https://bodybydarwin.com
Slider Image

Kleine Verbesserungen, um das Spielen auf Ihrem Handy erheblich zu verbessern

2021

Wenn Sie ein Zugpendler oder ein engagierter Multitasker sind, besteht eine gute Chance, dass Sie Ihr Telefon zum Spielen verwenden. Im Folgenden finden Sie Tipps zum Verbessern dieses Erlebnisses: Verbessern der Leistung und Stabilität, Anzeigen der Action auf einem großen Bildschirm und vieles mehr.

Egal, ob Sie ein Android- oder iPhone-Benutzer, Teilzeit- oder engagierter Spieler sind, hier finden Sie einige nützliche Ideen, um das Gameplay auf Ihrem Handy zu verbessern.

Unterüberschriften ":

Sie möchten kein intensives Spielerlebnis, das durch Nachrichten über das Abendessen Ihrer Familie unterbrochen wird. Deaktivieren Sie daher Benachrichtigungen, während Sie spielen. Streichen Sie unter Android mit zwei Fingern auf dem Startbildschirm nach unten und tippen Sie anschließend auf Nicht stören . Wischen Sie unter iOS mit einem Finger von der rechten oberen Ecke des Startbildschirms nach unten und tippen Sie auf das Symbol Nicht stören (der Halbmond).

Beide Modi können weiter konfiguriert werden - über Ton und Nicht stören in den Einstellungen unter Android und über Nicht stören in den Einstellungen unter iOS. So ist es beispielsweise möglich, Anrufe von besonders wichtigen Personen zuzulassen.

Wenn Sie Benachrichtigungen lieber App für App blockieren möchten, können Sie dies über Apps & Benachrichtigungen in der Android-Einstellungs-App und über Benachrichtigungen in der iOS-Einstellungs-App tun. Vielleicht möchten Sie nur bestimmte Apps blockieren oder die Arten von Warnungen ändern, die während Ihrer Spielesitzungen zulässig sind.

Unterüberschriften ":

Durcheinander kann die Leistung jedes Smartphones beeinträchtigen. Wenn Sie spielen, kann jede zusätzliche Verzögerung und jedes Stottern Ihre Gewinnchancen verringern. Es ist eine gute Idee, einen anständigen Teil des Speicherplatzes auf Ihrem Telefon frei zu lassen, um Spielraum für die Arbeit zu schaffen. Eine Möglichkeit besteht darin, Apps zu deinstallieren, die Sie nicht mehr verwenden.

Das geht ganz einfach: Tippen und halten Sie auf einem Android-Gerät auf ein App-Symbol, ziehen Sie es auf die Schaltfläche " Deinstallieren" oben und bestätigen Sie mit " OK" . Wenn Sie mit iOS arbeiten, tippen und halten Sie auf ein App-Symbol, bis es zu wackeln beginnt. Tippen Sie dann auf das Kreuz- X- Symbol und wählen Sie Löschen .

Das sichere Auslagern von Bildern und Videos in die Cloud kann ebenfalls hilfreich sein. Öffnen Sie in Google Fotos für Android oder iOS das App-Menü und wählen Sie Speicherplatz freigeben . Wenn Sie die iCloud Photo Library unter iOS verwenden, öffnen Sie "Einstellungen" und wählen Sie " iPhone-Speicher optimieren" .

Unterüberschriften ":

Touchscreens bieten einfach nicht die Kontrolle, die eine Maus und eine Tastatur oder ein Konsolen-Controller bieten, und das bedeutet, dass Ihr mobiles Spielerlebnis darunter leiden kann. Die gute Nachricht ist, dass es viele hervorragende Zubehör- und Zusatzprodukte von Drittanbietern gibt.

Betrachten Sie für Android den SteelSeries Stratus (30 US-Dollar von Amazon), mit dem Sie im Wesentlichen ein Controller-Erlebnis auf Ihrem Handy haben - Sie müssen nur einen Ort finden, an dem Sie Ihr Handy während des Spielens abstützen können. Eine weitere Option: der Daqi Wireless Android Game Controller (36 US-Dollar von Amazon), der an den Seiten Ihres Android-Telefons angebracht wird, sodass Sie das gesamte System in Ihren Händen halten können.

Betrachten Sie auf der iOS-Seite des Fensters den Gamevice-Controller (80 US-Dollar von Amazon), der wie der Daqi-Controller an den Seiten Ihres iPhones befestigt wird und Ihnen einen einfachen Zugriff auf physische Tasten, ein Steuerkreuz und einen Joystick ermöglicht. Wir mögen auch den YF2009 Wireless Game Controller (60 US-Dollar von Amazon), der über eine Dockingstation verfügt, um Ihr iPhone in Position zu halten.

