https://bodybydarwin.com
Slider Image

Today On Mars: Die ersten Röntgenaufnahmen von Curiosity bestimmen, dass der Marsboden dem von Hawaii gleicht

2021

Marsboden ist den verwitterten vulkanischen Böden Hawaiis sehr ähnlich, so das Neueste vom Marsrover Curiosity. Die Mineralien im Marsboden haben eine ähnliche Zusammensetzung wie das Basaltmaterial auf der Erde.

Dies stimmt mit einigen Annahmen über die Zusammensetzung des Mars überein, aber es ist hilfreich, positive, quantitative Beweise zu haben, sagen Wissenschaftler. Neugierde schaufelte etwas Sand von seinem derzeitigen Treffpunkt in Rocknest in der Glenelg-Region des Gale-Kraters und siebte ihn durch ein Sieb. Nur Partikel, die kleiner als die Breite eines menschlichen Haares sind, gelangen durch das Sieb in den Bauch von Curiosity, wo sich das leistungsstarke Instrument für Chemie und Mineralogie befindet. CheMin verwendet die Röntgenbeugung, eine geologische Standardtechnik zur Identifizierung von Gesteinen. Es war keine leichte Aufgabe, diese Technologie auf den Mars zu bringen - Wissenschaftler mussten ein raumgroßes Gerät auf etwas verkleinern, das kleiner war als ein normaler Mikrowellenherd.

Röntgenbeugung ist hilfreich, um das Make-up eines Gesteins zu identifizieren, da sie eindeutig angibt, welche Mineralien vorhanden sind. Die chemische Identifizierung, die Curiosity ebenfalls durchführen kann, ist weniger genau - sie kann Ihnen beispielsweise sagen, dass Sie eine Kohlenstoffverbindung haben, aber Sie würden nicht wissen, ob es sich um Graphit oder Diamant handelt. CheMin kann, weil es die Mineralstruktur dadurch unterscheidet, dass es aufzeichnet, wie ihre Kristalle mit Röntgenstrahlen interagieren.

In der ersten CheMin-Analyse entdeckte Curiosity Mineralien wie Feldspat, Pyroxen und Olivin, was nicht unerwartet war. "Etwa die Hälfte des Bodens besteht aus nicht kristallinem Material, wie vulkanischem Glas oder Produkten aus der Verwitterung des Glases", sagte David Bish, CheMin-Co-Forscher an der Indiana University in Bloomington.

Laut NASA ähnelt das Material verwitterten Basaltböden auf Hawaii.

Bisher stimmen alle Mineralien im Gestein mit einer feuchten Vergangenheit für Gale Crater überein. Die uralten Felsen deuten auf fließende Wasserwege in der Vergangenheit hin, während jüngere Felsen und Böden auf eine eingeschränkte Wechselwirkung mit Wasser hindeuten. CheMin und die anderen Instrumente werden noch eine Weile in Rocknest beschäftigt sein, bevor Curiosity sich umdreht und in Richtung Mount Sharp fährt.

Treffen Sie Farout, das neue entfernte Mitglied unseres Sonnensystems

Treffen Sie Farout, das neue entfernte Mitglied unseres Sonnensystems

Sieben Tipps zum Aufnehmen von Naturfotos mit Ihrer Smartphone-Kamera

Sieben Tipps zum Aufnehmen von Naturfotos mit Ihrer Smartphone-Kamera

Traktionshelden: 4 Reifen für besseren Grip zu jeder Jahreszeit

Traktionshelden: 4 Reifen für besseren Grip zu jeder Jahreszeit