https://bodybydarwin.com
Slider Image

Dieser kleine Aufkleber ist größer als das riesige Samsung Galaxy Note II

2021

Nosowitz

Zu jeder Zeit gibt es eine ganze Reihe von Schlagworten und Konzepten, die sich schrittweise weiterentwickeln, bis sie irgendwann zu etwas werden, das wir alle tatsächlich nutzen und genießen können (oder alternativ, bis sie ersetzt oder vergessen werden). "Die Wolke, so bedeutungslos dieser Begriff ist, ist bereits in" etwas übergegangen, das jeder ständig benutzt. "Etwas wie 3-D-Druck befindet sich andererseits noch in einem vergleichsweise frühen Stadium - technisch kann man das aber tun niemand weiß genau, warum Sie das tun würden, wenn man den aktuellen Stand der Technik bedenkt, und niemand weiß, welche Anwendung es für normale Menschen nützlich macht.

Near-Field-Communication (NFC) ist meiner Meinung nach plötzlich für normale Menschen in einem ganz bestimmten Produkt einsetzbar: TecTiles von Samsung. Wenn Sie eine vollständige Einführung in NFC wünschen, lesen Sie diese, aber kurz gesagt, NFC ist ein Kommunikationsprotokoll, ähnlich wie Bluetooth, jedoch ohne aufwändige Suche und Kopplung. Es ist eine tippbasierte Verbindung: Tippen Sie auf, um eine Verbindung zu einem Lautsprecher herzustellen, tippen Sie auf, um Daten zu übertragen, tippen Sie auf, um zu bezahlen, tippen Sie auf, um zu sprechen, tippen Sie auf, um zu teilen. Letztendlich ist dies die Technologie (oder vielleicht die Basis der Technologie), mit der Sie Ihre Brieftasche durch Ihr Telefon ersetzen können. Kreditkarte, Geschenkkarten, U-Bahn-Pass, Ausweis, alles wird digital sein und Sie werden es mit einem Fingertipp teilen. Aber die Infrastruktur ist bei weitem nicht so gut, wie Christina Bonnington von Wired herausfand, als sie einen Monat lang ohne Brieftasche war.

TecTiles sind NFC-fähige Aufkleber zum Preis von 15 US-Dollar für fünf. Sie sind nicht bedrohlich, einfach und machen Spaß. Sie sind kleine Aufkleber und machen kleine Dinge. Sie machen es einfacher, Dinge zu tun, die Sie bereits tun würden. Sie werden sie nur aus diesem Grund verwenden und dann auf einmal verstehen Sie NFC. Wenn Sie also Ihr Portemonnaie in einen Schrank stecken und mit Ihrem Telefon in Geschäften bezahlen, Ihren Personalausweis in Bars überprüfen und für die U-Bahn bezahlen müssen, sind Sie vorbereitet. Und das ist viel interessanter als das Galaxy Note II, das, wie Sie wissen, ein gewaltiges Telefon ist, das dem letzten gewaltigen Telefon, das Samsung hergestellt hat, ziemlich ähnlich ist.

Die meisten neuen Samsung-Smartphones, darunter das sehr beliebte Galaxy S III, das sehr gute Galaxy Nexus und das bald populäre Galaxy Note II (letzteres wird heute in den USA eingeführt und ich habe die neuen TecTiles getestet) ) unterstütze sie. Sie kleben die Aufkleber auf, na ja, alles, und wenn Sie mit Ihrem Telefon darauf tippen, erledigt Ihr Telefon verschiedene Aufgaben. Stellen Sie sich einen QR-Code vor, aber stellen Sie sich vor, er ist einfach zu bedienen und auch nicht dumm.

Beispiel: Legen Sie ein TecTile auf Ihren Nachttisch. Wenn Sie darauf tippen, wird Ihr Telefon gedimmt, der Wecker wird eingeschaltet, die Lautstärke wird auf einen für einen Wecker geeigneten Wert eingestellt und Wi-Fi und Bluetooth werden ausgeschaltet, um Akku zu sparen.

Ein Kino könnte man auf den Eingang kleben. Tippen Sie mit Ihrem Handy darauf, und Sie checken auf Foursquare ein, twittern darüber, aktualisieren Ihren Facebook-Status, aktualisieren Ihren Google+ Status, teilen Ihren Standort auf Glympse und stellen eine Verbindung zu dem Mann neben Ihnen auf LinkedIn her. Das ist alles andere als einfach, denn der eigentliche Vorteil ist, dass dasselbe TecTile auch Ihr Telefon in den Stummschaltungsmodus versetzt. Wenn also all Ihre sozialen Netzwerke im Theater mit faszinierenden Updates explodieren, muss niemand anderes davon erfahren.

