https://bodybydarwin.com
Slider Image

Bauen Sie in drei einfachen Schritten einen grünen Innengarten auf

2020

Vielleicht gibt es kein besseres Beispiel für lebendige Partnerschaften, als es zwischen den Wurzeln einer Pflanze und dem lebenden Boden gibt, in dem sie existiert. Der Boden dient vielen Zwecken und wird oft zum Schutz der patrouillierenden Wurzeln einer Pflanze verwendet. Halten Sie eine Pflanze verankert und aufrecht; ein nahrhaftes Medium bereitstellen; Helfen Sie dabei, Luft und Wasser zu den Wurzeln einer Pflanze zu befördern. und bieten ein reiches Ökosystem, in dem es gedeihen kann, ausgestattet mit allem von Mikroben bis zu Myzelien.

Wenn wir an Boden denken, bekommen wir oft nicht das Gefühl, dass er lebt, aber er strotzt vor Leben - von denen ein Großteil unserer Sichtweise verborgen bleibt. Angesichts der Tatsache, dass die meisten von uns kein ausgefallenes Elektronenmikroskop zur Verfügung haben, um die Tiefen guten Schmutzes zu erkunden, könnte das Modell „Ich werde es glauben, wenn ich es sehe“ es nicht schneiden. Mikroskopische Bakterien, Archaeen, Pilze, Nematoden und Protozoen sind in einem gesunden Bodensubstrat reichlich vorhanden.

Selbst ein Teelöffel (ungefähr 4 Gramm) gesunden Bodens in einem bewaldeten Gebiet kann zwischen 100 Millionen und 1 Milliarde Bakterien enthalten, die sowohl für das Kohlenstoff- als auch für das Stickstoff-Recycling von entscheidender Bedeutung sind. In demselben Teelöffel Erde können sich auch 1 bis 40 Meilen (1, 6 bis 64 Kilometer) Pilzhyphen, Hunderttausende Protozoen und Hunderte Nematoden befinden, ganz zu schweigen von Nährstoffen und Blattmaterial. All dies trägt zur Gesundheit der Pflanze und ihrer Sämlinge bei. Bakterien und Archaeen können dazu beitragen, Nährstoffe für die Pflanze freizusetzen. Mykorrhizapilze können auch die Nährstoffaufnahme erhöhen, Resistenz gegen Krankheitserreger bieten und helfen, den Gesamtstress zu reduzieren. Zusätzlich können Luftschadstoffe und andere flüchtige organische Verbindungen (VOCs) wie Benzol und Formaldehyd durch eine Pflanze abgesaugt und in der Rhizosphäre, auch Wurzel-Boden-Grenzfläche genannt, unschädlich gemacht werden. Außerdem bewegen sich die Wurzeln - obwohl sie im Dunkeln unter der Erde arbeiten - ständig und kommunizieren. Es hat sich gezeigt, dass sie ihre eigenen VOCs abgeben können, um eine Pflanze gegen Krankheitserreger zu verteidigen und so die allgemeine Gesundheit der Pflanze zu schützen.

Wenn wir jedoch Pflanzen in Pflanzgefäßen anbauen, entfernen wir sie aus dieser reichen Umgebung. Und wenn wir Erde von außen aufnehmen und in Pflanzgefäße füllen, würde sie in einer geschlossenen Umgebung ganz anders reagieren - vielleicht sogar die Pflanze schädigen. Stattdessen müssen wir oft sterile Blumenerde verwenden und dann den Boden aufbauen, indem wir möglicherweise nützliche Mikroben, Mykorrhizen und Nährstoffe hinzufügen und die Blumenerde mit zunehmendem Alter sogar belüften. Besonders wichtig ist die Versorgung der Pflanzen mit gut durchlässiger Blumenerde, damit die Wurzeln mit Sauerstoff versorgt bleiben.

