https://bodybydarwin.com
Slider Image

Professionelle Fahrer rennen um einen Vulkan in virtueller Realität

2020

Rennautos durch eine rauchige vulkanische Höllenlandschaft sind wahrscheinlich die coolste Art, eine Marke von Premium-Motorenöl zu präsentieren, aber auf der Welt fehlen bizarrerweise Rennstrecken, die auf den Gipfeln von Vulkanen gebaut wurden. Castrol Edge, eine Motorölmarke, entschied sich stattdessen, dies zu testen, indem zwei professionelle Rennfahrer hinter das Lenkrad eines Autos gesetzt und anschließend auf einer realen Strecke Helme der virtuellen Realität auf den Kopf gestellt wurden.

Stuntfahrer Ben Collins und Profi-Rennfahrer Matt Powers fuhren ihre Autos auf zwei getrennten Rennstrecken in Kalifornien. Die Layouts der Rennstrecken waren identisch - längliche Formen aus flachem, fadem Asphalt. Aber in ihren VR-Headsets verwandelte sich die Landschaft in eine weitgehend graue Welt aus zusammenstoßenden Felsbrocken, Trümmern und dampfenden Schloten, und die Fahrer rasten gleichzeitig. Es ist das intensivste Mario Kart-Spiel aller Zeiten.

Sehen Sie sich das vollständige Video mit spannenden Schnitten zu transparenten Bildern von Motoröl an:

Sie behandeln Quallenstiche völlig falsch

Sie behandeln Quallenstiche völlig falsch

Die Antarktis leckt von innen nach außen

Die Antarktis leckt von innen nach außen

Letzte Woche im Tech: Jetsuit-Hindernisparcours, digitale Nummernschilder und Tacos

Letzte Woche im Tech: Jetsuit-Hindernisparcours, digitale Nummernschilder und Tacos