https://bodybydarwin.com
Slider Image

News Writers: Hören Sie auf, Menschen mit erfundener Storm-Sprache zu erschrecken

2021

Superstorm suːpːr ˈstˈrm]

Hier ist eine kurze Liste der wichtigsten Nachrichtenorganisationen, die Sandy als "Supersturm" bezeichnen: LA Times, CBS News, Time, Guardian, Business Insider, Toronto Star und Wall Street Journal.

Laut Professor Alan Blumberg, Professor für Meerestechnik am Stevens Institute of Technology und Direktor des Zentrums für Maritime Systeme, ist ein "Supersturm": "Es ist eine Medienerfindung. Es gibt keinen echten meteorologischen Begriff, der" Supersturm "genannt wird."

Der Sturm, den wir als Sandy kennen, hat verschiedene Klassifikationen durchlaufen. Sturmklassifikationen sind fließend, genau wie die Stürme: Was in einem Teil der Welt ein Hurrikan der Kategorie 3 ist, kann in dem Moment, in dem er einen anderen Teil erreicht, nichts anderes als ein Zyklon sein. "Man spricht normalerweise von der Kategorie eines Sturms, je nachdem, wo man sich befindet, sagt Blumberg. Sandy war nach der Saffir-Simpson-Kategorieskala (das ist die Skala, die entscheidet, welche Kategorie ein Hurrikan ist, basierend auf der Windgeschwindigkeit) ein Hurrikan der Kategorie 2 Als es am frühen Morgen des 25. Oktober in Kuba landete, aber als es am Abend des 29. Oktober in der Nähe von Atlantic City landete, war es ein tropischer Wirbelsturm, da seine Kraft von seiner Fahrt entlang der Küste abnahm. Nun, technisch gesehen war es ein "posttropischer Zyklon", wie er aus den Tropen gewagt hatte, aber die Windgeschwindigkeiten eines tropischen Zyklons beibehielt.) Ein Hurrikan ist ein spezieller Typ eines tropischen Zyklons mit anhaltenden Winden von mindestens 120 km / h. Der Sandy, der New Jersey erreichte, bewegte sich nicht schnell genug, um seinen Hurrikanstatus beizubehalten. Es handelte sich also nur um einen tropischen Wirbelsturm.

Noch komplizierter wird es, wenn wir über den Sturm sprechen, der Nord-Appalachen in West Virginia, West Virginia und Zentral-Pennsylvania getroffen hat. Sandy machte eine abrupte Wende nach Westen und Süden, nachdem sie in New Jersey gelandet war, was bedeutet, dass Sandy tatsächlich als nor'easter klassifiziert wurde (sie kam aus dem Norden und Osten, sehen Sie). Also hatte Sandy viele Namen. Aber keiner von ihnen war "Supersturm".

Am 29. Oktober veröffentlichte Fox News eine Geschichte mit dem Titel "Hurrikan Sandy: Fünf Gründe, warum es ein Supersturm ist". Die Gründe sind in der Tat stichhaltige Gründe, warum Sandy ein sehr großer und beängstigender Sturm ist - das schreckliche Timing von Flut, arktischer Luft, die aus Kanada herabkommt, so etwas. Der Grund, warum es sich in Ordnung anfühlt, Sandy diesen beängstigenden neuen Namen "Supersturm" zu geben, ist, dass Sandy mit einem ungewöhnlich kalten Sturm im Westen verschmolzen ist, der früher Schnee auf West Virginia geworfen hatte und einen riesigen Sturm bildete, der Sandy mehr Kraft verlieh und schob es auch nach Westen - sehr ungewöhnlich für einen tropischen Wirbelsturm, sagt Blumberg. Also zwei Stürme in einem = Supersturm, oder? Nun, nein. Ein Supersturm, vielleicht wie in einem "sehr großen oder mächtigen" Sturm, aber kein Supersturm. Es gibt keinen Supersturm.

Aber die Redewendung "Supersturm" nahm zu, vielleicht weil "posttropischer Wirbelsturm" nicht so beängstigend klingt. Und zur Verteidigung derjenigen, die wiederholt auf der Überlegenheit dieses Sturms bestanden, war es ein sehr schreckliches und zerstörerisches Wettersystem! Sie könnten ein vernünftiges Argument dafür vorbringen, dass der Begriff eher deskriptiv oder evokativ als wissenschaftlich ist, und Sie könnten ein Argument dafür vorbringen, dass das Aufspielen der Überlegenheit des Sturms die Funktion hat, Menschen dazu zu bringen, sich zu schützen. Es ist jedoch wichtig, nicht so zu tun, als wären gruselig klingende Wörter oder gar alberne Wörter wie "Frankensturm" wissenschaftliche Klassifikationen. Sandy wurde nicht "von einem Hurrikan zu einem Supersturm herabgestuft". Sandy war nie ein Supersturm. Es gibt keine Superstürme.

Weitere Einträge aus dem Dictionary of Hurricane Sandy finden Sie hier.

Die traurige Geschichte der Digitalkameras, die versuchen, Filme zu imitieren

Die traurige Geschichte der Digitalkameras, die versuchen, Filme zu imitieren

8 wichtige Dinge, die Ihnen helfen, einen Sturm zu überstehen

8 wichtige Dinge, die Ihnen helfen, einen Sturm zu überstehen

Das Senden von drahtlosen Daten zwischen zwei Ballons mit einer Entfernung von 372 Meilen ist ein sehr gutes Ziel

Das Senden von drahtlosen Daten zwischen zwei Ballons mit einer Entfernung von 372 Meilen ist ein sehr gutes Ziel