https://bodybydarwin.com
Slider Image

Vielen Dank, Bravo, für 'Start-ups: Silicon Valley' [Review]

2021

In einem spektakulären Sufjan-Stevensesque-Gimmick hat Bravo leise versprochen, eine Fernsehserie über jede einzelne Tasche schrecklich reicher Menschen im ganzen Land zu erstellen. Dazu gehören Hausfrauen aus dem gleichen Soft-Touch-Kunststoff wie viele Smartphones, Praktikanten der Trust-Fund Art Gallery in New York, zweibeinige Matchmaker von Schlangenmonstern und jetzt auch Start-Ups: Silicon Valley, seelenlose Rubinhülsen im Silicon Valley. Es ist ein Performance-Kunst-Projekt von schrecklichen Ausmaßen, ein Spiegel, der dem amerikanischen Traum standhält. Du willst reich sein? So sehen Reiche aus. Dies wird wahrscheinlich in 40 Jahren im Guggenheim gezeigt.

Also, Start-ups: Silicon Valley . Es ist eine Show, die von einer Firma namens Zuckerberg Media (anscheinend Marks Schwester) mitgeschaffen wurde und dasselbe grobe Format hat wie die Real Housewives-Serie. Wir folgen einer Handvoll hübscher Menschen (in diesem Fall acht), die sich schon einmal kennengelernt haben, jetzt aber als Schlüsselmitglieder einer engmaschigen Gruppe dargestellt werden, wenn sie ihren Alltag durchleben, miteinander interagieren und ihre Ziele verfolgen eigene Träume, die oft nur im Fernsehen zu sehen sind. Ihr tägliches Leben besteht in diesem Fall darin, in Büros zu sitzen und Dinge zu machen, reiche Leute um Geld zu bitten, um diese Dinge weiter zu machen, und sich (meistens) betrunken zu machen und sich gegenseitig anzuschreien. Und wir sehen es uns an, weil die Dinge, die sie machen? Das sind Dinge, die uns wichtig sind. Ich meine, die Dinge, die diese speziellen Leute machen, interessieren weder uns noch irgendjemand anderes. Aber in einer größeren Perspektive ist diese Kultur und dieser Bereich für Dinge verantwortlich, die wir jeden Tag benutzen. Ein Darsteller gibt eine unvollständige Liste dieser dominierenden Unternehmen - Facebook, Google, Apple. Und viele der kleineren Leute auch. Deshalb berichtet PopSci über diese Show. Es ist nicht der Grund, warum ich es gerade anschaue, aber es ist der Grund, warum ich auf dieser Seite darüber schreiben darf.

Hier ist die Besetzung und die schreckliche App oder der schreckliche Service oder die schreckliche Firma, für die sie versuchen, Risikokapital in Millionenhöhe zu erhalten:

Ben und Hermine Way kommen aus England. Sie sagen viel "verdammt". Sie wurden in jungen Jahren getrennt, ähnlich wie in Lindsay Lohans Film The Parent Trap . Jedes Kind wurde von einem Elternteil aufgenommen, bis sie sich 20 Jahre später spontan in Thailand trafen (aus Versehen? Es ist ein ziemlich großes Land) und dann in San Francisco eine grenzwertig ungeeignete Beziehung einging. Jetzt leben und arbeiten sie zusammen und tun so, als ob sie sich kennenlernen würden? Als ob sie nichts machen oder so, aber ich sage nur, dass sie eine Art Intimität haben, die unter Geschwistern ungewöhnlich ist. Auf der anderen Seite ist das vielleicht nur eine Sache, die ich über England nicht verstehe! Ich war noch nie in England.

Ihre wertlose App: Zünden Sie eine Art Fitness-Tracker-App an, die misst, wie lange es dauert, bis Sie sterben. Wenn Sie aufhören, Zigaretten zu rauchen, oder wenn sich herausstellt, dass das Fernsehen mit Wut als gesund erweist, werden Sie etwas später sterben, was sich in der App niederschlägt. Derzeit hat es im App Store zweieinhalb Sterne, die von Rezensenten als "schwer zu verstehendes Problem" und "völlige Verschwendung" bezeichnet werden. Eine Person gab ihm fünf Sterne und sagte: "Ich bin ein engagierter Bravo-Zuschauer." lud die App herunter, sagte mir aber nur, wann ich sterben würde, nicht wann andere Menschen sterben würden.

