https://bodybydarwin.com
Slider Image

"Mean Girls" in der Wissenschaft

2021

Es ist der zehnte Jahrestag der Veröffentlichung von Mean Girls . Wir lieben diesen Film! Wissenschaftler anscheinend auch. Ich habe eine Google Scholar-Suche durchgeführt und Dutzende von Büchern und Studien gefunden, die alle nach der Veröffentlichung des Films veröffentlicht wurden. Dabei habe ich die Mädchenkultur, Einstellungen in den Medien und andere sozialwissenschaftliche Themen untersucht.

Der Grund, warum ich, eine Amerikanerin, Mean Girls liebe, ist, dass es so viele meiner Highschool-Erfahrungen eingefangen und bestätigt hat. Ich vermute, der Grund, warum Sozialwissenschaftler immer wieder auf den Film verweisen, ist verwandt. Der Film gab Gelehrten und der amerikanischen Kultur eine Kurzform, um sich auf Phänomene zu beziehen, von denen die Menschen wussten, die aber zuvor keine gemeinsame, beliebte Formulierung hatten.

Einige Beispiele für Papiere:

Mittlere erwachsene Mädchen Behauptet, dass jugendliche mittlere Mädchen manchmal ins Erwachsenenalter übergehen

"Gemeine Mädchen oder kulturelle Stereotype?" Sind meine Mädchen auch echt? Und sind sie wirklich gemeiner als Jungs?

"Mittlere Mädchen und böse Jungen: Jüngste Untersuchungen zu geschlechtsspezifischen Unterschieden bei Verhaltensstörungen" - Mittlere Mädchen haben tatsächlich eine psychiatrische Störung, die häufiger mit Jungen in Verbindung gebracht wird.

Natürlich spielten einige Studien nicht nur auf Mean Girls an . Sie haben den Film direkt studiert. Viele solcher Studien schienen keine Fans zu sein:

"Mean Girls? Der Einfluss geschlechtsspezifischer Darstellungen in Teen-Filmen auf die geschlechtsspezifischen Einstellungen und Überzeugungen von aufstrebenden Erwachsenen" - College-Kinder, die Filme wie Mean Girls sahen, haben negativere Klischees über Freundinnen als Gleichaltrige, die solche Filme nicht sehen.

"Von unsichtbar zu unverbesserlich: Die Dämonisierung von marginalisierten Frauen und Mädchen" - Medien und akademische Aufmerksamkeit für Phänomene "mittlerer Mädchen" haben zu erheblichen Rückschlägen gegen Frauen geführt, einschließlich höherer Verhaftungs- und Inhaftierungsraten von Frauen, selbst wenn die Gewaltverbrechensraten abnahmen.

"Die Auswirkungen der Betrachtung physischer und relationaler Aggressionen in den Medien: Beweise für einen Cross-Over-Effekt" - Das Betrachten von Clips von Mean Girls- Primzahlen zeigt, dass Freiwillige aggressiver sind

Werden Forscher nun, da ein Jahrzehnt seit der Eröffnung von Mean Girls vergangen ist, weiter studieren und darüber sprechen? Vielleicht so. Noch in diesem Jahr wird auf ein Buchkapitel über Kleinkinder und Diademe verwiesen, in dem Reality-TV-Sendungen über Kinderschönheitswettbewerbe gezeigt werden. ein Essay darüber, was Mädchen wirklich brauchen; und ein Papier über Verjüngungskur in Jugendfilmen. Es scheint, als wären gemeine Mädchen, zumindest als Meme, hier, um zu bleiben.

44 Prozent Rabatt auf einen KitchenAid-Mixer und andere tolle Angebote, die heute stattfinden

44 Prozent Rabatt auf einen KitchenAid-Mixer und andere tolle Angebote, die heute stattfinden

In dieser spektakulären Blooper-Rolle krachen und brennen SpaceX-Raketen

In dieser spektakulären Blooper-Rolle krachen und brennen SpaceX-Raketen

Wie Sie Ihre Wäsche waschen, ohne sie zu strapazieren

Wie Sie Ihre Wäsche waschen, ohne sie zu strapazieren