Es gibt natürlich so viele andere Elemente, die wir diskutieren können, die den Pflanzen zugute kommen, einschließlich der Temperatur und des Luftstroms (beide werden in meiner Houseplant Masterclass online ausführlicher behandelt), aber wenn Sie diese drei Grundlagen von Licht, Wasser, beibehalten, Wenn Sie den Boden im Auge behalten, sind Sie in der Lage, die Rolle, die Sie im Leben von Pflanzen spielen, neu zu bewerten. Wenn Sie noch keine Pflanze für Ihr Zuhause haben, ist der nächste Schritt die richtige für Sie und Ihre Bedingungen. Behalten Sie die obigen Informationen bei Ihrer Auswahl im Hinterkopf und machen Sie Ihren Pflanzen ein Zuhause. Beobachten Sie, wie sie auf den Raum reagieren, in den Sie sie stellen, und überlegen Sie, was sie möglicherweise brauchen, den sie nicht bekommen, oder auch wenn Sie bekommen zu viel von etwas, zum Beispiel, wenn der Boden zu viel Wasser enthält und die Wurzeln erstickt.

Eine einfache Möglichkeit, die Pflanzenbeobachtungen zu verbessern, besteht darin, einen Tag pro Woche ausschließlich für Ihre Pflanzen zu bestimmen. Ich habe festgestellt, dass es seelenaufhebend und lebensbejahend ist, und es ist für mich genauso gut wie für meine Pflanzen. Auf diesen Sonntag freue ich mich sehr. Obwohl ich an den anderen Tagen der Woche auf meine Pflanzen aufpasse - oft gehe ich morgens durch das Haus, um Wasser nachzufüllen, getrocknete Blumen abzustreifen oder getrocknete Blätter zu pflücken Ich habe festgestellt, dass es weniger eine alltägliche Pflicht ist, sich um die Pflege zu kümmern, als vielmehr eine Aktivität, die man genießen kann, wenn man diesen einen Tag meinen grünen Freunden widmet. Es hilft mir auch, positive oder negative Veränderungen in meinen Pflanzen zu verfolgen und zu beobachten. Jeden Tag lerne ich von meinen Pflanzen. und vieles, was ich im Laufe der Jahre gelernt habe, wird jetzt an Sie weitergegeben. Also geh raus und pflanze.

Inhalt":"

Beobachten Sie eine Pflanze und schätzen Sie ihre Bedürfnisse. Wenn Sie das nächste Mal in einem Pflanzengeschäft sind, schauen Sie sich die Pflanzen an. Wählen Sie eine aus und sehen Sie, ob Sie verstehen können, woher diese Pflanze stammt und in welchem ​​Klima oder unter welchen Bedingungen sie wächst. Sind ihre Blätter dünn und verjüngt? Fett und saftig? Sind sie grün und glänzend oder grau und verschwommen? Hat es dicke Wurzeln, eine Zwiebel oder vielleicht dünne Webby-Wurzeln? All diese Eigenschaften können verwendet werden, um mehr über die Pflanze zu erfahren, und Sie können sensibler für die Pflege einer Pflanze werden.

Inhalt":"

Machen Sie die Pflanze gemütlich. Sobald Sie festgestellt haben, welche Pflanze für Ihr Zuhause am besten geeignet ist, platzieren Sie sie dort, wo Sie glauben, dass sie am besten geeignet ist. Beobachten Sie es im Laufe von zwei Wochen. Wie reagiert es auf den Standort? Bewegt sich sein Stiel in Richtung Fensterlicht? Werden die Blätter größer? Wenn es nicht gut reagiert, platzieren Sie es an einer anderen Stelle und beobachten Sie, wie es dort reagiert. Manchmal braucht es etwas Zeit, um den besten Standort für eine Anlage zu finden, und erfordert ein wenig Ausprobieren.

WIE MAN PFLANZEN LIEBT: Kultivieren Sie Grünflächen in Ihrem Zuhause und im Herzen von Summer Rayne Oakes, herausgegeben von Optimism Press, einem Abdruck der Penguin Publishing Group, einer Abteilung von Penguin Random House, LLC. Copyright © 2019 von Summer Rayne Oakes.

Die coolsten Autos der New York Auto Show 2019

Die coolsten Autos der New York Auto Show 2019

3 seltsame Möglichkeiten, wie wir Tiere und Bakterien fernsteuern können

3 seltsame Möglichkeiten, wie wir Tiere und Bakterien fernsteuern können

Wenn Sie ein Gehirn in einem Labor anbauen, hat es dann einen eigenen Verstand?

Wenn Sie ein Gehirn in einem Labor anbauen, hat es dann einen eigenen Verstand?