https://bodybydarwin.com
Slider Image

Die EPA hat einen neuen Führer, und die Aussichten für die Wissenschaft sind nicht gut

2020

Die Environmental Protection Agency hat offiziell einen neuen Vorsitzenden: Der Senat hat am Freitagnachmittag den Generalstaatsanwalt von Oklahoma, Scott Pruitt, zum Leiter der EPA ernannt. Als Generalstaatsanwalt hat Pruitt die EPA 13 Mal verklagt und dabei viele der Bestimmungen angegriffen, mit deren Regulierung die EPA beauftragt ist, beispielsweise die Bestimmungen über saubere Luft und sauberes Wasser.

Pruitts umstrittene Bestätigung folgt aus den Vorwürfen, dass die staatliche Wissenschaft zu politisiert wurde. Mitglieder der 45. Regierung haben öffentlich argumentiert, dass die Arbeit der EPA zur Bekämpfung des vom Menschen verursachten Klimawandels das Ergebnis der liberalen Vorurteile der Vorgängerregierung ist, obwohl der Einfluss der Menschheit auf das sich ständig verändernde Klima der Erde der Konsens ist, der von nahezu allen Klimaforschern unterstützt wird .

"Die Behauptung, die ziemlich hartnäckig ist", sagte der Abgeordnete Don Beyer von Alexandria Virginia, "ist, dass die EPA schlechte regulatorische Entscheidungen trifft, die auf schlechten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen."

Und Pruitts Bestätigung ist möglicherweise nicht der einzige Sturm, den die EPA diese Woche überstanden hat. Eine sehr kurze Gesetzesvorlage könnte enorme Auswirkungen auf die angeblich politisierte Agentur haben.

Der Repräsentant Matt Gaetz aus Hollywood, Florida, wählte in dem Gesetzesentwurf, den er kürzlich dem Kongress vorgelegt hatte, extreme Kürze. Die Rechnung, HR 861, lautet:

Um die Environmental Protection Agency zu beenden. Sei es vom Senat und Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten von Amerika im Kongress verabschiedet,

ABSCHNITT 1. KÜNDIGUNG DER UMWELTSCHUTZAGENTUR. Die Umweltschutzbehörde endet am 31. Dezember 2018.

Der Zweck der Gesetzesvorlage ist klar: Sie zielt darauf ab, die EPA, die Regierungsbehörde, die die Umwelt der Vereinigten Staaten schützen und sicherstellen soll, dass unsere Luft atmungsaktiv und unser Wasser trinkbar ist, zu demontieren. Was ist weniger klar, aber warum?

Zusätzlich zur Kündigungserklärung fand am 7. Februar eine Anhörung mit dem Titel "Make EPA Great Again" statt. Zu Beginn dieser Anhörung hielt das House Science Committee unter der Leitung von Vertreter Lamar Smith (der die Anfrage von PopSci nach einem Interview nicht beantwortet hat) eine Anhörung ab Ein Boulevard-Artikel als Beweis für die von der Agentur erstellte, von Fachleuten überprüfte Wissenschaft: Myron Ebell, der frühere Leiter des EPA-Übergangsteams von Präsident Trump, schlug vor, die EPA um zwei Drittel zu kürzen, und HR1030, das Geheimnis Das Science Reform Act von 2015 würde es der Regulierungsbehörde nahezu unmöglich machen, eine Regulierung vorzunehmen.

Die Gesetzesvorlage würde erfordern, dass alle von der Agentur ergriffenen Regulierungsmaßnahmen auf der besten verfügbaren Wissenschaft beruhen, die online öffentlich verfügbar ist, und zwar in einer Weise, die für eine unabhängige Analyse und eine substanzielle Reproduktion der Forschungsergebnisse ausreicht. Oberflächlich betrachtet hört sich das gut an: Die Grundlage der Klangwissenschaft ist, dass sie reproduzierbar ist, was bedeutet, dass es mehr als einem Forscherteam gelungen ist, die gleichen Ergebnisse zu erzielen. Die Gesetzgebung wurde jedoch als Reaktion auf die EPA-Verordnung über den Ozonspiegel erstellt, die auf Studien zur menschlichen Gesundheit basiert. Die Veröffentlichung von Krankenakten ist ein Verstoß gegen die Portabilität und Rechenschaftspflicht der Krankenversicherung (HIPA). Wenn Sie in einer kleinen Gemeinde leben, reicht es nicht aus, die Namen von Personen zu redigieren, um festzustellen, wer der 65-jährige Mann mit den blauen Augen ist . Das Eliminieren dieser Daten würde die Fähigkeit beeinflussen, Daten reproduzierbar zu machen.

"Die Gesetzesvorlage für geheime Wissenschaft soll entzündlich sein", sagte Beyer. "Wenn nur die amerikanische Öffentlichkeit wüsste, was die Statistiken waren, was die Rohdaten waren, würden sie sehen, wie unangemessen die Vorschriften der EPA waren." Und natürlich hat die EPA auf jede Vorladung von Chairman Smith mit Bergen von Daten geantwortet, ist aber nie genug. “Beyer ist das Vize-Mitglied des House Science Committee und zeigte sich beim„ Make EPA Great “ Wieder hören Sie in einer roten Mütze die Worte "Keep the EPA Great", die auf der Vorderseite prangt.

Viele innerhalb der nationalen Wissenschaftsgemeinschaften sind der Ansicht, dass der Druck, die Verwendung solider wissenschaftlicher Daten als neutrale Informationsquelle zu untergraben, allgemeiner ist. Und es gab keine Regierungsbehörde, die in dieser Hinsicht so verunglimpft war wie die EPA.

In den nächsten Wochen wird sich die Populärwissenschaft intensiv mit der EPA befassen - von ihren Anfängen an, bis die Organisation so seltsam umstritten ist. Wie wird Wissenschaft wirklich politisiert und was bedeutet das für das amerikanische Volk? Bleib dran.

Letzte Woche im technischen Bereich: Klapptelefone, elektrische Harleys und der unendliche Schwarze Freitag

Letzte Woche im technischen Bereich: Klapptelefone, elektrische Harleys und der unendliche Schwarze Freitag

Noch mehr Beweise dafür, dass wir falsch essen

Noch mehr Beweise dafür, dass wir falsch essen

Das Wollmammutsterben war noch trauriger als Sie denken

Das Wollmammutsterben war noch trauriger als Sie denken