https://bodybydarwin.com
Slider Image

Die besten Android-Verknüpfungen, die nicht integriert sind

2019

Die Schönheit von Android liegt in seiner Anpassbarkeit. Apps können sich in das Betriebssystem einbinden und nicht integrierte Verknüpfungen hinzufügen, sodass Sie Ihr Gerät so weit wie möglich optimieren können. Hier sind vier Apps, die Ihnen dabei helfen.

Über die Symbole auf dem Startbildschirm können Sie schnell auf Ihre bevorzugten Apps zugreifen. Die meisten davon führen Sie jedoch zum Hauptbildschirm der von Ihnen geöffneten Apps. Von dort aus müssen Sie sich noch durcharbeiten, um zu den gewünschten Funktionen zu gelangen. Wenn Sie diesen Vorgang täglich wiederholen, kann er umständlich werden. In einigen Apps können Sie möglicherweise Verknüpfungen für diese Funktionen erstellen (in Google Text & Tabellen können Sie beispielsweise eine Verknüpfung auf dem Startbildschirm erstellen, mit der ein neues Dokument gestartet wird), dies ist jedoch nicht bei allen möglich.

Es gibt jedoch eine Vielzahl von Apps im Play Store, mit denen Sie Verknüpfungen zu bestimmten "Aktivitäten oder Funktionen in anderen Apps erstellen können. QuickShortcutMaker ist ein solches Tool. Installieren Sie es und drücken Sie lange auf den Startbildschirm, um das Symbol zu öffnen." Widgets "erstellen. Tippen und halten Sie die Option" QuickShortcutMaker ", die in der Liste angezeigt wird, und Sie können eine Verknüpfung zu bestimmten Positionen in bestimmten Apps hinzufügen. Sie können beispielsweise Verknüpfungen erstellen, die Sie direkt in die Suchoberfläche von Netflix einfügen, öffnen Sie Ihre Amazon-Wunschliste oder erstellen Sie sofort einen neuen Artikel in Ihrer Aufgabenliste.

Wiederum bieten einige Apps diese Funktionalität. Auch wenn Sie herausfinden, auf welche Aktivität Sie abzielen möchten, kann dies ein wenig kryptisch wirken (weil sie als „.activity.PrefsActivity“ bezeichnet werden), ist dies äußerst nützlich.

Leider können Sie nur so viele Symbole auf Ihrem Startbildschirm platzieren, bevor die Verknüpfungen selbst unhandlich werden. Wenn Sie es leid sind, durch Seiten mit Apps zu blättern, und Sie bereit sind, Ihren Startbildschirm-Starter zu ersetzen, können Sie viele, viele neue Verknüpfungen erhalten. Sie könnten einige Funktionen Ihres aktuellen Startbildschirms verlieren, aber Sie werden viel dafür gewinnen.

Nova Launcher ist mit Abstand der beliebteste Ersatz für den Startbildschirm eines Drittanbieters und enthält eine meiner Lieblingsfunktionen aller Zeiten: Wischgesten. Mit Nova können Sie Ihrem Startbildschirm zusätzliche Touch-Gesten hinzufügen, um alle Arten von Aktionen aufzurufen. Sie können beispielsweise auf dem Startbildschirm nach unten wischen, um Ihre Benachrichtigungskassette anzuzeigen, ohne dass Sie von der oberen Kante nach unten wischen müssen. Sie können diese in den Einstellungen von Nova unter "Gesten und Eingaben" anpassen.

Noch nützlicher ist es jedoch - und meine derzeitige Sucht -, Ihren vorhandenen Startbildschirm-Symbolen Wischgesten hinzuzufügen. Halten Sie auf dem Nova-Startbildschirm eines Ihrer App-Symbole gedrückt und tippen Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“. Wählen Sie unter "Wischen" die Option "Keine", um eine Geste zu erstellen, mit der eine App gestartet, eine Aktivität gestartet oder eine andere von Nova unterstützte Funktion ausgeführt wird. Wenn Sie von nun an über dieses Symbol streichen, wird die gewünschte Aktion ausgeführt.

