https://bodybydarwin.com
Slider Image

Diese WPA-Einheit bekämpft den Terrorismus mit der Wissenschaft

2022

Im August 2005, als sich die Hundetage des Sommers dem Herbst näherten, stieg das Wasser, das von den Winden und Strömungen des Hurrikans Katrina aufgewühlt wurde, über die Golfküste von Mississippi. Es folgten zahlreiche Kritikpunkte - Beschwerden über mittelmäßige Warnungen, eine glanzlose Katastrophenreaktion der Federal Emergency Management Agency (FEMA), schlecht gemachte Deiche und Trauer über den bloßen Verlust von Menschenleben. Inmitten des enormen Ausmaßes der Katastrophe war es leicht zu übersehen, dass eine kleine Abteilung, das National Homeland Security Research Center (NHSRC), dazu beitrug, die Region wieder zusammenzubauen. Sein Name, ein Gewirr von Regierungsbeamten, scheint das NHSRC unvergesslich zu machen.

Das NHSRC war da, weil das Hochwasser nicht nur Häuser und Leben wegspülte. Es absorbierte auch Dinge.

"Sie müssen sich Hunderte von Tankstellen und Hunderte von Chemielagern vorstellen, die alle überfluten", sagte Steven Drielak, der während Katrina als Direktor beim National Counter Terrorism Evidence Response Team der EPA tätig war. Ja, die EPA hat ein Team zur Terrorismusbekämpfung.

Unterüberschriften ":

"Das Wasser tritt ein, nimmt all diese Chemikalien auf, mischt sie in eine riesige giftige Suppe und fließt dann durch die Straßen der Stadt", sagte Drielak. „Sobald das Wasser nachlässt, dringt alles in den Boden ein. Jetzt hast du dieses giftige Material im Boden und weißt nicht, ob es sicher ist oder nicht. «

Die politischen Entscheidungsträger mussten entscheiden, ob es für die Menschen sicher ist, in ihre Häuser zurückzukehren. Dafür brauchten sie Informationen. Die Personen, die Informationen bereitstellen, um wissenschaftlich fundierte Entscheidungen zu treffen? Das NHSRC.

"Ich habe die EPA immer so gesehen, als gäbe es zwei Seiten. Es gibt diese ganze regulatorische Seite, von der ich weiß, dass sie viel Kritik nimmt, sagte Drielak." Und dann gab es die Strafverfolgungs- und die Notfallabwehrseite. Und die Notfallgruppe war wirklich darauf angewiesen, dass das National Homeland Security Research Center sozusagen ihre wissenschaftlichen Offiziere war. Sie waren wirklich ein wichtiger Teil der Fähigkeit der Agentur, im Notfall effektiv zu reagieren, wenn etwas Gefährliches in die Umwelt freigesetzt wurde, sei es von Menschenhand oder eine Handlung Gottes. "

In den letzten zwanzig Jahren und zunehmend in den letzten Monaten wurde die EPA als Regulierungsbehörde politisiert. Im Verlauf unserer jüngsten Berichterstattung über die EPA haben einige Quellen PopSci angewiesen, einen Blick auf die NHSRC a-Abteilung zu werfen, die gute, wissenschaftlich fundierte Arbeit leistet, um die Sicherheit der Amerikaner zu gewährleisten, häufig mit wenig Kredit oder Anerkennung.

Das NHSRC wurde 2002 im Rahmen des Amtes für Forschung und Entwicklung der US-Umweltschutzbehörde (EPA) nach den Angriffen vom 11. September und von Amerithrax gegründet, bei denen Anthrax-Sporen an die Medien und an zwei demokratische US-Senatoren geschickt wurden (an denen 17 Personen erkrankten) und töte fünf).

Das NHSRC "konzentriert sich darauf, die Nation auf die Reaktion auf Umweltkatastrophen vorzubereiten, die dringende Aufmerksamkeit erfordern", sagte ein Sprecher des NHSRC gegenüber PopSci.

