https://bodybydarwin.com
Slider Image

Die Treiber von Mars Rover Curiosity wechseln zurück zur Erdzeit

2021

Während der Rest von uns eine zusätzliche Stunde Schlaf genoss, als die Sommerzeit am Sonntag endete, waren die Wissenschaftler und Ingenieure, die mit dem Marsrover Curiosity arbeiteten, nur froh, wieder auf der Erde zu sein. Das Rover-Team hat endlich aufgehört, wie geplant an der Mars-Zeit zu arbeiten.

Der Mars-Tag, der als Sol bezeichnet wird, ist etwa 40 Minuten länger als ein Tag auf der Erde, sodass sich der Zeitplan eines Mars-Rover-Fahrers täglich um 40 Minuten verschiebt. Nach ein paar Tagen Vorsprung von 40 Minuten würden sie mitten in der Nacht arbeiten. Das Leben auf dem Mars stört ihre biologischen Uhren völlig, ganz zu schweigen von ihren persönlichen Routinen. Die Leute hassen es.

Sie tun dies, weil sie wach bleiben können, wenn der Rover schläft, sodass das Team die Leistung am Vortag beurteilen und die nächsten Schritte planen kann. Doch drei Monate nach Beginn der Mission fühlt sich das Team mit dem Rover und mit den anderen wohl genug, um weiter vorausplanen zu können.

Forscher haben untersucht, wie Blaulicht und strenge Routinen Menschen dabei helfen können, sich an den Tageszyklus eines anderen Planeten anzupassen, aber es ist definitiv einfacher, nur auf diesem Planeten zu leben. Laut NASA wird das Rover-Team ab dieser Woche zwischen 8 und 20 Uhr pazifischer Zeit arbeiten.

Warum wir immer noch nicht herausgefunden haben, wofür Stonehenge gedacht ist

Warum wir immer noch nicht herausgefunden haben, wofür Stonehenge gedacht ist

Die Flugzeuge der Zukunft werden mit virtueller Realität, Yoga-Studios und viel Blumenkohl ausgestattet sein

Die Flugzeuge der Zukunft werden mit virtueller Realität, Yoga-Studios und viel Blumenkohl ausgestattet sein

Apple bricht iTunes auf.  Folgendes müssen Sie wissen.

Apple bricht iTunes auf. Folgendes müssen Sie wissen.