https://bodybydarwin.com
Slider Image

McDonalds 'schickes neues Stroh saugt nicht

2022

Der Ausdruck "das Rad neu erfinden" bedeutet normalerweise, dass jemand Zeit und Mühe verschwendet, um etwas zu reparieren, das nicht kaputt ist. Dasselbe gilt für die Neuerfindung von Strohhalmen, was McDonald's mit seinem neuen STRAW (Saugrohr für umgekehrtes axiales Herausziehen) halb im Scherz versucht hat.

Am 24. Februar wird der Fast-Food-Konzern an ausgewählten Orten im ganzen Land 2.000 J-förmige, löchrige Strohhalme ausgeben, die nur für eine Sache gut sind:

"Dieser Strohhalm hat keinen anderen Zweck, als Ihnen zu erlauben, einen Milchshake mit zwei unterschiedlichen Schichten zu trinken", sagt die Fluiddynamikerin Nicole Sharp. Deshalb haben wir uns an sie gewandt, um ihre Gedanken über das neue Strohdesign zu sammeln.

"Ich und mein Freund, mit dem ich zusammen bin - ein MIT-Professor -, wir haben das McDonalds-Video viel gelacht, sagt sie.

Und genau darum geht es anscheinend. Eine Pressemitteilung von McDonald's gibt zu, dass es sich um eine "völlig frivole Neuerfindung" handelt, die für den neuen Milchshake entwickelt wurde, für den sie werben - eine zweilagige Schokoladen- und Minzzubereitung.

Trotzdem erholen sich viele von uns hier bei Popular Science von Wissenschaftlern, weshalb der Wirtschaftsredakteur Billy Cadden und ich beschlossen, es auszuprobieren.

Lassen Sie uns eines klarstellen: Wenn Sie möchten, dass Kunden zwei Geschmacksrichtungen gleichzeitig probieren können, ist es am praktischsten, die beiden Geschmacksrichtungen miteinander zu mischen. Wenn dies jedoch zu einer hässlichen grün-braunen Farbe führt oder wenn Sie ein wenig in das Medium eintauchen möchten, können Sie die beiden Geschmacksrichtungen auch übereinander stapeln. Sehr schick!

Jetzt können Sie mit einem normalen, langweiligen alten Strohhalm mit nur einem dürren Loch am Ende nicht beide Schichten gleichzeitig schmecken. Also, was ist eine Marke zu tun? Fordern Sie einige Raketenwissenschaftler und Roboteringenieure auf, ein neues Essgeschirr zu entwickeln, das die beiden Geschmacksrichtungen miteinander mischt, während die Person trinkt. (Weil es einfach zu einfach ist, Dinge mit Löffeln umzurühren.)

Die Raketenwissenschaftler wussten wahrscheinlich, dass ein gerader Strohhalm mit zwei Löchern nicht sehr gut funktionieren würde. Wenn Sie jemals versucht haben, einen Strohhalm mit einem Loch darin zu verwenden, wissen Sie warum, sagt Sharp. "Es funktioniert gut, bis das obere Loch freigelegt ist - dann ist alles, was Sie bekommen, Luft."

Das Genie des J-förmigen Designs ist, dass sich das Loch, das der Strohmündung am nächsten liegt, ganz unten in der Tasse befindet. Daher sollte es immer aus der köstlichen unteren Schicht des Milchshakes herausgezogen werden. In der Zwischenzeit werden Löcher entlang des kürzeren Arms gleichzeitig aus der obersten Schicht gezogen, sodass Sie zwei Geschmacksrichtungen gleichzeitig trinken können, ohne ein bisschen Luft einzusaugen. Theoretisch.

Außerdem bietet das längere J-förmige Stroh mehr Abstand, damit sich das Aroma mischen kann, sagt Sharp.

Die Mitarbeiter unseres lokalen McDonald's versammelten sich, um unser Stroh zu bewundern. Ich weiß nichts über Billy, aber ich hatte das Gefühl, als würde eine hübsche Fliege es aus der Schachtel schieben, als würde ich das neue iPhone enthüllen, zur Bewunderung und Neugier der Menge.

Wir haben unsere Kassiererin gebeten, zwei Milchshakes zuzubereiten: einen mit der Schokoladen- und Minzschicht, um das J-förmige Stroh zu testen, und einen, bei dem die Schokoladen- und Minzschicht mit einem Löffel zusammengemischt wurden - wir haben diesen mit einem altmodischen Straight probiert Stroh. Wir wollten sehen, ob der Milchshake (und damit der Strohhalm) irgendeinen Sinn hat. Wir vermuteten, dass es das nicht gab.

