https://bodybydarwin.com
Slider Image

Soll ich eine Grippeimpfung bekommen? Ist es zu spät, um eine Grippeimpfung zu bekommen?

2021

Sie sollten eine Grippeimpfung bekommen. Es ist nicht zu spät, um eine Grippeimpfung zu bekommen. Sie können die Grippe in jedem Monat des Jahres bekommen. Für eine Grippeschutzimpfung ist es nie zu spät.

Die Grippesaison - die Zeit, in der die meisten Fälle von Viren aufgetreten sind - dauert von etwa Oktober bis März, und es dauert ungefähr zwei Wochen, bis unser Körper alle Antikörper entwickelt hat, die wir durch die Impfung erhalten. Ja, in einer perfekten Welt hätten Sie sich im Oktober eine Grippeimpfung zuziehen lassen.

„Das heißt aber nicht, dass es zu spät ist, dass Mary Beth Griggs letzten Februar für die Populärwissenschaft schrieb." Es ist nicht so, dass alle Grippeaktivitäten sofort aufhören, sobald die Uhr am 1. März um 12:01 Uhr schlägt. "

"Die CDC empfiehlt, dass alle über sechs Monate alten Personen die Grippeimpfung erhalten. Kleinkinder sind davon ausgenommen, da sich ihr Immunsystem noch nicht vollständig entwickelt hat, aber der Rest von Ihnen hat keine Entschuldigung. Ja, sogar Sie, Frau mit einer Eiallergie."

Die Grippesaison 2017-2018 erweist sich als ziemlich schwerwiegend und ist noch nicht vorbei. Holen Sie sich Ihre Grippeimpfung.

Nein, die Grippeimpfung wird Ihnen keine Grippe geben. So funktioniert die Grippeimpfung nicht.

"Der Impfstoff gegen die Grippe wirkt, indem er Ihrem Immunsystem Antigene präsentiert." Antigene sind Proteine, mit denen Ihre weißen Blutkörperchen Fremdkörper in Ihrem Körper wie Viren erkennen können. Sie bauen eine natürliche Immunität gegen einmal infizierte Viren auf, weil Ihr Körper lernt, sie als gefährlich zu erkennen. Wenn sie also mit einer Rache zurückkehren, ist Ihr Immunsystem besser auf eine Abwehr vorbereitet. Impfstoffe nutzen dies, indem sie sehr geringe Mengen an Antigenen bereitstellen, sodass Ihre weißen Blutkörperchen lernen, wie das Grippevirus aussieht. "

Sie sollten eine Grippeimpfung bekommen. Es ist nicht zu spät, um eine Grippeimpfung zu bekommen. Sie können die Grippe in jedem Monat des Jahres bekommen. Für eine Grippeschutzimpfung ist es nie zu spät.

Nein, die Grippeimpfung führt nicht zu Autismus bei Ihrem Kind. Es gibt absolut keine Hinweise darauf, dass die Grippeimpfung Autismus hervorruft. Sie sollten eine Grippeimpfung bekommen. Für eine Grippeschutzimpfung ist es noch nicht zu spät. Sie können die Grippe in jedem Monat des Jahres bekommen. Für eine Grippeschutzimpfung ist es nie zu spät.

Es gibt absolut keine Beweise dafür, dass Grippeschutzimpfungen Autismus verursachen. Ja wirklich. Ernst. Absolut keine Beweise. Impf deine Kinder. Wenn Sie schwanger sind und befürchten, dass die Spritze Ihrem Baby schaden könnte, lautet die Antwort wie folgt: Holen Sie sich Ihre Grippeimpfung. Es gibt keine Hinweise darauf, dass Grippeschutzimpfungen Fehlgeburten verursachen oder die Entwicklung eines Kindes auf andere Weise beeinträchtigen können. "Tatsächlich schrieb Sara Chodosh im September für PopSci. Es gibt Hinweise darauf, dass Infektionen [wie die Grippe] während der Schwangerschaft sogar das Risiko eines Fötus für neurologische Erkrankungen wie Autismus und Schizophrenie erhöhen können." Und durch eine Schwangerschaft ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen schweren Grippefall bekommen, noch höher als in der Allgemeinbevölkerung.

