https://bodybydarwin.com
Slider Image

Schwimmbäder sind voll von Kot, aber sie werden dich wahrscheinlich nicht krank machen

2020

Dieser Beitrag wurde aktualisiert.

Fangen wir mit dem groben Zeug an: Bis zu zehn Gramm Kacke können den Hintern eines kleinen Kindes in einem Pool abwaschen. Zehn Gramm sind eine ziemlich kleine Menge, aber multiplizieren Sie diese mit der Anzahl der Kinder in Ihrem durchschnittlichen öffentlichen Schwimmbad an einem heißen Sommertag. Denken Sie darüber nach, wie viel Kack das ist. Und denken Sie jetzt an das letzte Mal, als Sie eine Infektion durch Schwimmen in einem Pool hatten.

War es letzten sommer Der Sommer davor? Um fair zu sein, junge Kinder werden viel wahrscheinlicher krank, weil sie das Wasser schlucken. Denken Sie also an die Zeit zurück, als Sie noch klein waren. Etwas? Wahrscheinlich nicht. Selbst wenn Sie die meiste Zeit Ihrer Kindheit in öffentlichen Schwimmbädern verbracht haben, sind Sie wahrscheinlich nie ernsthaft an den dort vorhandenen Bakterien und Parasiten erkrankt.

Um es klar zu sagen: Es liegt nicht daran, dass die Pools sauber sind. Pools sind schrecklich. Sie sind voll mit Kot und Pipi und wahrscheinlich etwas Blut, um das Ganze abzurunden, und viele von ihnen haben nicht die richtige Konzentration an Desinfektionsmitteln. 17 Prozent der Leute sagen, dass sie schon einmal in ein öffentliches Schwimmbad gepinkelt haben (und um ehrlich zu sein, wenn 17 Prozent es zugeben wollen, muss es viel mehr Leute geben, die nicht in den Pool pinkeln).

Was nicht heißt, dass niemand vom Poolwasser krank wird. Die Centers for Disease Control veröffentlichten gerade einen Bericht, in dem festgestellt wurde, dass die Cryptosporidium- Ausbrüche von 2009 bis 2017 um durchschnittlich 13 Prozent pro Jahr angestiegen sind. 35 Prozent dieser Ausbrüche entfielen auf Pools und andere Badestellen (wie Wasserparks) hauptsächlich von Rindern oder von einer Kinderbetreuungseinrichtung.

Wir chlorieren Pools, weil Chlor in Wasser gelöst in zwei Chemikalien zerfällt, die die Schutzwände der Mikroorganismen zerstören: Hypochlorsäure und Hypochloritionen. Crypto ist jedoch mit einer dicken Beschichtung versehen, die den Durchtritt von Chlor verhindert. Daher bleibt die Beschichtung auch dann bestehen, wenn Pools ordnungsgemäß behandelt werden. Alles, was Sie tun müssen, ist ein kleines Kind, das nach einer Infektion zu früh schwimmen geht, um Krypto auf den gesamten Pool zu übertragen. Wie die CDC feststellt, kann ein Durchfall "10 bis 100 Millionen Cryptosporidium- Eizellen hinterlassen, die andere kleine Kinder wahrscheinlich aufnehmen (seien wir ehrlich, jeder schluckt Poolwasser, wenn sie klein sind).

Und wenn der Pool nicht über das richtige Gleichgewicht an Desinfektionschemikalien verfügt, ist Krypto nicht alles, worüber Sie sich Sorgen machen müssen. Sie können Eiterausschläge bei Pseudomonas, Fieber und Husten bei Legionellendurchfall bei Shigellendurchfall bei Giardia- Durchfall bei Norovirus oder bei Durchfall bei E. coli bekommen . Einige dieser Bakterien sind chlorresistent, andere nicht. Der Punkt ist, dass öffentliche Schwimmbäder voll von Mikroorganismen sind, die nur sterben, um Ihnen die Läufe zu geben.

