https://bodybydarwin.com
Slider Image

Erinnern Sie sich, als die Nobelpreisträger inspirierend waren?

2021

Dies ist normalerweise eine der besten Wochen des Jahres für mich: Die Nobelwoche, in der eine ausgewählte Gruppe von Wissenschaftlern öffentlich für ihre Forschung gelobt und mit einer Medaille ausgezeichnet wird, mit einigen prahlerischen Rechten für die Fakultätslounge und einem kleinen Wechsel. Einige Jahre haben eine fantastische Auswahl - mein jüngster Favorit war die schöne wissenschaftliche Erzählung hinter der Entdeckung, Implementierung und Feinabstimmung von grün fluoreszierendem Protein und seiner Verwendung als Reportermolekül in der Zellforschung. Andere sorgen für Dramatik, wenn es um krasse Stups geht, etwa als das Komitee Robert Gallos Arbeit in der HIV-Forschung ignorierte. Dieses Jahr hat beides nicht vorgesehen. Bisher haben wir zwei Fußgängerauszeichnungen erhalten.

Das soll nicht heißen, dass eine der Arbeiten schlecht war - es ist nicht so. Die Preise sollten jedoch entweder ein kreatives Flair des Bewilligungsausschusses (der oben genannte GFP-Preis) aufweisen oder die Forschung so atemberaubend und beeindruckend präsentieren (RNAi, Bose-Einstein-Kondensate, Rastertunnelmikroskopie und Ribosomenstruktur) und Funktion), dass Sie sich vorstellen können, wie die Köpfe nach der Veröffentlichung explodieren.

Der Preis für Physiologie oder Medizin 2012 fühlte sich unter dem leisesten Vorwand zusammengeschustert: "Umprogrammieren von Zellen 2.0". ("Reprogramming cells 1.0" ging 2007 an embryonale Stammzellen.) Sicher, die Arbeit mit entkernten Xenopus- Eiern war unglaublich wichtig, aber das Anheften der Entdeckung der induzierten Pluripotenz vor einigen Jahren schien nur eine Rechtfertigung für das Komitee zu sein die Xenopus- Forschung zu vergeben. Also nicht unbedingt eine sichere Wahl, aber nicht besonders inspirierend.

Meine Wahl für Physiologie oder Medizin? Histon-Modifikation den ganzen Weg. Dass Histone bestimmte Arten der Genexpression regulieren, ist eines der Ergebnisse, die im Nachhinein offensichtlich erscheinen, aber so rein und schön sind, wenn man das erste Mal die Zeitung darüber liest.

Ich habe kein starkes Gefühl dafür, welche Gruppen ich für die Physik ausgewählt hätte - die Quantenverschränkung wäre geschickt gewesen, oder die Postulierung und eventuelle Herstellung von Metamaterialien. Dieses Jahr war es nur ein Snoozefest, genau die Art von Dingen, von denen Sie erwarten, dass sie vergeben werden.

Sie vermuten, dass während der Verhandlungen eines von zwei Dingen passiert ist: Entweder waren sich alle einig, dass es Zeit für eine bestimmte Forschungsstraße war, die offizielle Zustimmung zu erteilen, oder es gab so viele Auseinandersetzungen darüber, wer den Preis verdient hat der einzige Kompromiss, den jeder gleichermaßen tolerieren konnte.

Ich hoffe immer noch, dass der Chemiepreis etwas Bemerkenswertes bringt. An dieser Stelle ist es mir egal, ob es ein Heuler ist. Ich möchte nur, dass es etwas Schwung zeigt.

Martha Harbison ist leitende Redakteurin bei Popular Science und ehemalige physikalische Chemikerin.

Um Fossilien zu verstehen, backen Wissenschaftler ihre eigenen

Um Fossilien zu verstehen, backen Wissenschaftler ihre eigenen

Die Dracula-Ameise klappt ihre Kinnlade 5000 Mal schneller zu, als Sie blinken können

Die Dracula-Ameise klappt ihre Kinnlade 5000 Mal schneller zu, als Sie blinken können

Aufholjagd bei den technischen Neuigkeiten: Amazon aß Whole Foods, Verizon aß Yahoo und viele neue Videospiele!

Aufholjagd bei den technischen Neuigkeiten: Amazon aß Whole Foods, Verizon aß Yahoo und viele neue Videospiele!