Der Grippeimpfstoff ist nie zu 100 Prozent wirksam, und dieses Jahr ist er nicht besonders gut. Die Wissenschaftler haben die richtigen Stämme für den Impfstoff ausgewählt, aber diese besonderen Aromen des Virus sind mit den derzeit verfügbaren Techniken im Labor besonders schwierig zu züchten. Obwohl unsere Schläge mit den richtigen Grippestämmen begonnen haben, sind sie so mutiert, dass sie nicht mehr ganz perfekte Kopien sind.

Aber die Grippeimpfung kann dich trotzdem beschützen. Es kann Ihre Symptome lindern und Sie davon abhalten, das Virus zu verbreiten. Sie sollten eine Grippeimpfung bekommen. Für eine Grippeschutzimpfung ist es noch nicht zu spät. Sie können die Grippe in jedem Monat des Jahres bekommen. Für eine Grippeschutzimpfung ist es nie zu spät.

„Nur weil der Schuss nur zu 10 Prozent wirksam ist, heißt das nicht, dass er zu 90 Prozent unbrauchbar ist. PopSci wurde im Dezember gemeldet.“ Der Prozentsatz gibt an, um wie viel der Schuss das Risiko einer Erkrankung senkt, spiegelt aber nicht wider, wie viel er ist kann Ihnen helfen, die schwersten Symptome abzuwehren. Sogar ein nicht übereinstimmender Impfstoff bietet Ihrem Körper einen Vorteil, wenn Sie mit dem Influenzavirus konfrontiert werden.

Tatsächlich macht es ein nicht perfekter Impfstoff sogar noch nützlicher, sich impfen zu lassen. Wir verhindern die Ausbreitung des Virus durch Herdenimmunität. Das erfordert eine bestimmte Anzahl von Menschen, die vor der Krankheit geschützt sind. Wenn einige Leute mit Impfstoffen immer noch an der Grippe erkranken, bedeutet dies, dass noch mehr von uns eine Impfung benötigen, um diesen umfassenden Schutz zu erhalten und die Bevölkerung zu schützen.

Nein, du bist nicht immun. Sie haben einfach Glück. Die Grippe mutiert ständig zu neuen Stämmen. Deshalb müssen wir jedes Jahr einen neuen Impfstoff herstellen. Es ist nicht möglich, dass Sie gegen alle Stämme immun sind, da das genaue Virus, das Sie infizieren will, den größten Teil Ihres Lebens nicht existiert hat. Sie sollten eine Grippeimpfung bekommen. Es ist nicht zu spät, um eine Grippeimpfung zu bekommen. Sie können die Grippe in jedem Monat des Jahres bekommen. Für eine Grippeschutzimpfung ist es nie zu spät.

Sie sollten eine Grippeimpfung bekommen. Sie können eine Grippeimpfung bekommen. Es ist nicht zu spät, um eine Grippeimpfung zu bekommen. Sie können die Grippe in jedem Monat des Jahres bekommen. Für eine Grippeschutzimpfung ist es nie zu spät.

Es gibt keinen Impfstoffmangel auf nationaler Ebene. Selbst wenn Ihre lokalen Walgreens ausgeschlagen werden, werden Sie wahrscheinlich einen Platz finden, an dem Sie Ihre Impfung bekommen können. Sehen Sie sich das CDC-Suchwerkzeug an, um nach Optionen zu suchen, und rufen Sie dann an, um zu bestätigen, dass noch Impfstoffe auf Lager sind.

Anscheinend ja. Das ist auch eine Sache.

Man wird den Trick machen! Grippeschutzimpfungen sind nicht unwirksam, da nicht genügend Grippe vorhanden ist, um Ihnen Immunität zu verleihen. Sie sind nur nicht sehr genau. Das Influenzavirus mutiert die ganze Zeit und das Wachstum des Virus für Impfstoffe in Eiern führt zu einer noch stärkeren Veränderung des Virus, sodass wir häufig einen Impfstoff erhalten, der nicht mit den üblichen zirkulierenden Viren übereinstimmt. Wenn einer es nicht tut, tun zwei dir nichts Gutes mehr.

Treffen Sie Farout, das neue entfernte Mitglied unseres Sonnensystems

Treffen Sie Farout, das neue entfernte Mitglied unseres Sonnensystems

Sieben Tipps zum Aufnehmen von Naturfotos mit Ihrer Smartphone-Kamera

Sieben Tipps zum Aufnehmen von Naturfotos mit Ihrer Smartphone-Kamera

Traktionshelden: 4 Reifen für besseren Grip zu jeder Jahreszeit

Traktionshelden: 4 Reifen für besseren Grip zu jeder Jahreszeit