https://bodybydarwin.com
Slider Image

Das Neueste über den Hurrikan Sandy an der Ostküste [Live Update]

2021

Hier gehen wir, Leute. Hurrikan / Schneesturm / apokalyptisches Omen Sandy wirbelt an der Ostküste herum und bereitet sich darauf vor, irgendwann später im Süden von New Jersey eine mit Sicherheit katastrophale Landung einzuleiten. Der sogenannte "Frankensturm" (ein Name, der wahrscheinlich neben "Snowmageddon" in der Mülltonne von Begriffen landen wird, die wir nie wieder in einer Schlagzeile sehen wollen) bedroht einige der am dichtesten besiedelten Gebiete Amerikas, einschließlich New York City, wo PopSci-Mitarbeiter haben sich in allen fünf Bezirken zusammengefunden, um über das Chaos zu berichten - vor allem, weil wir unsere Wohnungen nicht verlassen können. Wir werden hier Updates und Bilder des Sturms veröffentlichen, also bleibt dran.

16:34 Uhr: In New York laufen noch Flutkontrollen. Howard Glaser, Director of Operations des Staates, twittert Aufnahmen des Schadens.

Die WTC Path-Plattform. Das Wasser befindet sich auf Plattformebene und erstreckt sich 8 km bis zur NJ-Seite. twitter.com/hglaser1/statu…

- Howard Glaser (@ hglaser1) 30. Oktober 2012

15:38 Uhr: Das New Jerseyer Atomkraftwerk Oyster Creek ist immer noch in Alarmbereitschaft und die Washington Post berichtet, dass Sandy auch drei Atomreaktoren abgeschaltet hat - in Scriba (New York), Buchanan (New York) und Hancocks Bridge (Hancocks Bridge). New Jersey.

15:18 Uhr: 8, 5 Millionen Haushalte sind ohne Strom. Das sind 7 Prozent der US-Bevölkerung.

15.07 Uhr: Mehr als 2 Millionen Menschen in New York sind jetzt ohne Strom.

14:44 Uhr: Szene aus New York, getwittert von @ohnorosco: "Ich habe keinen AT & T-Service erhalten, bis ich zum 27. gegangen bin. Ich habe bis zum 39. keinen Strom gesehen. Dies ist die Szene vom 39. bis 63. an jedem Geldautomaten."

14:31 Uhr: Eine aktualisierte Zahl gibt 38 Todesopfer an.

13:57 Uhr: Gerade von JetBlue getwittert: Dieses Foto vom Flughafen LaGuargia mit einem überfluteten Asphalt.

13:26 Uhr: Die New York Daily News berichtet, dass in den USA inzwischen 35 Menschen in sieben Bundesstaaten ums Leben gekommen sind.

13:15 Uhr: Mehr als 16.000 Flüge wurden gestrichen und acht große Flughäfen von Sandy geschlossen.

13:10 Uhr: Ein weiteres (besseres) Foto von einem Boot, das auf einer New Yorker Transitlinie gelandet ist.

12:58 Uhr: Die US-Aktienmärkte werden morgen wieder geöffnet, nachdem sie heute und gestern geschlossen wurden, laut @NBCNews.

12:38 Uhr: Ein weiteres Foto von untergetauchten Autos von Davey Davis über @BBCBreaking

12:17 Uhr: Neueste Zahl von CNN: 94 Menschen wurden von Sandy getötet, 26 davon in den USA

Die letzte Zahl der Todesopfer von #Sandy liegt bei 94, davon 26 in den USA unter on.cnn.com/Sbtwhb

- CNN Breaking News (@cnnbrk) 30. Oktober 2012

12:08 Uhr: Vielleicht nehmen Sie das mit einer großzügigen Menge Salz, da es noch so früh ist, aber Experten sagen, Sandy könnte die 10 Milliarden US-Dollar pro Tag kosten.

11:47 Uhr: Das Crisis Response-Team von Google hat diese interaktive Karte mit zahlreichen Informationen zu Überschwemmungsgebieten, Stromausfällen und vielem mehr veröffentlicht.

