https://bodybydarwin.com
Slider Image

Treffen Sie den Klimawandel-Leugner, der die Stimme des Hurrikans Sandy auf Wikipedia wurde

2021

"Ich bin nur ein Mitwirkender. Ich habe keinen Titel, ich bin nur ein Joe Blow, sagt Ken Mampel, ein 56-jähriger Arbeitsloser, der in Ormond Beach, Florida, lebt. Er ist auch maßgeblich für den Wikipedia-Artikel über den Hurrikan Sandy verantwortlich Ist dies noch nicht der Fall, wird dieser Artikel schließlich zum meistgesehenen Dokument über den Hurrikan im gesamten Internet.

In einer unbezahlten, aber rasenden Situation, in der Nachrichten konsumiert, bearbeitet, korrigiert, aggregiert und zitiert wurden, hat sich Mampel als der mit Abstand aktivste Mitwirkende auf der Wikipedia-Seite zum Hurrikan Sandy etabliert, mit mehr als der doppelten Anzahl von Bearbeitungen als der nächsten. Zu dem Zeitpunkt, als dieser Artikel verfasst wurde, war er der aktivste Mitwirkende.

Und Mampel sorgte dafür, dass der Hurricane Sandy-Artikel für vier Tage nach der Landung des Hurrikans in New Jersey keinerlei Erwähnung von "globaler Erwärmung" oder "Klimawandel" fand.

* * *

Am späten Abend des 1. November erschien am Ende der Wikipedia-Seite ein neuer Abschnitt mit dem Titel "Verbindung zur globalen Erwärmung". Es war die erste Erwähnung des Klimawandels, die in dem Artikel enthalten war, und die Antwort von Klimaforschern, die zumeist feststellten, dass Klimaforscher nicht wirklich wissen, ob der Hurrikan ganz oder teilweise durch den Klimawandel verursacht wurde. Ich habe Ken, der auf Wikipedia Kennvido heißt, eine E-Mail geschickt, um eine Antwort zu erhalten, und er hat zurückgeschrieben: "Nochmals vielen Dank gestrichen und sie gebeten, Sandy auf der Seite zur globalen Erwärmung zu besprechen." Ich lud die Seite neu und bestätigte: Ken hatte jede Diskussion über den Klimawandel beseitigt. Ein paar Minuten später lud ich nach und die Sektion war zurück, nur mit einer großen Blockwarnung, die mir sagte, dass "die Neutralität dieses Artikels umstritten ist." In dieser Warnung hieß es um 10:23 Uhr: "Ein Herausgeber hat Bedenken geäußert, dass dieser Abschnitt bestimmten Ideen, Vorfällen, Kontroversen oder Angelegenheiten in Bezug auf das gesamte Thema des Artikels unangemessenes Gewicht verleiht. Bitte helfen Sie dabei, eine ausgewogenere Präsentation zu erstellen."

Am Morgen des 2. November war der Abschnitt wieder verschwunden. Die Überarbeitungshistorie zeigt ein Argument: "Die Existenz anderer Ansichten wird gelöst, indem sie in RS referenziert werden, und Ansichten, mit denen man nicht einverstanden ist, werden nicht gelöscht, sagt ein Mitwirkender. Mampel kämpft weiter und er ist nicht der einzige: Ein anderer Benutzer hat dem Hurrikan zugestimmt Sandy Seite ist "Nicht der Ort, um die globale Erwärmung voranzutreiben, wenn es keine Beweise dafür gibt, dass dies eine Ursache ist." Aber am frühen Nachmittag hatte der Artikel einen kleinen Absatz im Abschnitt "Meteorologische Geschichte", der auf einige Artikel verweist, die eine Verbindung zu suggerieren globale Erwärmung Ken war außer Kraft gesetzt worden.

