Name, aber wird das Freischalten des Handy-Codes die Dinge für die Verbraucher wirklich ändern?

Laut Miner haben mehr als 750.000 Entwickler das für die Erstellung eines Android-basierten Programms erforderliche Tool heruntergeladen, viermal so viele wie auf das streng regulierte iPhone-Kit zugegriffen haben. Das bedeutet, dass Android-Nutzer weitaus mehr mobile Anwendungen zur Auswahl haben könnten. Wir wissen jedoch immer noch nicht, wie sich diese Apps neben denen von Apple verstecken werden. Handys mit Android-Ausstattung, die ab Sommer im Handel erhältlich sein werden, sollten günstiger sein als das iPhone, da die Hersteller keine Lizenzgebühren für die Software zahlen müssen. Anstatt kostenlosen, werbefinanzierten Service wie Googles E-Mail zu erhalten, werden Sie dennoch die Spediteure beauftragen. Was uns wundert: Ist das wirklich so neu oder nur ein weiteres Angebot im überfüllten Mobilfunkmarkt? Aus Gründen der Klarheit haben wir mit Rich Miner gesprochen, dem Leiter der Abteilung für mobile Plattformen von Google.

F: Warum ins Telefongeschäft einsteigen?
A: Ich würde nicht sagen, dass wir ins Telefongeschäft einsteigen. Unsere Mission ist es, die Informationen der Welt zu organisieren und zugänglich zu machen. In vielen Teilen der Welt werden die Menschen niemals Computer haben. Sie werden Handys haben. Wir verwenden nur Telefone, um unsere Mission zu erfüllen.

** F: Gibt es da draußen keine anderen Open-Source-Telefone?
A: ** Es gibt Open Source und es gibt das, was die Branche als offen bezeichnet. Es gibt andere Linux-basierte Initiativen, aber alle anderen Dinge, die Sie zum Erstellen eines Telefons benötigen, wie Media-Codecs (Software-Decoder), Webbrowser, Telefonwähler, Datenbanken und Sicherheitsmodelle - all diese Dinge basieren auf Linux auf eine Weise, die nicht unbedingt offen ist. Linux ist am Ende ein sehr kleiner Teil. Alles, was ein Entwickler braucht, um ein Telefon zu bauen, veröffentlichen wir Open Source.

** F: Haben Sie besonders eindrucksvolle oder originelle Anwendungen gesehen?
A: ** Jemand schrieb eine Anwendung, die ihn benachrichtigte, wenn der Bus seine Straße entlang fuhr, damit er nicht im Regen auffallen musste.

F: Verfügt eine Android-Anwendung über eine Art Sicherheitsgütesiegel, um die Benutzer darüber zu informieren, dass sie keine Junkies sind oder für Hacker anfällig sind?
A: Die Android-Plattform schützt den Benutzer vor fehlerhaften Anwendungen. Die Software kann beispielsweise Ihr Adressbuch nicht lesen oder Ihr Telefon anrufen, ohne dass Sie davon erfahren. Wir möchten jedoch nicht die großen Hürden nehmen, die ein Entwickler nehmen muss, um für jedes Mobilteil, auf dem er sein möchte, eine Zertifizierung und einen Stempel zu erhalten. Wir denken, dass dies eines der Dinge ist, die Innovationen einschränken.

F: Verwenden Sie jetzt ein Android-Handy?
A: Ja, und ich bin seit einem Jahr hier. Es heißt Hundefutter - in unserer Branche heißt es: "Iss dein eigenes Hundefutter".

Smarte Technik, die aus einem Zuhause ein Partyhaus macht

Smarte Technik, die aus einem Zuhause ein Partyhaus macht

Warum für Office und Photoshop bezahlen, wenn Sie diese Alternativen kostenlos bekommen können?

Warum für Office und Photoshop bezahlen, wenn Sie diese Alternativen kostenlos bekommen können?

Hey schau, Venus lächelt

Hey schau, Venus lächelt