11:26: 10 tot in New York bestätigt. Wasser ist trinkbar, sagt Bloomberg. Straßen, wenn noch nicht offen, werden bald sein.

11:17 Uhr: Apropos New York Transit: Bürgermeister Bloomberg sagt optimistisch, drei bis vier Tage, bis die U-Bahn zurückkehrt.

11:14 Uhr: Dieses Boot wurde direkt auf die Gleise der Metro-North-Station Ossining in New York gespült.

11:09 Uhr: New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg: Sturm "könnte das Schlimmste sein, das wir je erlebt haben." Unterstände bleiben offen. Die Reparatur des Nahverkehrsnetzes wird einige Zeit in Anspruch nehmen. "Kein fester Zeitplan" für die Festlegung der öffentlichen Verkehrsmittel, aber die Busse können morgen zurückkehren. Alle großen Flughäfen geschlossen - keine Flüge ab oder an. Keine sturmbedingten Todesfälle in Krankenhäusern.

11:01 Uhr: In den USA gibt es mittlerweile 16 bestätigte Todesfälle

10:59 Uhr: Mit dem Morgen tauchen immer mehr Fotos auf. Dieser zeigt Überschwemmungen in New Yorks East Village.

10:41 Uhr: Ein weiteres verrücktes Foto. Dieses von einem Baum vor einem Haus in Weehawken, New Jersey. (Von Jason Del Rey.)

10:15 Uhr: Es gibt einige (noch zu frühe) Annahmen über den von Sandy verursachten Schaden.

250.000 davon befanden sich in Lower Manhattan. In mehreren Bundesstaaten und Kanada wurden mindestens 10 Menschen getötet. Jerseys Oyster Creek Kraftwerk wurde in Alarmbereitschaft versetzt. In New Jersey wurde die Station Hoboken PATH von massiven Überschwemmungen heimgesucht.

10:07 Uhr: Hier ist ein Zeitraffer-Video von Sandy, die sich gestern von 6.00 bis 18.30 Uhr ins Landesinnere bewegt und vom NASA Earth Observatory erstellt wurde.

9:55 Uhr: Das neueste Bild vom NOAA / NASA GOES-Projekt zeigt, wie der Hurrikan Sandy heute Morgen ins Landesinnere rollt, geschwächt, aber immer noch verdammt groß.

30. Oktober, 9:50 Uhr: Nach einer dringend benötigten Pause - und vielleicht ein oder zwei Bier - ist PopSci.coms Sturmteam wieder da! Überprüfen Sie den ganzen Tag über, ob Live-Updates verfügbar sind.

29. Oktober, 22:40 Uhr: PopSci.coms Sturmteam nennt es eine Nacht. Kommen Sie morgen wieder, um mehr Berichterstattung zu erhalten!

22:30 Uhr: Mehr als 2, 8 Millionen Menschen im Nordosten haben laut powerCNN verloren.

22:15 Uhr: CNN schätzt die Zahl der Todesopfer in den USA auf neun.

22:00 Uhr: Noch wahnsinnigeres Bildmaterial, das anscheinend einen Transformator festhält, der in New York explodiert (ca. 20 Sekunden schneller Vorlauf).

21:50 Uhr: Sehen Sie sich dieses Bild von Überschwemmungen auf einer Ground Zero-Baustelle an:

21:40 Uhr: Dramatisches Video von der Fassade des Manhattan-Gebäudes, das abgerissen wird (springen Sie zu ungefähr 45 Sekunden):

21:12 Uhr: Nach Angaben der Metropolitan Transportation Authority überfluten U-Bahn-Tunnel in New York City bis zu 4 Fuß Seewasser.

21:09 Uhr: Fünf Menschen im Bundesstaat New York wurden für tot erklärt, berichtet der Weather Channel.

20:45 Uhr: Con Edison hat Teile von Manhattan abgeschaltet. Ziemlich gruselig aussehend.

20:20 Uhr: Die New York Times berichtet von NYCs erstem sturmbedingten Todesfall, einem 30-jährigen Queens-Mann, der starb, nachdem ein Baum sein Zuhause getroffen hatte.

20:06 Uhr: Prognostiker sagen, das Zentrum des Hurrikans sei in New Jersey gelandet, berichtet Associated Press.