Unterüberschriften ":

Die Anforderungen des intensiven Spielens können das Leben Ihres Mobiltelefons stark belasten. Achten Sie also darauf, dass Sie an anderer Stelle so viel Energie wie möglich sparen. Wenn Sie im Menü "Android-Einstellungen" auf " Akku" tippen, können Sie auf die Optionen " Akku sparen" und " Adaptiver Akku" zugreifen. Beides schränkt die Verwendung der Hintergrundbatterie ein und stellt sicher, dass Sie zwischen den Ladevorgängen mehr Zeit haben.

iOS bietet etwas ähnliches. Öffnen Sie Einstellungen, wählen Sie Akku und tippen Sie auf den Kippschalter für den Energiesparmodus, um ihn einzuschalten. Wie bei Android ist die Hintergrundaktivität eingeschränkt, sodass Apps weniger Zeit damit verbringen, Gerätesensoren anzupingen und Berichte an die Basisstation zu senden, wodurch Ihr Telefon mehr Zeit hat, bevor der Akku leer ist.

Wenn Sie längere Zeit nicht zu Hause spielen, sollten Sie einen tragbaren Akku in Betracht ziehen. Mit der neuen Mophie PowerStation PD XL (80 US-Dollar von Amazon) und Anker PowerCore 26800 (87 US-Dollar von Amazon) können Sie Ihr Smartphone mehrmals aufladen.

Unterüberschriften ":

Unter Android finden Sie mehrere Apps, mit denen Sie die Systemeinstellungen auf niedriger Ebene optimieren und Systemressourcen freisetzen können, um mehr Spielraum für Ihre Spiele zu schaffen. Unter iOS gibt es jedoch keine ähnlichen Tools, da Apps nicht den gleichen tiefen Zugriff auf das Betriebssystem haben wie unter Android.

Game Booster ist ein Favorit. Es kostet $ 1 und kann sicherstellen, dass die internen Komponenten Ihres Telefons alles geben, was sie zu geben haben. Mit dem kostenlosen GFX Tool können Sie ansonsten verborgene Grafikeinstellungen auf Ihrem Android-Gerät anpassen, um die Leistung zu verbessern.

Diejenigen von Ihnen, die Samsung-Handys verwenden, können die mitgelieferte Game Launcher-App nutzen. Es blockiert Warnungen, während Sie spielen, optimiert die Leistung des Mobilteils und protokolliert, wie Sie in Ihren Lieblingsspielen vorgehen. Auch für Gelegenheitsspieler lohnt sich die Einrichtung.

Unterüberschriften ":

Sowohl Android- als auch iOS-Bildschirme werden bei Bedarf vergrößert angezeigt, obwohl die Optionen je nach Modell des Telefons variieren. Android-Telefone mit Android 5.0 oder höher können den Bildschirm über die Google Home-App auf einen Chromecast-Dongle oder ein Chromecast-Gerät spiegeln. Tippen Sie einfach auf Konto (unten rechts) und dann auf Gerät spiegeln .

iPhones und iPads unterstützen die AirPlay-Spiegelung, sodass Sie den Bildschirm auf einem Apple TV- oder AirPlay-fähigen Fernsehgerät duplizieren können. Öffnen Sie das Control Center, indem Sie von der rechten oberen Ecke des Bildschirms nach unten streichen, und wählen Sie dann Screen Mirroring (Bildschirmspiegelung), um eine Verbindung herzustellen .

Abhängig von den verfügbaren Verbindungen kann Ihr Telefon möglicherweise auch bis zu einem großen Bildschirm verkabelt werden: Weitere Informationen finden Sie in den Gerätespezifikationen. Bei einem iPhone oder iPad müssen Sie nur das richtige Kabelzubehör auswählen, um eine Kabelverbindung zu Ihrem Fernseher herzustellen.

Eine australische Insel hat den kühnen Plan, alle ihre Ratten zu vernichten

Eine australische Insel hat den kühnen Plan, alle ihre Ratten zu vernichten

All die coolen Dinge, die Sie auf dem Sperrbildschirm Ihres Telefons tun können

All die coolen Dinge, die Sie auf dem Sperrbildschirm Ihres Telefons tun können

Ermäßigte Amazon-Geräte und andere gute Angebote finden heute statt

Ermäßigte Amazon-Geräte und andere gute Angebote finden heute statt