"Ich stelle Kennvidos eigene politische Motive in Frage, um diese Diskussion aus dem Artikel zu verdrängen, sagte ein Mitwirkender auf der Diskussionsseite des Artikels, der (öffentlich sichtbaren) Seite, auf der die Mitwirkenden den Inhalt des Artikels diskutieren. Ein anderer sagte:" Es gibt immer noch keinerlei Erwähnung des Klimas Änderungen in diesem Artikel, auch wenn es keinen Zweifel gibt, dass es sich um eine systembedingte Ursache des Hurrikans Sandy handelt. Es ist manchmal schwierig, [Wikipedia] ernst zu nehmen. "Aber meistens geht es darum, " eine der wichtigsten Richtlinien von Wikipedia zu gewichten. Hier ist, was Wikipedia sagt: "Geben Sie das richtige Gewicht und vermeiden Sie das unangemessene Gewicht, bedeutet dies, dass Artikel Minderheitenansichten nicht so viel oder so detailliert beschreiben sollten wie weit verbreitete Ansichten." Aber wie beurteilen Sie, was eine Minderheitensicht ist?

* * *

Ken Mampel glaubt nicht an den Klimawandel. (Er bezeichnete sich nach meiner Zählung sechs Mal während eines Telefongesprächs als Libertärer. Ich habe nie nach seinen politischen Neigungen gefragt.) Ohne meine Aufforderung erwähnte Ken, dass der Bürgermeister von New York, Mike Bloomberg, Obama als Präsidenten befürwortet hatte sein Umgang mit dem Hurrikan. Dies ist wahr, und Mampel plante, dies dem Wikipedia-Eintrag hinzuzufügen. "Aber ich glaube nicht, dass der Klimawandel Mist ist, sagte er. Bloomberg hatte den Klimawandel ausdrücklich in seiner Befürwortungsrede erwähnt, aber Mampel würde das nicht zum Wikipedia-Eintrag hinzufügen. Trotz Dutzender Artikel, die auf den Zusammenhang hinweisen - nicht auf einen notwendigerweise eine Ursache, aber sicherlich eine Verbindung, die es wert ist, untersucht zu werden. Ich selbst sprach ungefähr drei Stunden vor meinem Gespräch mit Mampel mit einem Hurrikanexperten, der mir sagte, dass der Anstieg der Wassertemperatur im Atlantik um etwa zwei Grad einen erheblichen Einfluss haben könnte Hurrikan Sandys Stärke im Nordosten. Mampel ist das egal. Er wollte den Klimawandel nicht erwähnen.

„Jemand hat es reingelegt, er hat es mir in der Nacht vom 1. November per E-Mail mitgeteilt.“ Ich nahm es heraus und gab an, nicht bewiesen zu haben. Sie steckten es wieder ein. Dieses Mal hat es jemand anderes herausgenommen, bevor ich es überhaupt gesehen habe ... hat die Person gewarnt ... und es wurde nie wieder hineingesteckt. "Als ich erwähnte, dass viele angesehene Wissenschaftler und Publikationen auf den Zusammenhang hingewiesen haben, sagte er, dass es immer noch in ist Debatte in der Weltgemeinschaft Dan ... auch wenn EnviroGore der Meinung ist, dass keine Notwendigkeit für Debatten besteht. "

* * *

Der Wikipedia-Eintrag für Sandy wurde am späten 23. Oktober vom User Anonymouse321 erstellt. Zu dieser Zeit war Sandy ein tropischer Sturm über der Karibik; Der Terra-Satellit der NASA hatte es eingefangen, und die Regierung von Jamaika hatte eine Hurrikanwarnung ausgegeben, aber niemand achtete wirklich darauf. Die Seite hieß ursprünglich "Tropical Storm Sandy". Am 25. Oktober gewann der Sturm an Geschwindigkeit und sah gefährlicher aus, und Ken hatte es bemerkt. Ken lebt an der Küste von Zentralflorida, auf der Atlantikseite nördlich von Daytona Beach, aber er stammt ursprünglich aus Hempstead, einer Stadt auf Long Island, etwas östlich von Queens. Der Sturm sah aus, als würde er durch die Karibik und die Ostküste ziehen - vorbei an Ken, der jetzt lebt, und bis zu seiner Heimatstadt. Ken interessierte sich.

