https://bodybydarwin.com
Slider Image

Das Exoskelett dieser Spinne sieht aus wie ein Helm für einen winzigen Außerirdischen

2020

Die Paarung kann eine echte Schlacht in der Tierwelt sein, aber Pfauenspinnen lassen ihre Helme buchstäblich zurück. Dieses Spinnentier-Exoskelett stammt von einem erwachsenen Mann namens Maratus velutinus, der sich vor der Paarung ein letztes Mal die Haut vergoss. Und das ist kein schicker Teppich, auf dem er sitzt, sondern die Fingerspitze des australischen Fotografen Adam Fletcher. Sprechen Sie über eine kleine Spinne.

Fletcher verwendete ein spezielles 65-mm-Makroobjektiv, mit dem winzige Objekte mit beeindruckender Schärfe aufgenommen werden können. Seit über drei Jahrzehnten ist er Amateurfotograf und hat sich auf faszinierende Bilder einiger der kleinsten und kompliziertesten Spinnen der Welt spezialisiert.

"Ich liebe die Tatsache, dass ich überall kleine Dinge finden und fotografieren kann, um jedem die exquisite Schönheit aller Muster, Farben und Details zu zeigen", sagt Fletcher. Pfauspinnen sind hauptsächlich in Australien beheimatet, und über 70 verschiedene Arten kommen auf dem gesamten Kontinent vor. Die meisten sind nur ein paar Millimeter breit, haben aber kraftvolle Anpassungen, die ihren gefiederten Namen verdienen.

Peacock Spiders sind eine Art springende Spinne, die für ihre zwei großen, bauchigen (sagen wir mal süß?) Vorderaugen bekannt ist, die von sechs kleineren Peepern begleitet werden. Während die meisten anderen Spinnen sechs oder acht Augen von bescheidenerer Statur haben und nicht viel mehr als eine verschwommene Schwarz-Weiß-Interpretation ihrer Umgebung erzeugen können, haben springende Spinnen ein komplexes Netzhaut- und Fokussierungssystem, das ihnen hilft, in Technicolor zu sehen.

Weil sie so gut sehen können, können springende Spinnen Beute in großer Entfernung entdecken und Entfernungen, die mehr als das Zwanzigfache ihrer Körperlänge betragen, überspringen, um Ameisen, Wespen und andere kleine Insekten zu fangen. Sie jagen so erfolgreich, dass sie sich nicht einmal die Mühe machen, Netze zu bauen. Aber Pfauenspinnen nutzen ihr außergewöhnliches Sehvermögen für einen weiteren Zweck: das Aufheben der Damen.

Jede männliche Pfauenspinnenart hat ein einzigartiges, farbenfrohes Muster, das sich normalerweise durch mehrere Häutungen entwickelt. Aber das Design erreicht seine höchste Lebendigkeit nach dem letzten Schimmelpilz im Erwachsenenalter, ein Prozess, der auch voll funktionsfähige Genitalien enthüllt. Orangefarbene und weiße Kopfstreifen und ein glänzender, tiefschwarzer Bauch ( velutinus bedeutet im Lateinischen "samtig") zeichnen einen in Frage kommenden Maratus velutinus- Junggesellen aus, und wenn er mit einer verfügbaren Frau konfrontiert wird, zeigt er stolz seine Opulenz - wie ein Pfau. Wenn die Frau mag, was sie sieht, werden sie sich paaren.

Schönheit liegt im Auge des Betrachters - in diesem Fall schadet es nie, ein paar zusätzliche Augen zu haben.

Zwei neu entdeckte Vögel sind ein Produkt von Indonesiens "Evolutionsspielplatz"

Zwei neu entdeckte Vögel sind ein Produkt von Indonesiens "Evolutionsspielplatz"

Sind Smartwatches das ideale Gadget für Motorradfahrer?

Sind Smartwatches das ideale Gadget für Motorradfahrer?

So geben Sie ein verlorenes Telefon an den Besitzer zurück

So geben Sie ein verlorenes Telefon an den Besitzer zurück