https://bodybydarwin.com
Slider Image

Der erste 'perfekte' Unsichtbarkeitsmantel verbirgt Objekte vollständig (vor Mikrowellen)

2021

Ein großer Schritt in Richtung Unsichtbarkeits-Tarnung heute: Forscher haben die allererste "perfekte" Tarnung eines Objekts erreicht, indem sie einen kleinen Zylinder vollständig unsichtbar machten und dabei absolut keine Reflexionen von einfallendem Licht erzeugten, die das verborgene Objekt verraten könnten. Der Fang? Das Objekt war zentimetergroß, und die Tarnung erfolgte im Mikrowellenspektrum und nicht im sichtbaren Licht. Dein Unsichtbarkeitsmantel ist noch in der Warteschleife.

Aber das macht dies nicht weniger zu einem Durchbruch, wenn es um Metamaterialien und Tarnung geht. Es wurden viele Versuche unternommen, sich zu tarnen, und viele waren bis zu einem gewissen Grad erfolgreich. Aber die ursprüngliche Theorie, die zu all dieser Tarnwissenschaft geführt hat, besagt, dass wir in der Lage sein sollten, Objekte vollständig zu tarnen, und bis zu diesem Punkt haben wir dies nicht getan. Jeder andere Versuch hat zu einem gewissen Grad kleine Reflexionen des einfallenden Lichts hinterlassen.

Das bedeutet, dass diese Materialien zwar erfolgreich Lichtwellen um das Zielobjekt gebogen haben, um es unsichtbar erscheinen zu lassen, das Licht hinter dem Objekt jedoch nicht perfekt in den Raum vor dem Objekt umwandelten - wären diese Versuche im sichtbares Spektrum, der Raum, der das Objekt verbirgt, wäre dunkel oder verfärbt oder auf andere Weise nicht ganz richtig erschienen.

Das Zeug ist natürlich ziemlich kompliziert und diese Art von Tarnmaterial kann extrem teuer und schwierig zu produzieren sein, aber dennoch hat es ein Team der Duke University geschafft, den ersten Umhang zu erschaffen, der eine perfekte Unsichtbarkeit durch das Verbergen eines Zentimeters erreicht. hoher Zylinder von der Mikrowellenerkennung ohne irgendwelche einfallenden Reflexionen.

Der Trick: Ein rautenförmiger Stoffmantel, der an den Ecken des Diamanten extrem fein abgestimmt wurde, um sicherzustellen, dass das Licht ohne Aberrationen perfekt um das Objekt gebogen wird. Der Haken: Dieser Umhang funktioniert nur aus einer Richtung und wäre im sichtbaren Spektrum wirklich schwer zu replizieren. Trotzdem ist es ein Meilenstein und ein Fortschritt für die Disziplin. Mikrowellenmäntel könnten in zukünftigen Kommunikations- und Verteidigungsanwendungen wichtig sein, da die Welt um uns herum nicht streng auf das sichtbare Spektrum abgestimmt ist.

Die traurige Geschichte der Digitalkameras, die versuchen, Filme zu imitieren

Die traurige Geschichte der Digitalkameras, die versuchen, Filme zu imitieren

8 wichtige Dinge, die Ihnen helfen, einen Sturm zu überstehen

8 wichtige Dinge, die Ihnen helfen, einen Sturm zu überstehen

Das Senden von drahtlosen Daten zwischen zwei Ballons mit einer Entfernung von 372 Meilen ist ein sehr gutes Ziel

Das Senden von drahtlosen Daten zwischen zwei Ballons mit einer Entfernung von 372 Meilen ist ein sehr gutes Ziel