Als ich mit ihm sprach, glaub ich, dass er in den letzten fünf Tagen vielleicht 15 Stunden geschlafen hat. Er sprach schnell und leidenschaftlich, aber ohne jeglichen Fokus, und selbst die einfachste Frage konnte zu einer Tangente führen, von der ich erhebliche Probleme hatte, ihn wegzuziehen. "Haben Sie den Wikipedia-Artikel ursprünglich erstellt?" Ich würde fragen. Zwei Sätze später erzählte er mir von seinem Sohn, der ungefähr in meinem Alter ist, etwas an der George Washington University macht und ein Veteran ist und eine beeindruckende militärische Medaille erhalten hat. Wusste ich, dass die globale Erwärmung definitiv nicht von Menschen gemacht ist?

Irgendwann habe ich ihm gesagt, dass ich in Brooklyn lebe. Er hielt inne und schrie dann "JOEY BAG-A-DONUTS!" bei mir in einer Art der 1970er Brooklyn Akzent. Ich erwähnte nicht, dass es in meinem Teil von Brooklyn hauptsächlich darum ging, am Morgen nach dem Hurrikan frisch gepressten Kohlsaft zu bekommen. (Wir könnten es auch.) Er verwechselte die Populärwissenschaft mit der Populären Mechanik, was, um fair zu sein, auch Leuten passiert, die Wikipedia-Artikel nicht schlaflos redigiert haben. "Ich war einmal 24 Stunden wach, ich erinnere mich nicht, als er es mir erzählte und dann fünf Stunden schlief und dann aufstand und gleich darauf zurückkam. Ich bin sehr in dieses Thema vertieft."

Ken ist wegen dieser schlechten Wirtschaftslage zwischen den Jobs und ich hoffe, dass wir einen neuen Präsidenten bekommen. "Aber Ken hat die meiste Zeit seiner Karriere in zeitungs- und medienbezogenen Jobs gearbeitet. Er sagte, er habe angefangen, Radiosendungen zu schreiben, als Er war 13 Jahre alt, was eine Art Arbeitsgesetz zu verletzen scheint, aber das sagt er. Er blieb bis etwa 1985 im Radio, schrieb Anzeigenkopien und machte einige Produktionsarbeiten. Dann für die nächsten 17 Jahre oder so, arbeitete er als Stringer für Fernsehnachrichtensender von Jacksonville bis Orlando. Ein Stringer ist freiberuflich, normalerweise für Foto- und Videoreportagen, und hat eine lockere Beziehung zu einem lokalen Nachrichtensender. Sie werden pro Artikel, nicht pro Stunde und Sie bezahlt Keine institutionellen Vorteile Es ist ein harter Job. Ken übernahm die Nachtschicht und saß in seinem Auto in einem rauen Teil von Zentralflorida mit drei Polizeiscannern auf dem Sitz. Wann immer etwas passieren würde - Naturkatastrophen wie Hurrikane oder Tornados oder einfach nur allgemeines Verbrechen, er würde davoneilen und dokumentieren, und TV-Nachrichten würden ihn für jeden Fund bezahlen.

Genau das tat er, als er am Nachmittag des 25. Oktober mit der Bearbeitung von Sandys Wikipedia-Seite begann, außer ohne Bezahlung und ohne die ursprüngliche Berichterstattung. Ken folgt jetzt, sagt er, 66 verschiedenen Nachrichtenorganisationen auf Twitter und verbringt diesen Tag damit, ständig etwas hinzuzufügen und einzuschränken, bis er genau das Gleichgewicht hatte, das er wollte. Dazu gehörten sowohl nationale als auch lokale Nachrichtenquellen, sowohl alte als auch neue - die New York Times, eine lokale New Jersey-Station namens NJ1, das tägliche Biest. Er nahm Nachrichten aus allen möglichen Quellen entgegen und legte sie auf der Wikipedia-Seite im richtigen Wikipedia-Stil ab. Er hat das Schreiben anderer Autoren bearbeitet. Er schuf neue Kategorien und neue Seiten - zum Beispiel die Auswirkungen des Sturms auf Vermont (so gut wie keine).

