https://bodybydarwin.com
Slider Image

Sorry, Keto-Fans, du bist wahrscheinlich nicht in Ketose

2020

Keto ist schwer. Wenn es nicht schwer ist, machen Sie es wahrscheinlich nicht richtig.

Die Diät wird auf wundersame Weise in Rechnung gestellt - essen Sie so viel Fett, wie Sie wollen, schneiden Sie einfach die Kohlenhydrate aus. Aber die ketogene Diät (auch Keto genannt) sollte niemals Spaß machen. Es sollte schwere Epilepsie behandeln. Und als medizinische Behandlung sollte es nur unter der Aufsicht von ausgebildeten Ernährungswissenschaftlern und Ärzten verabreicht werden. Die Fachleute könnten Patienten auf potenzielle Probleme hin überwachen und sicherstellen, dass ihre Ernährung sie tatsächlich in Ketose hält - einem Stoffwechselzustand, in dem Ihr Körper von der Verwendung von Glukose als Energie auf die Verwendung von Ketonkörpern umschaltet, die aus Körperfett stammen. Sie brauchten diese Kontrollpunkte, weil es für Erwachsene außerordentlich schwierig ist, in echter Ketose zu bleiben.

"Es ist nicht so einfach, einen erwachsenen Körper in die Ketose zu bringen", sagt Teresa Fung, Professorin für Ernährung am Simmons College Sie erklärt, dass sich die Verwendung von Nahrungsmitteln als Treibstoff von der Verwendung durch Erwachsene unterscheidet. Die Forscher sind sich nicht ganz sicher, was diese Unterschiede sind, aber Fung sagt, dass es so schwer ist, Erwachsene in eine tiefe Ketose zu bringen (die wahrscheinlich tiefer liegt als ein Ziel von Dieter), das Ernährungswissenschaftler oft gar nicht erst als Therapie versuchen: Heute werden in erster Linie Kinder behandelt.

Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass Patienten eine tiefe Ketose benötigen, um Auswirkungen auf die Epilepsie zu sehen, die wahrscheinlich tiefer als der Durchschnitt liegt. Ohne einen Ernährungsberater, der Sie anleitet, ist es jedoch immer noch schwierig, in die Ketose einzusteigen. Es ist nicht genau klar, warum Ketose die Epilepsie zu verbessern scheint, aber es scheint etwas mit der Verwendung von Ketonkörpern anstelle von Glukose durch das Gehirn zu tun zu haben, was nur geschieht, wenn Sie sich fast im Hungermodus befinden. (Es ist wichtig anzumerken, dass der "Hungermodus" nicht in Bezug darauf steht, wie hungrig Sie sich fühlen.)

"Keto ist nicht einfach zu pflegen, es ist keine schmackhafte Diät", sagt Andrea Giancoli, Ernährungsberaterin und Ernährungsberaterin in Kalifornien. Es ist tatsächlich schwierig, 80-90 Prozent Ihrer Kalorien aus Fett zu gewinnen - was im Allgemeinen für Keto erforderlich ist. Es geht darum, viel reichhaltiges, schweres Essen mit wenig Abwechslung zu sich zu nehmen - denken Sie an fettiges Fleisch und Soße auf Blumenkohl. Du darfst nur 10 bis 15 Gramm Kohlenhydrate pro Tag zu dir nehmen, und obwohl viele Diätetiker das auf mehr als 20 oder 30 Gramm ausdehnen, ist das immer noch nur ungefähr eine Banane. Ein einzelner Apfel kann je nach Größe auch diese Grenze überschreiten (obwohl die Ballaststoffe in einem Apfel bedeuten, dass viele Diäten diese Kohlenhydrate nicht zu ihrem Tageslimit hinzählen), und wahrscheinlich erfüllen auch ein paar Scheiben Brot diese Anforderung.

Das eigentliche Problem ist jedoch, dass die Kohlenhydratgrenze des Proteins nicht überschritten wird. Eine therapeutische Ketodiät begrenzt Ihre Proteinaufnahme. "Wenn Sie viel Protein essen, zerlegen Sie dies in Kohlenhydrate", erklärt Giancoli. Ihr Körper ist verzweifelt über Keto, sagt sie, und ohne eine angemessene Zufuhr von Kohlenhydraten aus Getreide und Früchten werden Sie die Aminosäuren in Proteinen aufspalten, um Glukose zu gewinnen. Obwohl es sich wie ein unheimlicher Zucker anhört, ist Glukose die Hauptbrennstoffquelle Ihres Körpers. Zu viel ist nicht gut für Sie, aber Sie brauchen etwas, damit Ihre Zellen normal funktionieren.

Der Punkt des Ketos ist, Ihren Körper zu zwingen, seine Glukose (und die gespeicherte Form, Glykogen) abzubauen, so dass er Körperfett als Brennstoffquelle verwenden muss. Es ist in der Lage, Ketonkörper aus Ihrem Fett herzustellen, die Glukose als Energiespeichermolekül bei Bedarf ersetzen können. Dazu müssen Sie Fettmoleküle aufspalten und so das Fett „verbrennen“. Aber hier ist die Sache: Ihr Körper will wirklich wirklich nicht die Glukose ausgehen. Keine Glukose bedeutet für Sie Hunger - selbst wenn Sie keinen Hunger verspüren, fehlt Ihrem Körper immer noch einer der wichtigsten Makronährstoffe. Und wenn Sie (ernährungsphysiologisch) hungern, beginnt Ihr Körper, Eiweiß abzubauen, um diese süßen, süßen Kohlenhydrate zu erhalten. Natürlich haben Sie bereits eine Proteinquelle in Ihrem Körper: Ihre eigenen Muskeln. „Im Hungermodus baut Ihr Körper Muskeln in Ihrem Körper ab, sagt Giancoli.“ Ketose ist ein Weg, um dieses Protein zu erhalten. Es ist nicht ideal, aber es ist die Art und Weise, wie dein Körper dich rettet. "