BREAKING: Prognostiker sagen, das Zentrum des ehemaligen Hurrikans Sandy sei an der Küste von New Jersey gelandet.

- The Associated Press (@AP) 30. Oktober 2012

19:54 Uhr: Associated Press meldet laut @twc_hurricane den ersten Tod durch den Sturm

AP meldet einen Todesfall nach einem Sturmunfall in Maryland. Dies scheint unser erster Bericht über einen US-Todesfall von #Sandy zu sein.

- Hurricane Central (@twc_hurricane), 29. Oktober 2012

19:46 Uhr: Gawker und seine Schwestersites (Gizmodo, Kotaku und andere) sowie Buzzfeed sind beide abgestürzt, anscheinend aufgrund von Problemen mit Rechenzentren im Raum New York.

19.30 Uhr: Die Fassade wurde von einem Gebäude in der Eighth Avenue und der 15. Straße in Chelsea, New York, abgerissen. Frühe Berichte besagen, dass niemand verletzt wurde.

19:08 Uhr: Sandy verliert den "Hurrikan" -Status, der laut NOAA nun als posttropischer Wirbelsturm ausgewiesen ist. Die maximalen Winde sind leicht auf ca. 85 MPH gesunken.

18.30 Uhr: Mehr als 1 Million Menschen sind jetzt ohne Strom, berichtet CBS News. Und der Hurrikan ist noch nicht einmal gelandet.

18:20 Uhr: Über unsere Freunde bei Deadspin: Bob Vila beantwortet Ihre drängendsten Hurrikanfragen live.

17:40 Uhr: In Süd-Jersey oder entlang der Delmarva-Halbinsel wird bis 19:00 Uhr eine Landung erwartet

17:00 Uhr: Der Hurrikan Sandy bewegt sich laut NOAA schnell in Richtung Süden von New Jersey und Delaware.

14:53 Uhr: Ein animiertes GIF von NOAA zeigt den Fortschritt von Sandy, während sie in Richtung Nordosten Dampf aufnimmt. (über)

14:33 Uhr: Vielleicht wird dieser Sturm unweigerlich mit dem Hurrikan Irene von 2011 verglichen. Aber wie das Wall Street Journal in einer einfachen, interaktiven Grafik zeigt, gibt es nicht wirklich einen Vergleich.

via Wall Street Journal //online.wsj.com/article/SB10001424052970203880704578084772419442066.html#articleTabs%3Dinteractive

14:05 Uhr: Wir sind noch nicht auf dem Höhepunkt des Sturms, aber wir sehen überflutete Fotos. Hier ist eines aus dem Süden von Long Beach Island in New Jersey. In der Zwischenzeit bleiben die Aktienmärkte morgen geschlossen. Dies ist das erste Mal seit 1985, dass es wetterbedingt passiert ist.

13:40 Uhr: Hier ist ein Blick auf Sandy aus Sicht der Internationalen Raumstation. Es ist 260 Meilen über dem Atlantik, während sich die Winde mit 90 Meilen pro Stunde bewegen. (** Zur Klarstellung aktualisiert: Hurricane Winde bewegen sich 90 Meilen pro Stunde, nicht die ISS.)

13:15 Uhr: Stromausfälle betrafen mehr als 67.000 Kunden in New York, Connecticut, Virginia, Rhode Island, Delaware, New Jersey, Maryland, Pennsylvania, North Carolina und Massachusetts.

12:50 Uhr: Präsident Obama gibt eine Erklärung ab. Jeder sollte mit vielen Stromausfällen rechnen und mit viel Zeit, bis diese behoben sind.

12:34 Uhr: Es gibt einige Berichte, dass ein Angelsteg in Maryland bei Flut vor dem Sturm zerstört wurde.

