https://bodybydarwin.com
Slider Image

MIT-made Metamaterial fokussiert Radiowellen und könnte Nahaufnahmen von Molekülen liefern

2021

Wenn die Materialien der Natur nicht den Job machen können, den sich Wissenschaftler wünschen, ist es an der Zeit, ins Labor zu gehen und kreativ zu werden. Das bedeutet, in das beeindruckende, seltsame Genre der Metamaterialien einzusteigen - Dinge mit einer Designermolekülstruktur, die ihm einzigartige Eigenschaften verleiht. Der neueste Eintrag in diesem Bereich: eine Metamaterial-Linse des MIT, die Radiowellen biegen und fokussieren kann, um Bilder mit höherer Auflösung zu erhalten - vom Weltraum oder von Molekülen auf der Erde.

Das Metamaterial wird zu einer Konkavlinse geformt, die mit Hilfe des 3D-Drucks hergestellt wird. Normalerweise strahlt eine konkave Linse Wellen aus, wie ein Lautsprecher, der Schall in einen Raum sendet, aber mit dem neuen Material werden diese Strahlen von den Enden der Linse in einen einzelnen Punkt fokussiert. Der Forscher Isaac Ehrenberg vergleicht es mit den fokussierenden Lasern des Todessterns, um einen Planeten zu entfernen, der 1) fantastisch, 2) genau und 3) eine Entschuldigung für die Verwendung dieses Clips ist.

Die Linse besteht tatsächlich aus 4.000-Zoll-Einheitszellen mit winzigen Formen, die die Funkwellen leicht biegen. Wenn Sie genug davon zusammenlegen, erhalten Sie die fokussierte Welle. Als das MIT-Team den Prozess testete, stellten Sie fest, dass die Wellen nicht verlangsamt wurden Diese Fokussierung und Effizienz in Kombination mit dem geringen Gewicht des Objektivs (weniger als ein Pfund) stellen eine ideale Lösung für Bildgebungsprozesse dar. Das Metamaterial sendet möglicherweise Radiowellen auf Moleküle aus, die auf Null sinken Steige auf Satelliten, um die Wellen in den Kosmos zu leiten.

Dieser uralte Wal hatte Zähne, aber er saugte immer noch Nahrung vom Meeresboden

Dieser uralte Wal hatte Zähne, aber er saugte immer noch Nahrung vom Meeresboden

Bill Nye wird auf Washington marschieren

Bill Nye wird auf Washington marschieren

Online-Geburtenkontrolle ist sicher - und die einzige Option für einige Frauen

Online-Geburtenkontrolle ist sicher - und die einzige Option für einige Frauen