Einer der Hauptunterschiede zwischen der Wikipedia-Seite und anderen Nachrichtenquellen besteht darin, dass Ken und allen Wikipedia-Mitwirkenden ausdrücklich untersagt ist, eigene Berichte zu verfassen. "Wikipedia-Artikel dürfen keine Originalrecherche enthalten", so Wikipedia. "Keine Originalrecherche" (NOR) ist eine von drei zentralen Inhaltsrichtlinien, die zusammen mit der neutralen Sichtweise und der Überprüfbarkeit die Art und Qualität des in Artikeln akzeptablen Materials bestimmen "Mampel kennt Leute in der Gegend von New York, aber es sei denn, diese Leute sind Reporter, die ihre eigenen Berichte veröffentlicht haben, es ist ihm verboten, auf das Bezug zu nehmen, was er von ihnen gelernt hat. Wikipedia ist aggressiv aus zweiter Hand. Der andere entscheidende Unterschied ist, dass Wikipedia hat von Natur aus eine eigenartige und dezentralisierte redaktionelle Struktur. Wikipedia-Seiten werden stückweise aufgebaut, und zwar von vielen Autoren, die theoretisch gleichberechtigt sind. "Laut Jay Walsh, Leiter der Kommunikationsabteilung der Wikimedia Foundation, ist Wikipedia eine Meritokratie Wikipedia, unter anderem Wiki-Eigenschaften. "Was schön ist, ist, dass es eine breite, sofortige Zusammenarbeit ist."

* * *

Aber so werden Nachrichten normalerweise nicht aufgezeichnet und veröffentlicht. "Sie können eine aktuelle Nachricht nicht so betrachten, wie Sie beispielsweise eine Biografie einer lebenden Person betrachten, sagt Walsh. Diese Regel über keine Originalberichterstattung? Das kann im Interesse einer vollständigen und aktuellen Berichterstattung verbogen werden." Aktuelle Ansicht einer Nachrichtenmeldung, bei der eine Bestätigung schwer zu bekommen ist. "Walsh geht davon aus, dass die Informationen bei der Aktualisierung von Nachrichtenmeldungen rau oder roh sein können. Anstatt nur einen nicht zitierten Fakt zu löschen, versuchen die Redakteure möglicherweise, ihn zu überprüfen, oder lassen ihn vorerst dort, wo er ist.

Jeder Mitwirkende kann Elemente des Artikels entfernen, hinzufügen oder ändern, basierend auf einer der vielen Regeln von Wikipedia, oder einfach nur, weil er möchte, wie Ken und das, was den Klimawandel betrifft. Auf den "Diskussionsseiten", die auf der Seite "Revisionsverlauf" dokumentiert sind, gibt es ein gesundes Hin und Her unter den Mitwirkenden. Jeder Wikipedia-Artikel enthält beides: Auf einer "Diskussions" -Seite diskutieren die Autoren, was in dem Artikel enthalten sein soll und was nicht, und im "Revisionsverlauf" wird eine Zeitleiste mit den Änderungen für die Seite angezeigt. Ken hat vielleicht die meisten Änderungen an der Hurricane Sandy-Seite vorgenommen, aber er ist kein "Lead Editor" in dem Sinne, dass er der Hauptverantwortliche für den Artikel ist und in der Lage ist, im Alleingang zu entscheiden, was in das Stück geht. Eigentlich gibt es niemanden, der das macht, obwohl es auf Wikipedia knapp 1.500 "Administratoren" gibt - auch unbezahlte Freiwillige, die im Wesentlichen von einer Umfrage unter anderen Wikipedia-Freiwilligen ausgewählt wurden -, die etwas mehr Macht haben. Einer dieser Administratoren hat die Hurricane Sandy-Seite unterbunden, sagt Jay, eine Sperre: Nur registrierte Wikipedia-Redakteure, die zuvor an der Community teilgenommen haben, und keine anonymen neuen Leute, können sie jetzt bearbeiten. Aber Ken hat viel mehr beigetragen als jeder andere Herausgeber - er war der aktivste Herausgeber, obwohl ihm dies keine zusätzliche Autorität verlieh. Es bedeutet auch nicht unbedingt, dass er den größten Teil des Artikels geschrieben hat, obwohl er sicherlich viel davon geschrieben hat. Eine Bearbeitung ist eine Bearbeitung, unabhängig davon, ob ein Kommaspleiß entfernt oder 2.000 Wörter geschrieben werden.