12.08 Uhr: Der Hurrikan Sandy ist laut Bloomberg Businessweek der größte jemals im Atlantik aufgezeichnete Tropensturm.

11:57 Uhr: Eine neue Erklärung zum Sturm wurde vom National Hurricane Center veröffentlicht. Hier ist ein Teil des 48-Stunden-Berichts, der besagt, dass die Winde zunehmen:

BERICHTE EINES HURRICANE-HUNTER-LUFTFAHRZEUGS DER LUFTWAFFE ZEIGEN, DASS DIE MAXIMALEN NACHHALTIGEN WINDE AUF NÄHE 90 MPH ... 150 KM / H ... MIT HÖHEREN GESCHWINDIGKEITEN ERHÖHT WORDEN SIND. SANDY WIRD VOR DEM LANDFALL AUF EIN FRONTALES ODER WINTERLICHES NIEDERDRUCKSYSTEM ÜBERGANGEN. JEDOCH ... WIRD DIESER ÜBERGANG NICHT VON EINEM SCHWACHEN DES SYSTEMS BEGLEITET ... UND ... TATSÄCHLICH ... WÄHREND DIESES VERFAHRENS IST EINE KLEINE STÄRKUNG MÖGLICH. SANDY WIRD NACH EINWANDERN ERWARTET.

HURRICANE-FORCE-WINDS ERWEITERN SICH NACH AUSSEN BIS ZU 175 MILE ... 280 KM ... HAUPT SÜDLICH DES ZENTRUMS ... UND TROPICAL-STORM-FORCE-WINDS ERWEITERN SICH NACH AUSSEN BIS ZU 485 MILE ... 780 KM. NACHHALTIGE GEWINNE FÜR DIE TROPISCHE STURMKRÄFTE ENTSTEHEN VON DER LANGEN INSEL SÜDEN ENTLANG DEN KÜSTEN VON NEW JERSEY ... DELAWARE ... UND OSTVIRGINIEN ... UND ERWEITERN SICH BIS ZUM INNENLAND BIS ZUM ZENTRALEN UND SÜDLICHEN CHESAPEAPEAKEAKEAKE BAY. EIN WETTERFLUSSBERICHT ZEIGT EINEN NACHHALTIGEN WIND VON 53 MPH ... 85 KM / H ... MIT EINER BÖSE VON 63 MPH ... 102 KM / H ..., DER ZULETZT AUF DER LANGEN INSEL BEI EATONS NECK NEW YORK GETRETEN WURDE.

11:45 Uhr: Weather Underground hat einen tollen, klaren Beitrag darüber , was genau zu erwarten ist. Noch besser, es ist nach Bundesstaaten in einem lesbaren Format organisiert. Sehen Sie es hier.

11:27 Uhr: Teile von New York beginnen zu fluten. Über Instacane bekommen wir ein paar Aufnahmen davon. Hier ist Hoboken Terminal im Norden von New Jersey:

Und hier ist einer in der Nähe des Hudson River:

über Instacane //instagram.com/p/RXe1ZdPNEg/

11:02 Uhr: Dies ist ein 3D-Modell von Sandy, das mit Daten des NASA-Satelliten Tropical Rainfall Measuring Mission erstellt wurde. Aus dieser Sicht ist Folgendes zu erkennen: Obwohl es sich nur um einen Hurrikan der Kategorie 1 handelt, weist das Modell einige Eigenschaften auf (wie eine starke, kompakte Wand um das Auge), die normalerweise erst bei Hurrikanen der Kategorie 3 auftreten.

10:48 Uhr: NOAA verfolgt Sandy ungefähr 200 Meilen südöstlich von Atlantic City (das sind ungefähr 260 Meilen südöstlich von New York City) und bewegt sich 20 Meilen pro Stunde nach Nord-Nordwesten, wobei maximal anhaltender Wind mit 90 Meilen pro Stunde angezeigt wird der sturm bereitet sich darauf vor, in den nächsten stunden weiter nach nordwesten (sprich landeinwärts) zu wenden.

Warum enthält Flugzeuggas noch Blei?

Warum enthält Flugzeuggas noch Blei?

$ 300 Rabatt auf einen 4K-Projektor und andere gute Angebote, die heute stattfinden

$ 300 Rabatt auf einen 4K-Projektor und andere gute Angebote, die heute stattfinden

Diese fleischfressenden Bakterien finden neue Strände, an denen sie sich niederlassen können

Diese fleischfressenden Bakterien finden neue Strände, an denen sie sich niederlassen können