https://bodybydarwin.com
Slider Image

Zeitrafferfotos zeigen, wie schnell die Gletscher der Welt verschwinden

2022

Unterüberschriften ":

Das schnelle Abschmelzen des isländischen Sólheimajökull-Gletschers ist spürbar. Als ich 2013 besuchte, unterstrich unser Führer alle paar Schritte mit den Worten, vor zehn Jahren hätte der Gletscher hier begonnen ... vor fünf Jahren hätte der Gletscher hier begonnen. "Bei jedem Schritt wurden unsere Füße stattdessen von staubigem Kies begrüßt Er versuchte nicht, uns zu Fall zu bringen, sondern bemerkte nur die Schönheit, die vor uns stand, die Schönheit, die wir verlieren.

Die meisten von uns werden niemals Gletschereis sehen, und vielleicht ist es deshalb so einfach, ihren Verlust als Teil der Kosten der Menschen zu akzeptieren, die Geschäfte machen. Wenn wir an die Gletscher der Welt denken, ist es die Auswirkung, die ihr Verlust auf die globale Trinkwasserversorgung (katastrophal) oder auf die aufsteigende See (ebenso abscheulich) haben wird.

Für diejenigen von uns, die Gletschereis erlebt haben, bedeutet der Verlust mehr. Eis ist ein eigenes Ökosystem, das anders und wohl genauso wichtig ist wie jeder andere Lebensraum. Gletscher riechen nach Schnee, sind aber irgendwie sauberer und süßer. Auch bei Gletschern ist ein Geräusch zu hören - Knirschen der Füße auf dem Eis, Knallen und Bewegen des Wassers - all dies ist so einzigartig und verschieden wie bei jedem Wald.

Das ist es, was ein neuer Bericht der Geological Society of America zu vermitteln versucht. In einem Artikel mit dem Titel " Savor the Cryosphere" haben Forscher der University of Pennsylvania, der Ohio State University und der Kansas State University sowie der gemeinnützigen Organisation "The Extreme Ice Survey" versucht, mithilfe atemberaubender Zeitrafferfotografien, Videos und Multimedia- Inhalte das Thema zu dokumentieren und zu vermitteln Ausmaß des Gletschersterbens und die Schwere dessen, was wir verlieren. Mit anderen Worten, vielleicht können Bilder so weit ausdrücken, wie Satellitenbilder und Kernproben dies nicht können, so dass zukünftige Generationen von Menschen auch die Möglichkeit haben werden, die Kryosphäre zu schätzen.

Wir haben einige ihrer unglaublichen Zeitrafferaufnahmen unten aufgeführt.

Der Qori-Kalis-Gletscher, ein Auslass der Quelccaya-Eiskappe in Peru, hat sich zwischen 1978 und 2016 etwa drei Viertel einer Meile zurückgezogen.

Der Columbia Glacier in Alaska an der Südküste des Bundesstaates hat sich zwischen 2009 und 2016 mehr als vier Meilen zurückgezogen.

Alaskas Mendenhall-Gletscher liegt etwa 19 km von Juneaus Landeshauptstadt entfernt. Der Gletscher hat sich innerhalb von acht kurzen Jahren um 1800 Fuß oder eine halbe Meile zurückgezogen.

Der Schweizer Steingletscher hat sich wie Alaskas Mendenhall-Gletscher in 9 Jahren fast eine halbe Meile zurückgezogen.

Der Trift-Gletscher in den berühmten Schweizer Alpen hat sich in 9 Jahren knapp eine Dreiviertel-Meile zurückgezogen.

Islands Solheimajokull-Gletscher zog sich in acht Jahren 2000 Fuß zurück.

Kraken können im Prinzip ihre eigenen Gene im laufenden Betrieb bearbeiten

Kraken können im Prinzip ihre eigenen Gene im laufenden Betrieb bearbeiten

Ein 99 Millionen Jahre altes Vogelbaby, Marios hochfliegende Odyssee und andere erstaunliche Bilder der Woche

Ein 99 Millionen Jahre altes Vogelbaby, Marios hochfliegende Odyssee und andere erstaunliche Bilder der Woche

Diese langweiligen WLAN-Router gehören zu den besten Technologien, die CES zu bieten hat

Diese langweiligen WLAN-Router gehören zu den besten Technologien, die CES zu bieten hat