Wenn Sie Ihrem Körper mehr als die absolute Mindestmenge an Eiweiß geben, die er benötigt, wird es sofort in Kohlenhydrate zerlegt. Dies ist der Grund, warum Ketoseiten oft einen Leitfaden dafür geben, nicht zu viel Protein zu essen. Das Problem ist, dass es keinen Leitfaden gibt, der für alle geeignet ist, und ohne das Keto speziell auf Ihren Körper abzustimmen, kann es leicht passieren, dass Sie versehentlich zu viel Protein zu sich nehmen.

Andererseits kann man kein Eiweiß essen. Sie brauchen es, um Ihre Muskeln funktionsfähig zu halten, Haare und Nägel aufzubauen und Hormone herzustellen.

Aus diesem Grund müssen Epilepsiepatienten von professionellen Ernährungswissenschaftlern eine vorgeschriebene Diät einhalten. Ohne in eine echte Ketose zu geraten, riskieren Diätetiker, eine enorme Menge Fett und möglicherweise viel gesättigtes Fett aufzunehmen, wenn Sie tierisches Fleisch essen, ohne dass die Auswirkungen der Ketose auf die Fettverbrennung spürbar sind. "Das Fett ist das, was für viele Leute auf Keto Fung problematisch ist", sagt Fung. "Sie geben grundsätzlich einen Ausweis für alle Arten von Fett und viele Rezepte fördern gesättigte Fette wie Butter." Diätetiker, die darauf bedacht sind, sich auf gesund zu konzentrieren Ungesättigte Fette wie die in Avocados haben vielleicht keine Probleme, aber Fung merkt erneut an, dass man sich auf diese Weise ziemlich eintönig ernährt und dass viele Leute am Ende mehr gesättigte Fette essen. "Für mich als Ernährungswissenschaftler ist das hübsch unheimlich."

Natürlich ist die Ketose selbst mit eigenen Risiken verbunden. Zirkulierende Ketonkörper machen Ihr Blut zu sauer und Ihr Körper entzieht Ihren Knochen Kalzium als Puffer. Dies geschieht auch bei Ketoazidose, wenn Sie so viele Ketonkörper haben, dass es gefährlich wird und viel mehr Kalzium aus Ihren Knochen zieht. Giancoli merkt an, dass Diätetiker normalerweise nicht so extrem hungrig sind, dass sie eine Ketoazidose entwickeln. Es gibt nur wenige oder gar keine Studien an gesunden Erwachsenen, die sich nicht therapeutisch ketogen ernähren. Studien an epileptischen Kindern, die diese Diät einhalten, zeigen jedoch eine erhöhte Knochendemineralisierung und einen hohen Kalziumspiegel im Blut.

Der hohe Fettgehalt in der Ernährung, insbesondere wenn Sie gesättigte Fette zu sich nehmen, kann Ihren Cholesterinspiegel erhöhen und zur Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen. Ohne die Ballaststoffe aus Vollkornprodukten und Früchten können Verstopfungen und andere Verdauungsprobleme auftreten. Außerdem benötigen Sie Ballaststoffe, um ein gesundes Darmmikrobiom aufrechtzuerhalten. Diese stammen in der Regel aus Vollkornprodukten, die Sie auf der Diät nicht zu sich nehmen können, und obwohl es möglich ist, ausreichend Ballaststoffe aus Gemüse auf der Ketodiät zu erhalten, müssen Sie vorsichtig vorgehen Überwachen Sie Ihr Essen, um sicherzustellen, dass. Weder Giancoli noch Fung von anderen Diätassistenten und Ernährungswissenschaftlern, die Keto für ein kürzlich in den USA veröffentlichtes News & World Report-Ranking bewertet haben, würden es empfehlen. Viele von ihnen gaben an, ernsthafte Bedenken hinsichtlich der langfristigen Sicherheit von Keto zu haben. Obwohl Sie sehr gut abnehmen können, nehmen die meisten Menschen bei den meisten Diäten wieder an Gewicht zu (und manchmal sogar mehr), wenn sie von der Diät abgehen, was viele Diäter tun, weil radikale Veränderungen in Ihrer Ernährung über lange Zeiträume schwer beizubehalten sind .

Vielleicht ist es also gar nicht so schlimm, nicht in Ketose zu sein - reduzieren Sie jetzt einfach die gesättigten Fette.

Hinweis: Dieser Artikel wurde aktualisiert

Geschenke, die mit zunehmendem Alter besser werden

Geschenke, die mit zunehmendem Alter besser werden

Staub, Meteoriten, kosmische Strahlung und alles andere, was den Tesla derzeit im Weltraum zerstört

Staub, Meteoriten, kosmische Strahlung und alles andere, was den Tesla derzeit im Weltraum zerstört

Bericht: Iran baute eine Lenkwaffe in den Körper einer Drohne für Rebellen im Jemen

Bericht: Iran baute eine Lenkwaffe in den Körper einer Drohne für Rebellen im Jemen