Etwa 8 von 10 Poolinspektionen stellen schwerwiegende Verstöße gegen die Gesundheitsvorschriften fest. Von diesen acht wird einer so ernst sein, dass der Pool sofort heruntergefahren werden muss. Viele dieser Verstöße haben nichts mit dem tatsächlichen Nachweis von Bakterien oder Viren zu tun. Sie haben eher damit zu tun, ob sich genügend Desinfektionsmittel im Pool befinden. Aber genau so kommt es zu Ausbrüchen, die nicht richtig desinfiziert werden können. Die CDC schätzt, dass die Hälfte aller Spas gegen das Gesundheitsgesetz verstößt und dass jeder neunte sofort geschlossen werden sollte. Das ist eklig. Kommunales Wasser ist Brutto.

Bedenken Sie jedoch Folgendes: In den USA gibt es jedes Jahr über 300 Millionen Poolbesuche, und dennoch bekommen nur rund 1.400 Menschen Infektionen durch das abstoßende Wasser, in dem sie schwimmen. Das ist eine recht kleine Anzahl von Infektionen, wenn man bedenkt, wie schmutzig diese Pools waren. Weit mehr Menschen müssen wegen Verletzungen durch Pool-Desinfektionsmittel in die Notaufnahme. Ungefähr 4.500 Menschen pro Jahr werden krank durch die Bakterien, vor denen diese Desinfektionsmittel uns schützen. Kinder, die versehentlich die Chemikalien essen oder Menschen, die mehr Dämpfe einatmen, als sie glauben, können ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Und hier ist eine noch wichtigere Statistik: Ungefähr 3.300 Menschen ertrinken jedes Jahr, von denen die Hälfte in Schwimmbädern stirbt. Jedes fünfte versehentliche Ertrinken ist ein Kind, und für jedes Kind, das stirbt, müssen fünf weitere ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Pools mögen eklig sein, aber Ihr Körper ist ziemlich gut darin, Infektionen abzuwehren. Sie sind täglich allen Arten von Bakterien ausgesetzt, von denen die überwiegende Mehrheit Sie nicht krank macht. Poolwasser ist wahrscheinlich nicht das, was Sie kriegt. Kleine Kinder sind sowieso am anfälligsten für Cryptosporidium- Infektionen. Als Erwachsener haben Sie also wenig zu befürchten. Es gibt nicht einmal einen soliden Aufwärtstrend bei aus Pools gefangenen Infektionen, nur bei Infektionen aus Kinderbetreuungszentren und Rindern, und die CDC selbst stellte fest, dass es unklar ist, ob die allgemeine Aufwärtsbewegung einfach auf bessere Tests zurückzuführen ist. Es ist wahrscheinlich auch wahr, dass die Zahlen der CDC unterschätzt werden - viele Kinder werden krank, ohne dass sie einen Arzt aufsuchen müssen, und werden daher erst gar nicht getestet. Trotzdem sind Schwimmbäder viel gefährlicher als die vielen Bakterien, die in ihnen leben.

Wenn Sie immer noch voll drauf sind (wie Sie sollten), denken Sie daran, ein paar Tage nach Durchfall nicht schwimmen zu gehen. Und wenn Sie Kinder haben, halten Sie sie aus dem Wasser, wenn sie einen GI-Fehler haben. Trinken Sie aus so vielen Gründen auch kein Poolwasser.

Übrigens: Das ganze Ding "eine Stunde nach dem Essen nicht schwimmen"? Völlig falsch. Haben Sie Ihr Eis am Stiel und essen Sie es auch. Iss es einfach nicht im Pool, oder irgendwelche schlechten Sachen, die du danach hast, sind deine eigene Schuld.

Was muss passieren, damit unser Hyperloop an der Ostküste entsteht?

Was muss passieren, damit unser Hyperloop an der Ostküste entsteht?

Warum Fische nicht anders können, als unseren Plastikmüll zu essen

Warum Fische nicht anders können, als unseren Plastikmüll zu essen

Bei Windparks liegt die Voreingenommenheit im Auge des Betrachters

Bei Windparks liegt die Voreingenommenheit im Auge des Betrachters