https://bodybydarwin.com
Slider Image

Die Woche mit Drohnen: Gassi gehen, das Leben im Meer beobachten und vieles mehr

2021

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten der Woche zu Drohnen, die die militärischen, kommerziellen, gemeinnützigen und Freizeitanwendungen unbemannter Flugzeuge erfassen sollen.

Der Sand von New Mexico

Wollten Sie schon immer einen fremden Planeten mit den Augen einer Drohne sehen? Nun, das können Sie noch nicht (es sei denn, wir zählen den Mars Curiosity Rover als Drohne), aber dieses Video von YouTube-Benutzer Dave CGN kommt ziemlich nahe: Eine Drohne feilt eine Kamera über ländliche Teile von New Mexico, einschließlich des Museum für Weltraumgeschichte in Alamogordo, das aussieht wie eine alte Weltraumkolonie, und das White Sands National Monument, das so fremd ist, wie es Amerika nur vermag.

Siehe unten:

Ändern der Rolle von Drohnen im Krieg

Das National Defense Authorization Act ist eines von zwei wichtigen Gesetzen, die der Kongress jedes Jahr verabschiedet, um das US-Militär zu finanzieren. Die NDAA genehmigt den Betrag, den das Pentagon ausgeben kann, und legt häufig fest, wie das Verteidigungsministerium mit diesem Geld umgehen kann. Drei Änderungsvorschläge zur Version 2015 mit der Bezeichnung HR 4435 würden den Einsatz von Drohnen im Krieg einschränken. Hier ist das Wesentliche:

Änderungsantrag 99 soll klarstellen, wie die Opfer von Drohnenangriffen gekennzeichnet sind, damit die Amtssprache der Mehrdeutigkeit der Realität entspricht. Änderungsantrag 218 soll sicherstellen, dass kein Drohnenangriff jemals einen anderen Amerikaner tötet. Änderungsantrag 234 will die Autorität von Drohnen von Geheimdiensten in die Hände von uniformiertem Militärpersonal übertragen. Zusammen bilden sie eine inhaltliche Kritik an den schlimmsten Exzessen des gezielten Tötungsprogramms der USA.

Antwort auf eine höhere Macht als die FAA

Zum Muttertag enthüllte die Erzdiözese Washington ein neues Mitglied der Herde: eine Drohne, die über den Prozessionen in Washington, DC, flog. Während Journalisten sich bei der FAA auf Redefreiheit beriefen, um die Verwendung von Material aus Drohnen, der Erzdiözese Hierin wird sowohl die Einrichtungsklausel beanstandet, die es der Regierung verbietet, eine Religion gegenüber einer anderen zu bevorzugen, als auch die Beschränkung der FAA für unbemannte Flugzeuge, die innerhalb eines Radius von 15 Meilen um den Reagan National Airport fliegen. Wir müssen noch sehen, ob die FAA rechtliche Schritte gegen die Erzdiözese unternehmen wird.

Unsere Roboter-Haustiere kümmern sich um unsere biologischen Haustiere

Schauen Sie, Hunde sind großartig und Spaziergänge mit Hunden sind in Ordnung, aber was wäre, wenn diese Aufgabe vollständig von Robotern erledigt werden könnte? Hier verwendet der Videograf Jeff Myers aus New York eine AR-Drohne, um genau das zu tun.

Natürlich mag es einfach sein, einen Hund mit einer Drohne zu spazieren, aber das Filmen einer Drohne, mit der ein Hund spazieren geht, scheint viel mühsamer zu sein, als nur das Hündchen zu spazieren.

Vermessung von Boston aus

Vor der Küste von Massachusetts könnten Drohnen helfen, das Leben im Ozean zu überwachen. Das Stellwagen Bank Marine Sanctuary führt einen zweitägigen Test einer großen handgeworfenen Drohne zur Überwachung des Meereslebens und zur Kartierung des Meeresbodens durch. Ziel des Tests ist es, festzustellen, ob Drohnen eine kostengünstige Alternative zu teuren Schiffsvermessungen per Boot oder Flugzeug darstellen könnten.

Habe ich Neuigkeiten über Drohnen verpasst? E-Mail an

Sie werden wahrscheinlich kein selbstfahrendes Auto besitzen, aber Sie werden viel damit fahren

Sie werden wahrscheinlich kein selbstfahrendes Auto besitzen, aber Sie werden viel damit fahren

Rosalind Franklin hat einen Nobelpreis verpasst, aber jetzt wird sie helfen, das Leben auf dem Mars zu suchen

Rosalind Franklin hat einen Nobelpreis verpasst, aber jetzt wird sie helfen, das Leben auf dem Mars zu suchen

Campingausrüstung von Menschen, die sich in der Natur auskennen

Campingausrüstung von Menschen, die sich in der Natur auskennen