Sarah Austin ist wie iJustine oder eine dieser anderen Personen (sie sind alle langweilig hübsche blonde Damen, aber es scheint unhöflich und vielleicht sexistisch, "eine dieser langweiligen hübschen blonden Damen" zu sagen, also sage ich "Menschen"), die nur Videos aufnehmen und stellt das Video online und lernt das Wort "Innovation" und wie man Portmanteaus macht, aber nicht das Wort "Portmanteau" und erfindet einen Portmanteau wie "Lifecasting" und fährt damit fort. An einem Punkt erwähnt sie, wie viel sie berechnet Ein Tweet, mehr als ich für einen Tweet in Rechnung stelle. An einer anderen Stelle nennt sie Silicon Valley "einen Goldrausch des 20. Jahrhunderts, der eigentlich sehr zutreffend ist, weil es eine verzweifelte Bewegung ist, Geld zu gewinnen und zu rennen und auch viel von Menschen werden von Berglöwen in den Hügeln von Kalifornien gegessen.

Ihre wertlose App: Sie macht Videos über ihr eigenes Leben bei Pop17 und manchmal wird sie von anderen Leuten dafür bezahlt, in Videos zu erscheinen, in denen sie uns sagt, wie viele Leute Facebook gerade nutzen, und andere coole technische Statistiken.

David Murray war früher fett und jetzt ist er nicht mehr fett. In dieser Folge bekommt er eine Bräune.

Seine wertlose App: David hat eine App namens Goalsponsors. Ich denke, das ist eine Liste von Zielen. Er sagt, das liegt daran, dass er sein Leben verbessert hat und dazu beitragen will, das Leben anderer Menschen zu verbessern. Zuerst hat er eine Menge Gewicht verloren, das ist cool und gut und gesund, aber dann hat er sich auch einer Menge plastischer Operationen unterzogen und laserte die Haare von seinem Rücken und bekam Haarstöpsel und Sie denken gut, ich habe kein moralisches Problem mit dem Zeug, aber vielleicht ist seine Selbstachtung nicht so gesund, wie es schien und vielleicht sollte er es nicht schieben auf andere Leute?

Bei all der Arbeit, die er geleistet hat, sieht er ziemlich normal aus. Nur ein normaler Typ. Was cool ist, denke ich.

Dwight Crow ist ein Superbro. Er ist einer von zwei Leuten (der andere ist David), der sein Startup in Laienbegriffen jemandem erklärt, der definitiv schon weiß, was sein Startup ist, in diesem Fall seinem eigenen verdammten Geschäftspartner. Er trinkt viel und ist laut und widerlich und sollte wahrscheinlich an der Real World / Road Rules Challenge teilnehmen, bei der er vom höchsten Gebäude der Türkei springt oder was auch immer.

Seine wertlose App: Carsabi, eine Suchmaschine für Gebrauchtwagen. Ich tippte "Nissan Sentra" ein und die ersten beiden Ergebnisse waren ein Dodge Grand Caravan Minivan und ein Mazda6 Kombi. Behalte die Kodierung, Bruder.

Kim Taylor zog den Strohhalm und war vertraglich verpflichtet, derjenige zu sein, der "sagt, wie es ist". Also ist sie irgendwie unhöflich. Sie war auch Tänzerin für eine Basketballmannschaft und sagt, dass es in den meisten Teilen des Landes super cool wäre, aber im Silicon Valley ist es super lahm. Später wird sie ein aufschlussreiches Kleid tragen.

Ihre wertlose App: Ampush Media . Es ist keine App, aber mir ist nicht ganz klar, was es wirklich ist. Auf ihrer Website heißt es: "Wir kombinieren Market Intelligence mit datengetriebenen Analysen, um Klicks in hochwertige Kunden umzuwandeln." Das ist Startup-Speak für "Wir machen nicht wirklich viel, aber wir haben Ziegel in unserem Büro freigelegt."

Jay Holanda und Marcus Lovegood wurden im Piloten vorgestellt, aber wir haben nichts über sie erfahren. Die Seite von Bravo zeigt, dass Jay ein Model ist, das schreckliche Jeans trägt, und Marcus arbeitet mit einem LGBT-Super-PAC, worüber man sich nur schwer lustig machen kann. Es besteht die Möglichkeit, dass er tatsächlich etwas Gutes auf der Welt tut. Du bist aus dieser Show entlassen worden, Marcus. Hier ist kein Platz für dich.