Laufende Nachrichten auf Wikipedia werden auf die gleiche Weise wie jede andere Seite dort erstellt, jedoch mit einem etwas anderen Ansatz. Auf einer weniger aufschlussreichen Seite - ich habe die Seite für "Maisbrot" als Beispiel verwendet - besteht der einzige Impuls darin, die beste Referenzseite im Stil einer Enzyklopädie zu erstellen. Es gibt natürlich Argumente über die Präferenz von gelbem Maismehl gegenüber weiß, oder ob Hushpuppies (die frittiert sind) in einen Artikel über Maisbrot (das gebacken ist) gehören, aber die Idee ist, alle entsprechenden Informationen in den Artikel zu bekommen . Nicht so sehr mit dem Hurrikan Sandy, von dem die Autoren wissen, dass er sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt und in einer Woche eine andere Form annimmt als jetzt. In Bezug auf das Problem der globalen Erwärmung schrieb ein Beitrag: "Da der Artikel derzeit stark aktualisiert wird, von denen viele im Sturm sind, kann er meiner Ansicht nach ein oder zwei Tage warten." Ein anderer sagte, es klinge eher so, als würden wir die globale Erwärmung erst dann aus der Diskussion streichen, wenn sich niemand mehr für diesen Sturm interessiert. "

Das ist nicht so sehr "Warten auf neue Informationen". Dies ist "darauf zu warten, dass die Mehrheit den Willen der Wenigen besiegt". Die wenigen haben die globale Erwärmung dieser Seite so lange aufrechterhalten.

Als ich Jay Walsh von dem Hin und Her in Bezug auf den Klimawandel erzählte, sagte er, dass es mich nicht überrascht, das zu hören. Der Klimawandel ist ein Bastard - es ist eines der wirklich komplizierten Themen in Wikipedia, weil die [Redakteure] so wissenschaftlich ausgerichtet sind. "Aber er war nicht verärgert darüber, dass ein Standpunkt auf einer Wikipedia-Seite, die mehr erhielt, überrollt worden war als eine halbe Million Hits in drei Tagen - er war in gewisser Weise fasziniert davon, wie der Prozess verlief und wie er schließlich ausgebügelt wurde. "Aus diesem Grund macht der Artikel seine Arbeit nicht. Walsh sprach von einem "guten Glauben" gegenüber einem "schlechten Glauben" -Edit: Ken Mampel glaubt wirklich, dass er diese Seite verbessert, indem er eine unklare Passage über den Klimawandel beseitigt. Das ist also ein "guter Glaube" -Editit. Das bedeutet für Wikipedianer, dass das System funktioniert. Aber was ist mit den 500.000 Lesern, die die ganze Geschichte nicht verstanden haben?

* * *

Es überrascht nicht, dass Ken mit einigen anderen Redakteuren in Konflikt geraten ist. Trotz des Gemeinschaftsethos gibt es unter den Wikipedia-Redakteuren eine eindeutige Hackordnung, die sich manchmal nach dem Dienstalter und manchmal nach dem bloßen Schwachsinn richtet. Ken wurde beschuldigt, "Montag" und "Dienstag" anstelle von "29. Oktober" und "30. Oktober" verwendet zu haben. Ein Benutzer mit dem Namen United States Man drohte, ihn wegen "Ändern von Formaten, Ändern von Informationen und Platzieren von Dingen an der falschen Stelle" zu blockieren. In einer E-Mail an mich nannte Ken United States Man "eines dieser Ahole-Mitglieder" und sagte, dies sei "Wasser von seinem Rücken, aber er entschuldigte sich in der Öffentlichkeit gegenüber USM.