Unterstützung bei Katastrophen wie Katrina im Jahr 2005, den Überschwemmungen in Louisiana im Jahr 2015 und Corpus Christi im Jahr 2016 - wenn eine Chemikalie, die Asphalt weich und flexibel macht, die Trinkwasserversorgung der Stadt verschmutzt - fällt unter das Gerät Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Inneren Sicherheit. Ebenso wie der Umgang mit Terroristen, die chemisch-biologische oder radiologische Arbeitsstoffe verwenden

"Wenn wir eine Bedrohung für die Bevölkerung des Landes haben, müssen wir als Einsatzkräfte und Entscheidungsträger auf höchster politischer Ebene wissen, ob es sich um eine tragfähige Bedrohung handelt", sagte Drielak. Die Stiefel am Boden springen in Aktion, wenn ein glaubwürdiges Risiko besteht, aber zuerst müssen sie feststellen, ob das Risiko glaubwürdig ist. "

»Wir waren stark von ihnen abhängig«, sagte Drielak, »weil ich keine Ahnung hatte, ob Sie X und Y zusammenfügen und es sich in etwas anderes verwandeln, und ob Sie es in die Wasserversorgung stecken Das wird ein wirksames Mittel sein, um die Öffentlichkeit zu verletzen

Und dann stellt sich natürlich die Frage, was nach einem Angriff zu tun ist.

»Wenn jemand in den USA eine chemische oder biologische Waffe einsetzt und ein Chaos hinterlässt«, sagte Dan Kaszeta, »ist die Frage, wer das Chaos aufräumt und wie?« Kaszeta arbeitete mit der Das Militärbüro des Weißen Hauses stellte Notfallpläne für den biologischen und chemischen Terrorismus bereit und arbeitete dann weitere sechs Jahre beim US-Geheimdienst, um George W. Bush vor chemischen und biologischen Gefahren zu schützen.

"Wenn es sich um eine Art Anthraxspore oder einen tödlichen Nervenwirkstoff handelt, nehmen Sie nicht nur einen Mopp und einen Eimer mit", sagte Kaszeta.

Hier kommt der NHSRC ins Spiel.

"Der Großteil der Forschung findet innerhalb des Militärs statt, aber innerhalb der US-Regierung ist es die Environmental Protection Agency, die sich mit dem Konsequenzmanagement von Gefahrstoffen befasst", sagte Kaszeta. „Wenn Sie sich die Organigramme und die nationalen Reaktionspläne ansehen, halten sie die Tasche dafür bürokratisch. Niemand sonst hat den Job. "

Wenn Sie beispielsweise ein Gebäude haben, das möglicherweise Anthrax ausgesetzt war, ist es Aufgabe der EPA, die beste Methode zum Erkennen von eventuell vorhandenem Anthrax zu finden. Und wenn das Gebäude kontaminiert ist, ist es abhängig davon, wem das Gebäude gehört, Aufgabe der EPA, es zu säubern oder zumindest sicherzustellen, dass das Gebäude ordnungsgemäß gereinigt wird.

Es ist nicht so einfach wie das Töten der biologischen Verunreinigung - Chlorgas, das nach Amerithrax verwendet wurde, kann einigermaßen gut Milzbrand töten, aber es beschädigt auch alles, von Teppichen über Kunstgegenstände bis hin zu elektrischen Systemen. Ein Gebäude, das mit Chlorgas gereinigt wurde, ist zwar sauber, es kann aber auch unbrauchbar werden. Das NHSRC muss mehr praktische Lösungen finden.

Um herauszufinden, wie potenzielle Katastrophen am besten bekämpft werden können, durchläuft die NHSRC-Forschung drei Phasen: Erprobungstests, Pilotversuche und Implementierung vor Ort. Wie das aussieht, hängt von der möglichen Bedrohung ab.