Kleben Sie eine auf das Armaturenbrett Ihres Autos. Tippen Sie mit Ihrem Telefon darauf, und Bluetooth wird aktiviert, um eine Verbindung zu Ihrer Auto-Stereoanlage herzustellen, und die Navigations-App wird gestartet. Anschließend wird Ihr Lieblingslied abgespielt und Ihre Mutter informiert, dass Sie jetzt gehen.

Die Version 3.0 der TecTile-Software, die heute ebenfalls brandneu ist, enthält eine Reihe neuer Funktionen, von denen fast alle großartig sind. Das Wichtigste ist, dass Sie jetzt mehrere Aktionen (wie alle oben genannten Beispiele) mit demselben TecTile ausführen können. Früher konnte nur eine Aktion ausgeführt werden, was von begrenztem Nutzen ist. Sie können private TecTile-Befehle erstellen, sodass nur Ihr Telefon damit funktioniert. Dadurch wird das versehentliche Auslösen durch andere Telefone verringert und Sie können auch seltsame private SMS- / Anrufvorgänge ohne Angst durchführen. Es gibt jetzt auch einfach mehr Optionen - Sie können einem TecTile anweisen, den Flugmodus auszulösen, alle Arten von sozialen Netzwerken einzuchecken, Musik abzuspielen / anzuhalten, Anrufe weiterzuleiten und vieles mehr.

Die App ist immer noch eine Art Barebone, aber das ist in Ordnung. Dies ist ein Dienstprogramm, kein Schaufenster für Übergangsanimationen. Und seine Einfachheit ist, warum ich es mehr mag als so etwas wie Locale, eine Android-App, die einige dieser Einstellungen ändern kann, basierend darauf, wo Sie sich gerade befinden. TecTiles sind grundsätzlich kinderleicht.

Dann gibt es neue "Profile", die mir nicht so gut gefallen. Die Idee hier ist, dass Sie Ihr Telefon so einstellen können, dass es ein "Besprechungs" -Profil oder ein "Auto" -Profil oder ein "Privat" -Profil hat, und Ihr TecTile funktioniert anders Aber der springende Punkt bei TecTile ist, dass mit nur einem Tastendruck eine Menge Dinge erledigt werden, anstatt dass Sie Einstellungen am Telefon ändern müssen Telefonieren oder ein neues TecTile erstellen, das nur zum Wechseln Ihres Profils vorhanden ist. Ich möchte lieber die Möglichkeit haben, individuelle Zeiten für das TecTile festzulegen, damit es um 9 Uhr bis 23 Uhr etwas anderes macht

Ich wünsche mir auch, dass die Samsung-Handys induktives Laden unterstützen, wie das Nokia Lumia 920 (oder, verdammt noch mal, das alte und inzwischen ausgestorbene Palm Pre). Induktives Laden ist eine magnetbasierte kabellose Lademethode. Das NFC-fähige Lumia 920 wird zusammen mit einem Lautsprecher auf den Markt gebracht, den Samsung gerne emulieren / stehlen würde. Stecken Sie das Telefon auf den Lautsprecher, und der NFC stellt eine Bluetooth-Verbindung her und beginnt mit dem Aufladen. Es wäre großartig, wenn Samsung das zu den vielen Dingen hinzufügen könnte, die die TecTiles bereits können, obwohl es eine Menge neuer Hardware statt nur eines Firmware-Updates wie Version 3.0 erfordern würde. (Es ist erwähnenswert, dass die TecTiles-App nicht Samsung-spezifisch ist, aber Samsung verspricht nicht, dass sie mit etwas anderem als Samsung-Handys funktionieren werden. Wir werden sie mit dem Lumia testen, wenn wir eines bekommen.)

Die größte Schwäche von Samsung als Telefonhersteller ist möglicherweise die fehlende Bearbeitung - jede Idee, die beim Testen technisch funktioniert, lässt grünes Licht in ein Telefon einfließen -, aber das Problem ist, dass hin und wieder eine von ihnen auftaucht Diese Ideen werden wirklich großartig sein. Und TecTiles sind wirklich toll!

Die traurige Geschichte der Digitalkameras, die versuchen, Filme zu imitieren

Die traurige Geschichte der Digitalkameras, die versuchen, Filme zu imitieren

8 wichtige Dinge, die Ihnen helfen, einen Sturm zu überstehen

8 wichtige Dinge, die Ihnen helfen, einen Sturm zu überstehen

Das Senden von drahtlosen Daten zwischen zwei Ballons mit einer Entfernung von 372 Meilen ist ein sehr gutes Ziel

Das Senden von drahtlosen Daten zwischen zwei Ballons mit einer Entfernung von 372 Meilen ist ein sehr gutes Ziel