United States Man ist einer von mehreren hurricane-fanatischen Wikipedia-Autoren, die zur Hurricane Sandy-Seite beigetragen haben. Ein weiteres Beispiel ist Cyclonebiskit, der zu nahezu jeder wetterbedingten Seite bei Wikipedia beigetragen hat. Diese Jungs sind fortgeschrittene Hobbyisten; Sie sind sicherlich kenntnisreich, wenn nicht professionell ausgebildet. Ken ist keiner. Er war einfach fasziniert von der Nachricht, wie der Rest von uns, und erzählte von Sturmfluten und baroklinem Druck, als hätten wir eine Vorstellung davon, was diese Begriffe vor zwei Wochen bedeuteten. Und Ken war derjenige, der auf der Wikipedia-Seite die Führung übernahm. Nicht weil er es verlangte, sondern nur weil er es tun wollte. Er war besessen. "Die Leute haben einfach ihre ... Interessen, sagte er.

"Interessen" ließen Ken fünf schlaflose Tage damit verbringen, Hurrikannachrichten zu sammeln, obwohl er über keine ungewöhnlichen Kenntnisse zu diesem Thema verfügte. Sie haben ihn dazu gebracht, gegen die Mainstream-Sportwebsites anzutreten, um die Ergebnisse jedes Innings der ALCS-Spiele zuerst auf Wikipedia zu veröffentlichen. Ken hat viel Zeit und Lust, sich der Presse anzuschließen oder sie zu schlagen. "Ich bin zwischen den Jobs, es ist eine miese Wirtschaft, sagt er." Wie denkst du kann ich hier so viel sein wie ich? "Aber als ich fragte, wie er seine Geschwindigkeit und Arbeit im Vergleich zu den Profis dachte, die es taten Im Wesentlichen dasselbe, er leuchtete. „Genau das ist es!", sagte er. „Bam! Bam! Bam! Das ist es, wonach ich strebe, so schnell wie die großen Medien zu sein. Ich wollte dabei sein, und ich wollte genau sein. "Und Ken spricht viel über Genauigkeit, über das Erstellen einer Seite, die die Fakten widerspiegelt. Aber Genauigkeit geht bei Wikipedia nur so weit.

* * *

Wenn eine der Schwächen von Wikipedia darin besteht, dass jeder es bearbeiten kann, besteht die Lösung für dieses Problem darin, dass jeder es bearbeiten kann. Mampel kann nicht für immer auf die Erwähnung des Klimawandels im Hurricane Sandy-Artikel achten. Tatsächlich konnte er den Klimawandel nicht eine ganze Woche lang von der Seite lassen - jemand anderes wird diesen Abschnitt hinzufügen, bis Mampel aufgibt. Mampel will nicht riskieren, verboten zu werden; Er ist sehr besorgt darüber, ein guter Kerl in der Mitwirkenden-Community zu sein. Wenn sich jemand zu einem Problem mit seiner Arbeit äußerte, entschuldigte er sich sofort und bot an, es zu beheben. "Wenn du nett bist, wirst du nett zurück sein, sagte er über die Community. Er will in" gutem Glauben "redigieren. Für die Nachwelt wird dieses spezielle Problem ausgeräumt. Aber für Tage ist es der maßgeblichste Artikel im Internet." ein wichtiges tropisches sturmsystem wurde 2012 von einem mann ohne meteorologische ausbildung geschrieben, der den klimawandel für unbewiesen hält und darum kämpft, dass er nicht erwähnt wird.

Um Fossilien zu verstehen, backen Wissenschaftler ihre eigenen

Um Fossilien zu verstehen, backen Wissenschaftler ihre eigenen

Die Dracula-Ameise klappt ihre Kinnlade 5000 Mal schneller zu, als Sie blinken können

Die Dracula-Ameise klappt ihre Kinnlade 5000 Mal schneller zu, als Sie blinken können

Aufholjagd bei den technischen Neuigkeiten: Amazon aß Whole Foods, Verizon aß Yahoo und viele neue Videospiele!

Aufholjagd bei den technischen Neuigkeiten: Amazon aß Whole Foods, Verizon aß Yahoo und viele neue Videospiele!