Nehmen wir zum Beispiel eines der unterirdischen Transportsysteme unserer Nation - New Yorks MTA oder Bostons T. Wenn eines dieser Systeme angegriffen würde, wäre der Verlust von Menschenleben nicht unser einziges Problem. Solange die Systeme kontaminiert blieben, blieben sie ungenutzt, was möglicherweise die Wirtschaft einer Großstadt lahm legte. Ein Plan für diese Katastrophe muss eine Säuberungsmethode beinhalten, die U-Bahnwagen oder Tunnel nicht dauerhaft beschädigt, den Transport nicht mehr als nötig unterbricht und die Stadt so schnell wie möglich zum Laufen bringt.

Das NHSRC entwickelte eine Prüfstandsanlage, mit der eine für die meisten amerikanischen Städte typische, voll funktionsfähige Wasseraufbereitungsanlage nachgebildet werden kann. Sie sind nicht nur in der Lage, die von potenziellen Kontaminanten ausgehenden Bedrohungen zu analysieren, da Wasseraufbereitungsanlagen eine Reihe computergestützter Systeme verwenden, sondern auch potenzielle Hacker-Bedrohungen zu untersuchen.

Einrichtungen wie diese sind nicht nur beim Testen potenzieller terroristischer Bedrohungen hilfreich. Sie können sich auch nach einem Arbeitsunfall als nützlich erweisen.

"Was Sie verstehen müssen ist, dass es eine Menge Dinge gibt, die routinemäßig für Industrie und Wissenschaft verwendet werden und die weitaus gefährlicher sind als chemische Waffen, die hergestellt wurden, um Menschen auf dem Schlachtfeld zu töten", sagte Kaszeta. „Etwas, das hochentzündlich, hochgiftig und stark ätzend ist, macht eine schlechte Waffe aus, weil man es nicht gut lagern kann, nicht gut damit umgehen kann, nicht lange haltbar ist und es buchstäblich wird Korrodiere durch die Artillerie-Granate, in die du sie steckst. Das ist nichts, was eine gute chemische Waffe ausmacht. Während ich gerade Dutzende, wenn nicht Hunderte von Dingen beschrieben habe, die zur Herstellung von Halbleitern und Leiterplatten verwendet werden. “

In der Tat ist der radioaktivste Ort in New York nicht der Ort eines schmutzigen Bombenangriffs, sondern ein Viertel in Queens, in dem sich früher eine Chemiefabrik befand, in der Seltenerdelemente verarbeitet wurden.

Das NHSRC hilft uns dabei, herauszufinden, wie wir mit diesen Bedrohungen genauso umgehen können wie mit denen von Terroristen, die in unseren Albträumen leben. Die Zukunft ist jedoch ungewiss. Unter der vorherigen Regierung wurde seine Rolle inmitten anderer WPA-Bedenken heruntergespielt. Die Haushaltsplanung für 2018 sieht eine Kürzung des Haushaltsplans des EPA für Forschung und Entwicklung um 233 Millionen US-Dollar vor, was einer Kürzung um 48 Prozent entspricht. Das NHSRC befindet sich im Büro für Forschung und Entwicklung.

"Nach dem 11. September", sagte Drielak, gab es zahlreiche Bedrohungen für die Infrastruktur der Nation, insbesondere für das Wasser, die von dieser Gruppe genau untersucht wurden. Sie gaben uns wissenschaftliche Ratschläge zur Überlebensfähigkeit der Bedrohung und was wir tun könnten, um sie zu minimieren. Es war ein unschätzbarer Dienst, und es wird ein großer Verlust für die gesamte Nation sein, wenn diese Funktion nicht mehr verfügbar ist. “

Junglandwirte fordern Konventionen heraus, um die Nachhaltigkeit zu verbessern

Junglandwirte fordern Konventionen heraus, um die Nachhaltigkeit zu verbessern

Hier gibt es die verrücktesten Farmen der Welt, von Weltraumsprossen bis hin zu Landminenhülsenfrüchten

Hier gibt es die verrücktesten Farmen der Welt, von Weltraumsprossen bis hin zu Landminenhülsenfrüchten

Versuchen Sie diese Illusion auf dem Laufband und laufen wird nie mehr so ​​sein wie zuvor

Versuchen Sie diese Illusion auf dem Laufband und laufen wird nie mehr so ​​sein wie zuvor