https://bodybydarwin.com
Slider Image

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zur Herstellung von Schmerzmitteln gegen Suchtprobleme

2021

Können Sie verschreibungspflichtige Schmerzmittel suchtsicher machen? Popular Science hat diese Frage vor einem Jahr gestellt. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Forscher gerade genügend Beweise dafür gesammelt, dass eine neue Formulierung von OxyContin, die 2010 ohne Fanfare veröffentlicht wurde, Süchtige davon abhielt, das Medikament zu missbrauchen.

Ein Jahr später freute ich mich, in der neuesten Ausgabe des Online-Magazins Nautilus ein Update zu den Bemühungen zu sehen, unmissbräuchliche Schmerzmittel herzustellen. Einige neuere Strategien, über die Nautilus berichtet, zielen auf verschiedene Nervenrezeptoren ab, um Schmerzen zu lindern, ohne dabei Euphorie auszulösen - das Maß, nach dem die Täter zu Beginn streben.

Seit Hunderten von Jahren versuchen die Menschen herauszufinden, wie man Schmerzlinderung ohne die hohen Werte von Opioiden wie OxyContin und seinen chemischen Verwandten, einschließlich Vicodin, Percocet, Morphin und Heroin, die ursprünglich als Schmerzmittel entwickelt wurden, erzielen kann. Dies ist ein so schwieriges Problem, dass ich vor einem Jahr im Gespräch mit Alexander Kraus, dem Vice President für Produktentwicklung bei der Arzneimittelfirma Grünenthal USA, nicht glaubte, dass dies vollständig möglich wäre. (Vielleicht kann es das immer noch nicht.) Kraus sagte mir damals, das Suchtrisiko mit Opioid-Schmerzmitteln sei "etwas, das wir akzeptieren müssen, wie das Risiko für Unfälle mit Autos. Es ist also eine coole Sache, die Forscher finden Möglichkeiten, um das Beste aus beiden Welten hier zu bekommen.

Genau wie ich jedoch herausgefunden habe, berichtet Nautilus, dass es bei der Lösung einer Opiatabhängigkeit nicht darum geht, mit der Arzneimittelchemie herumzuspielen. Bestenfalls additionssichere Formeln lenken die Schuld für die Drogensucht von den Pharmaunternehmen ab und wirken möglicherweise ein wenig, um den Missbrauch insgesamt zu verringern. Vielleicht. Meistens missbrauchen Suchtkranke jedoch keine additionssicheren Opioidarzneimittel mehr, um Heroin und ähnliche Drogen zu missbrauchen .

Der Nautilus- Artikel argumentiert effektiv, welche Dienste benötigt werden, um die Sucht zu stoppen, bevor sie beginnt. Es beschreibt die Faktoren, die Menschen zur Sucht veranlassen. Und es gibt einen kurzen Überblick über die wissenschaftlichen Bemühungen, suchtresistente Opioide in Labors zuzubereiten:

"Nahezu sofort, als Pharmaunternehmen mit der Einführung von Produkten begannen, gaben sie an, dass sie nicht oder weniger süchtig machten", sagt David Herzberg, Historiker an der Universität Buffalo der State University of New York. Dann würde sich diese Behauptung als falsch oder zumindest übertrieben herausstellen.

Sie werden wahrscheinlich kein selbstfahrendes Auto besitzen, aber Sie werden viel damit fahren

Sie werden wahrscheinlich kein selbstfahrendes Auto besitzen, aber Sie werden viel damit fahren

Rosalind Franklin hat einen Nobelpreis verpasst, aber jetzt wird sie helfen, das Leben auf dem Mars zu suchen

Rosalind Franklin hat einen Nobelpreis verpasst, aber jetzt wird sie helfen, das Leben auf dem Mars zu suchen

Campingausrüstung von Menschen, die sich in der Natur auskennen

Campingausrüstung von Menschen, die sich in der Natur auskennen