https://bodybydarwin.com
Slider Image

Pulverisiert, nicht gerührt

2021

Lassen wir die Frage, ob alkoholische Getränke in Pulverform eine gute Idee sind, zunächst beiseite und überlegen, wie Sie sie tatsächlich herstellen könnten (siehe auch hier). Es gibt viele Technologien zum Trocknen von Lebensmitteln, aber das Problem besteht darin, die Temperatur zu erhöhen oder den Druck zu senken, um das Wasser zu verdampfen. Dadurch wird auch der Alkohol verdampft. Die jüngste Produktankündigung von Palcohol enthielt nur wenige Details, eine ähnliche Idee wurde jedoch in diesem Patent von General Foods aus dem Jahr 1974 beschrieben.

General Foods behauptete, durch Absorption von Ethanol auf einem Kohlenhydratpulver einen pulverförmigen Alkohol herstellen zu können. Sie suchten nach Pulver, das sich leicht in Wasser dispergieren lässt, um eine klare, niedrigviskose Lösung ohne starken Geschmack zu erhalten, und das sich auf Dextrinen ablagerte - kurzkettigen linearen Polymeren aus Glucose, die durch Hydrolyse von Stärke hergestellt wurden. In ihrem Fall wurden Ketten mit einer Länge von etwa 10 Glucoseresten als optimal angesehen; zu kurz und sie beginnen süß zu schmecken, zu lang und die Lösungen werden viskos. In dem Patent beschreiben sie, wie das pulverförmige Dextrin "expandiert" werden kann, um seine Affinität für Ethanol zu erhöhen, indem es normalerweise mit Wasser gemischt wird und dann durch einen Walzentrockner läuft und dann zu einem losen Pulver gemahlen wird. Das Pulver kann dann mit flüssigem Ethanol gemischt werden und Aromastoffe bilden ein trockenes, rieselfähiges Produkt, das bis zu 60 Massen-% Ethanol enthält und über viele Monate stabil ist. Sie behaupten alle möglichen wunderbaren Anwendungen ihrer Erfindung, aber es schien nie, dass sie zu einem tatsächlichen Produkt wurde.

Es könnte sein, dass Palcohol auf einer völlig anderen Technologie basiert. Auf ihrer Website heißt es, der Erfinder Mark Phillips habe nach Alkoholpulver gesucht und es war nicht verfügbar. Also begann er seine Suche, um es zu schaffen. Nach jahrelangen Forschungen, Experimenten und Beratungen mit Wissenschaftlern auf der ganzen Welt kam er schließlich auf Alkoholpulver und nannte es Palcohol®, und das Patent wird derzeit patentiert. Es wird interessant sein, mehr zu erfahren.

(Abgebildet ist ein Bild von etwa 50:50 Everclear und Cyclodextrinen, hergestellt von Matt Hartings an der American University. Laut Matt roch es nicht sehr alkoholisch und fühlte sich sehr "flauschig" an.)

44 Prozent Rabatt auf einen KitchenAid-Mixer und andere tolle Angebote, die heute stattfinden

44 Prozent Rabatt auf einen KitchenAid-Mixer und andere tolle Angebote, die heute stattfinden

In dieser spektakulären Blooper-Rolle krachen und brennen SpaceX-Raketen

In dieser spektakulären Blooper-Rolle krachen und brennen SpaceX-Raketen

Wie Sie Ihre Wäsche waschen, ohne sie zu strapazieren

Wie Sie Ihre Wäsche waschen, ohne sie zu strapazieren