Die Briten haben eine Party veranstaltet, die unter dem Motto Toga stand, weil es nur eine Art von Themenparty gibt. "Niemand geht hier ins Clubbing, sagt Lady Brit, es geht um Kostümpartys in den Häusern der Startups." Dann wird ihre wertlose App abgelehnt. Die Teaser für die nächste Folge geben an, dass sie noch mehrmals abgelehnt werden.

Rettungsschwimmerin Sarah geriet in einen Streit mit Lady Brit wegen eines vermeintlichen Leichtsinns beim South-by-Southwest-Festival des Vorjahres. Sie schrien sich auf einem Bett an und dann fragte Rettungsschwimmerin Sarah, ob Lady Brit sauer sei, dass sie mit Gentleman Brit rumgemacht habe. Sehen? Seltsam.

Superbro trank zu viel, trug eine Toga und trank dann wieder zu viel. Er hat Klimmzüge an einem Türrahmen gemacht und ist dann runtergefallen.

Nicht mehr fett David hat eine Sonnenbräune, habe ich schon erwähnt, dass er eine Sonnenbräune hat? Er bekam eine Bräune.

Obligatorisches unhöfliches Mädchen war ihren Kollegen gegenüber grundlos unhöflich, schien dann aber ziemlich nah am Vernünftigen zu sein. Sie erzählte Superbro, dass seine zweite Party wirklich lahm war, was es war. Das war nicht unhöflich, das fand ich ziemlich cool.

Jay und Marcus waren irgendwie in der Nähe, aber ich glaube nicht, dass sie eine Titelkarte haben, die mir sagt, welche Art von Unternehmern sie sind. Seriennummer? Erfolgreich? Pionierarbeit? Ich habe keine Ahnung!

Die Bravo Reality Show (BRS) ist eine Satire. Ein BRS verherrlicht den Lebensstil der Dargestellten - sehen Sie, wie reich! Schauen Sie, wie gut gepflegt, wie gut geformt diese Leute sind! Sie trinken Alkohol und haben Sex (cool!) Und sind im Fernsehen, was an sich schon etwas zu verherrlichen ist. Aber diese Shows sind nicht das. Eine BRS-Besetzung besteht aus Leuten, die Sie hassen werden, und vielleicht einer Person, die Sie im wirklichen Leben hassen würden, die Sie jedoch in dieser Show als "Art von Like" bezeichnen werden. Und Bravo hat tatsächlich einen interessanten Geschmack bei der Auswahl dieser Leute. Die Startup-Kultur, egal ob im Silicon Valley, in Brooklyn oder in Austin, ist ein abstoßender Pool mit ranzigem Geld, den Sie nur erhalten können, wenn Sie ganz in die richtige Kombination von Modewörtern eintauchen und sie kombinieren. Du machst den Mund auf, um "Störung" zu sagen, und die verdorbene Währung fließt ein. Und es ist noch schlimmer, dass manchmal gutes Zeug dabei herauskommt. Wir alle mögen Instagram, oder?

Natürlich ist Bravo nicht wirklich daran interessiert, den nächsten Instagram oder gar den nächsten Pfad zu finden. Es interessiert sich für die Anhänger, die hübschen Leute, die aus seltsamen Gegenden wie Milwaukee und England ziehen, die mit Schöpflöffeln in der Hand kommen, um aus dem Pool der Störungen zu schöpfen, ohne irgendjemandem etwas Besonderes zu bieten. Und Gott sei Dank, Bravo hat beschlossen, seine lasersichtige BRS-Waffe auf diesen Ort und diese Leute zu richten. Es ist fantastisch kathartisch und macht Spaß zu sehen.

Um Fossilien zu verstehen, backen Wissenschaftler ihre eigenen

Um Fossilien zu verstehen, backen Wissenschaftler ihre eigenen

Die Dracula-Ameise klappt ihre Kinnlade 5000 Mal schneller zu, als Sie blinken können

Die Dracula-Ameise klappt ihre Kinnlade 5000 Mal schneller zu, als Sie blinken können

Aufholjagd bei den technischen Neuigkeiten: Amazon aß Whole Foods, Verizon aß Yahoo und viele neue Videospiele!

Aufholjagd bei den technischen Neuigkeiten: Amazon aß Whole Foods, Verizon aß Yahoo und viele neue Videospiele!