https://bodybydarwin.com
Slider Image

Der verdächtig schrumpfende Sturm

2021

Der Planet Jupiter macht nichts Kleines. Der Planet ist der größte in unserem Sonnensystem. Es hat 67 Monde, von denen der größte als Zwergplanet gilt, wenn er sich außerhalb der immensen Anziehungskraft des Gasriesen befindet. Es hat einen 9-Stunden-Tag und eine 11, 8-jährige Reise um die Sonne.

Auf der südlichen Hemisphäre ist ein riesiger rot-orangefarbener Fleck zu sehen. Der Große Rote Fleck ist eigentlich ein massiver, anhaltender antizyklonaler Sturm. Dies bedeutet, dass er im Zentrum einen hohen Druck ausübt und sich in die entgegengesetzte Richtung dreht, die durch den Coriolis-Effekt vorgegeben wird (auf der Erde drehen sich zyklonale Systeme beispielsweise gegen den Uhrzeigersinn) auf der Nordhalbkugel und im Uhrzeigersinn im Süden). Es ist auch mindestens 400 Jahre alt.

Aber seit seiner ersten Beobachtung im 17. Jahrhundert hat sich Jupiters Großer Roter Fleck langsam dem Okay-Roten Fleck oder besser gesagt dem Einmal-Großen Roten Fleck angenähert. Messungen im 19. Jahrhundert ergaben, dass sich der Sturm auf 41.000 km Breite befand und drei Erden problemlos verschluckt werden konnten. Als die Voyager-Sonden 1979 und 1980 vorbeikamen, war der Sturm auf 23.335 km geschrumpft. Jetzt. Dank des Hubble-Teleskops konnten die Wissenschaftler den schrumpfenden Sturm besser als je zuvor überwachen, wie im folgenden Bild dargestellt.

Derzeit sind sich die Wissenschaftler nicht sicher, warum der Sturm schwindet, aber es ist mehr als möglich, dass diese Art von Wetterverhalten normal abläuft. Zum Beispiel als Saturn 2010 einen massiven neuen Sturm erlebte.

Alles Gute für diesen Amazon Prime Day

Alles Gute für diesen Amazon Prime Day

Wenn Sie eine personalisierte Medizin wünschen, müssen wir wissen, wie spät es in Ihrer Leber ist

Wenn Sie eine personalisierte Medizin wünschen, müssen wir wissen, wie spät es in Ihrer Leber ist

Alles, was Sie über Geoengineering wissen müssen

Alles, was Sie über Geoengineering wissen müssen