Billy, der etwas weniger laktoseintolerant ist als ich, war die Laborratte. Hier ist unser wissenschaftlicher Bericht:

Zuerst begann die Testperson mit dem geschichteten Milchshake, der auf der Unterseite Minze und auf der Oberseite Schokolade aufwies. Erste Reaktion: "Es ist gut." Zweite Reaktion: "Es ist viel prägnanter als ich erwartet hatte. Ich weiß nicht, ob das obere Loch [in der Schokolade später positioniert] genauso gut funktioniert wie das untere Loch [in der Minzschicht]."

Die Testperson berichtete, in den ersten Schlucken etwa 80 Prozent Minze und 20 Prozent Schokolade gekostet zu haben. Das ist weit entfernt von dem Verhältnis, das Micky D anstrebte. Für Kunden, die Minze mögen, kann dies wünschenswert sein. Unsere Testperson bevorzugte jedoch den gemischten Milchshake, der eher aus 40 Prozent Minze und 60 Prozent Schokolade bestand.

Mit der Zeit begann der geschichtete Milchshake zu schmelzen und sich zu vermischen und schmeckte ähnlich wie der gemischte Milchshake.

Von Beginn des Tests an war das J-förmige Stroh „von unserer Testperson viel schwerer zu trinken.“ Es wird mehr Saugkraft benötigt. Dies könnte daran liegen, dass das J-förmige Stroh länger ist, was den Milchshake bedeutete mehr Kontakt mit den Strohwänden hergestellt, was laut Sharp die Reibung erhöhen würde.

Die Dinge begannen ziemlich schnell bergab zu gehen, als der Milchshake-Pegel unter die ersten Löcher abfiel, die in die Seite des kürzeren Arms des Strohhalms geschnitten waren. Als der Proband versuchte, mehr zu trinken, gab der Strohhalm ein hohles, schlürfendes Geräusch von sich, als wollte er den letzten Bodensatz eines Milchshakes aufsaugen, obwohl ungefähr die Hälfte des Milchshakes in der Tasse verblieb.

Nachdem der Milchshake ein wenig geschmolzen war, versuchte der Proband es erneut, jedoch ohne Erfolg. Schließlich gab er auf und benutzte einen normalen Strohhalm, um den Milchshake zu beenden, und das Experiment endete.

Sie würden denken, dass Sie, weil das Loch, das dem Mund des Strohhalms am nächsten liegt, in Milchshake eingegraben ist, immer noch einen Schluck Zucker bekommen könnten, selbst wenn die Löcher am kurzen Ende des Strohhalms Luft ausgesetzt sind. Aber noch etwas ist klar im Gange. Sharp hat eine Hypothese, warum der STRAW auf uns geschissen hat, aber sie warnt, dass sie ihn noch nicht getestet hat.

Sie vermutet, dass sich eine Saffman-Taylor-Instabilität im Stroh bildet. Im Wesentlichen dringt dann eine weniger viskose Flüssigkeit (wie Luft) in eine viskose Flüssigkeit (wie Milchshake) ein. Grundsätzlich kann die Luft den Milchshake in den Mund schlagen, weil er so viel leichter fließt.

Wenn es richtig funktioniert, können Sie mit dem J-förmigen Strohhalm das optimale Geschmacksverhältnis für Ihren Milchshake bestimmen. Lust auf mehr Minze? Bewegen Sie den Strohhalm mehr in die Minzschicht. Oder der Geschmack Ihres Milchshakes kann sich ändern, wenn Sie eine Schicht mehr als die andere aufgebraucht haben.

In der Praxis erreichte das Stroh jedoch keine gleichmäßige Mischung der Aromen, und es hörte auf, etwa zwei Drittel des Weges durch den Milchshake zu arbeiten. Unser Experiment hatte jedoch nur eine Stichprobengröße von eins. Mehr Forschung und mehr Milchshakes sind erforderlich, um die Gültigkeit dieses Designs zu bestimmen.

Uralte Weltraumkristalle könnten beweisen, dass die Sonne erhitzte Wutanfälle auslöste

Uralte Weltraumkristalle könnten beweisen, dass die Sonne erhitzte Wutanfälle auslöste

Hier erfahren Sie alles über das neue Falttelefonkonzept von Samsung

Hier erfahren Sie alles über das neue Falttelefonkonzept von Samsung

Finden Sie eine beliebige Datei auf Ihrem Computer

Finden Sie eine beliebige Datei auf Ihrem Computer