Ich benutze dies für alle möglichen Dinge. Wenn Sie auf das Kartensymbol klicken, navigieren Sie mich sofort nach Hause. Wenn Sie auf das Telefonsymbol klicken, wird sofort meine Frau angerufen, und ... nun, ich könnte weitermachen. Dies funktioniert wie die im ersten Abschnitt beschriebenen Widgets für "Aktivitäten", Sie müssen diesen Verknüpfungen jedoch keine Immobilien für den Startbildschirm zuweisen. Nova hat jedoch weiterhin die Möglichkeit, Aktivitäts-Verknüpfungssymbole wie QuickShortcutMaker zu erstellen. Dies ist praktisch, wenn Sie einige Verknüpfungen als eigene Symbole und andere als Wischaktionen für vorhandene Symbole verwenden möchten.

Wenn Sie vom oberen Bildschirmrand Ihres Telefons nach unten ziehen, werden alle Ihre Benachrichtigungen angezeigt. Ziehen Sie den Mauszeiger erneut nach unten, und Sie sehen das Menü Schnelleinstellungen: Eine Vielzahl von Symbolen, die mit einem Fingertipp Funktionen wie den Flugzeugmodus, Nicht stören oder die Taschenlampe aktivieren oder deaktivieren. Sie können diese Kacheln bearbeiten, indem Sie auf die Stifttaste tippen, um neue Kacheln hinzuzufügen oder nicht verwendete Kacheln zu entfernen.

Die Auswahl an Kacheln für die Schnelleinstellungen für Android ist jedoch eher begrenzt, weshalb Tiles, eine 99-Cent-App, ein Glücksfall ist. Sie können jede Aktivität als Kachel hinzufügen oder Kacheln hinzufügen, mit denen Sie Einstellungen wie die adaptive Helligkeit ändern, den Taschenrechner starten oder alle Arten von anderen Aufgaben ausführen können. Ich persönlich benutze dies, um die aktive Anzeigefunktion von "Always On Android" zu aktivieren und zu deaktivieren, die nützlich sein kann, aber etwas zu viel Batterie verbraucht, wenn sie eingeschaltet bleibt.

Ein Nachteil von Kacheln ist, dass Sie für bestimmte Kacheln Ihr Telefon an den Computer anschließen und einen ADB-Befehl ausführen müssen, um bestimmte Berechtigungen zu erteilen. Wenn Sie noch nie ADB oder die Befehlszeile verwendet haben, kann dies ein wenig entmutigend sein, aber technisch versierte Benutzer sollten in der Lage sein, die Anweisungen zu befolgen, um dies zu erreichen.

Mit den oben genannten Tricks können Sie tippbare Verknüpfungen zu Tonnen verschiedener Funktionen erstellen, was Ihr Leben erheblich beschleunigen kann. Was aber, wenn Sie gar nichts antippen mussten?

Tasker ist eine unglaublich beliebte App, die es schon seit Jahren gibt, und sie ist ein perfektes Beispiel für die verborgene Kraft von Android. Mit Tasker können Sie Regeln erstellen, die unter bestimmten Bedingungen bestimmte Ereignisse auslösen. Sie können beispielsweise festlegen, dass Ihr Telefon Ihre Musik-App automatisch startet, wenn Sie Ihren Kopfhörer anschließen, oder still bleibt, wenn er verdeckt auf dem Tisch liegt.

Plugins erweitern ihre Fähigkeiten noch weiter. Mit AutoVoice können Sie benutzerdefinierte "OK Google" -Sprachbefehle erstellen. Wenn Sie es sich vorstellen können, besteht eine gute Chance, dass Tasker es tun kann, obwohl es in bestimmten Fällen zusätzliche Berechtigungen über die Befehlszeile oder sogar Root-Zugriff erfordert. Wenn diese Anforderungen etwas zu kompliziert erscheinen, können Sie mit den grundlegendsten Optionen von Tasker immer noch eine Menge tun.

Wie die anderen Apps, die wir besprochen haben, kann Tasker auch Aktivitätsverknüpfungen und Kacheln für Schnelleinstellungen erstellen oder Sie können damit Ihre eigenen Apps erstellen. Sie müssen lediglich wissen, dass Tasker je nach Aufgabenstellung etwas komplex sein kann. Seien Sie also bereit, zu experimentieren und etwas zu lesen, wenn Sie den vollen Umfang seiner Fähigkeiten wirklich erfahren möchten.

Genieße einen herrlichen Regenbogen mit unglaublichen Insektenfotos

Genieße einen herrlichen Regenbogen mit unglaublichen Insektenfotos

iPhone XS-Kameratest: Komplizierte Technik für einfacheres Fotografieren

iPhone XS-Kameratest: Komplizierte Technik für einfacheres Fotografieren

Sonnencreme aus DNA würde ewig halten

Sonnencreme aus DNA würde ewig halten