https://bodybydarwin.com
Slider Image

Reverse-Engineering Die Technologie von D-Day

2021

Die Invasion der britischen, amerikanischen und kanadischen Alliierten in die Normandie am 6. Juni 1944 war die größte Invasion in der Geschichte. Es hat sich herausgestellt, dass wir in den 70 Jahren seitdem den größten Teil der Technik vergessen haben, die dies tatsächlich ermöglicht hat. Das 3D-Software-Designunternehmen Dassault Systèmes wollte die Computer-Tools von heute, mit denen sie moderne Verkehrsflugzeuge und Autos konstruieren, anwenden, um die Vergangenheit nachzubilden. Das ehrgeizige Projekt, mit dem die Modellierung von Maschinen seit dem D-Day in diesem Jahr begonnen hat und das die vollständige Ausrüstung der Invasion bis 2019 zum 75. Jahrestag der Invasion modelliert werden soll.

Warum die alten Maschinen umgestalten? Denn hier war ein Moment, in dem Ingenieurskunst unter Druck die Geschichte wirklich veränderte. Ingenieure sind hier, um den Traum zu verwirklichen Mehdi Tayoubi, ein Strategie-Vizepräsident von Dassault Systèmes, sagte gegenüber Popular Science, bevor er fortfuhr, aber dann war die Welt in einem Albtraum. Und die Lösung bestand darin, den Albtraum zu beseitigen und zum Traum zurückzukehren. Sie haben den Albtraum verlassen. "

Das Team wählte drei Technologien für die Neuerstellung aus. Zwei davon trugen direkt Truppen in die Schlacht. Es handelte sich um das Waco CG-4A Hadrian-Segelflugzeug, das stillschweigend Truppen in die Schlacht und über die deutschen Grenzen hinaus beförderte, und das Higgins-Boot, das Truppen am D-Day vom Schiff an die Küste beförderte und ihnen erlaubte, die Strände direkt zu stürmen. Was übrig bleibt, ist unter Wasser und erodiert nach 70 Jahren unter Wasser. "Alles, was mit Holz gemacht wurde, sagt Tayoubi, wie das Waco-Segelflugzeug oder das Higgins-Boot. Wir haben keine hundertprozentig originalen Higgins-Boote mehr auf der Welt. Sogar die großen Boote im Wasser beginnen zu verschwinden." Wenn sie bis zum 100. Jahrestag der Invasion in 30 Jahren gewartet hätten, gäbe es möglicherweise nicht mehr genug, um eine digitale Rekonstruktion der Boote zusammenzusetzen.

Die dritte Technologie, die Dassault für das Design auswählte, war der Mulberry-Hafen. Zu den größten Herausforderungen der Invasion gehörte die Versorgung der Streitkräfte, sobald sie einen Brückenkopf errichtet hatten. Der Hafen wurde in Teilen in ganz England gebaut und dann in Teilen über den Strand geschwommen und aus Pontons und flexiblen Stahlstraßen zusammengebaut. "Sie wollten einen Hafen an einen Ort bringen, an dem es keinen Hafen gab, und dies war das erste Mal in der Geschichte, an dem dies geschehen war. Und dieser Hafen war seit langer Zeit der aktivste Hafen der Welt. Schwimmende Pontons hatten es getan." erfunden werden für Mulberry B, sagte Tayoubi.

Für alle drei Technologien scannte Dassault Systémes unter Wasser und verwendete 3D-Kartierungswerkzeuge, um Informationen über den Hafen, Boote, Segelflugzeuge und andere zerstörte Artefakte zu sammeln. Zusammen mit den noch vorhandenen Originalentwürfen war es dem Team möglich, die Entwürfe neu zu erstellen, und mit den Scans können künftig weitere Teile der Invasionstechnologie nachgebildet werden.

Das Projekt beginnt mit einem Ausflug ans Meer und einem frustrierten Vater. Tayoubi erklärt:

Es begann mit einem Mann in meinem Team, der von einem Wochenende an der Küste zurückkam und auf das Meer schaute und versuchte, den großen Tag zu erklären, der passierte, und wie der Hafen für seine Frau und seine Kinder aussah, und zu dem er zurückkam Ich sagte, es sei sehr schwer zu erklären. Kannst du etwas dafür tun Und wir haben angefangen, über eine 3D-Rekonstitution nachzudenken, und dann, wenn Sie diese haben, gibt es mehrere Möglichkeiten, sie zu erleben.

Eine Möglichkeit, dies zu erleben, war die Schaffung einer 3-D-Höhle. Sobald der Hafen rekonstruiert wurde, konnte er in einem Raum mit virtueller Realität erlebt werden, in dem eine Person im Hafen laufen kann. Tayoubi nennt es eine "fahrende Zeitmaschine" und sieht es als ein zukünftiges Unterrichtsmittel, um die Invasion der zukünftigen Generation zu erklären.

All dies und mehr ist in NOVAS Special "D-Day's Sunken Secrets" unten dokumentiert. Die Folge wird am 28. Mai um 21 Uhr auf PBS ausgestrahlt.

Sehen Sie sich den Trailer unten an.

44 Prozent Rabatt auf einen KitchenAid-Mixer und andere tolle Angebote, die heute stattfinden

44 Prozent Rabatt auf einen KitchenAid-Mixer und andere tolle Angebote, die heute stattfinden

In dieser spektakulären Blooper-Rolle krachen und brennen SpaceX-Raketen

In dieser spektakulären Blooper-Rolle krachen und brennen SpaceX-Raketen

Wie Sie Ihre Wäsche waschen, ohne sie zu strapazieren

Wie Sie Ihre Wäsche waschen, ohne sie zu strapazieren