https://bodybydarwin.com
Slider Image

"MacGyver" -Roboter könnte gefundene Objekte verwenden

2021

Josh Meister Photo LLC Technisches Foto: Josh Meister

MacGyver-Bot zur Rettung

Ein Roboter namens Golem Kang, der von einem menschlichen Bediener gesteuert wird, benutzt ein in der Umgebung gefundenes Objekt als Hebel, um eine Person, die in der Ausrüstung gefangen ist, zu befreien.

Geben Sie einem modernen Roboter eine bestimmte Aufgabe, die er erledigt, und sie wird es ziemlich gut machen, egal ob er Hundeabfälle schaufelt, Lebensmittel für Menschen holt oder eine gefährliche Umgebung durchsucht. Aber es wäre wahrscheinlich nicht in der Lage zu improvisieren oder herauszufinden, wie man umliegende Gegenstände ergreift und sie als Werkzeuge verwendet. Forscher von Georgia Tech wollen das ändern und Roboterhelfer zu maschinellen MacGyvers machen, die Objekte kreativ einsetzen können, um komplexe Probleme zu lösen.

GA Tech-Professor Mike Stilman, der die Roboternavigation unter beweglichen Hindernissen untersucht, untersucht die kognitiven Prozesse, die es dem Menschen ermöglichen, beliebige Objekte zu greifen und kreative neue Verwendungen für sie zu finden. Zukünftige Roboter scannen möglicherweise ihre Umgebung, sehen etwas auf dem Boden und durchlaufen schnell eine Liste möglicher Verwendungszwecke für das Objekt. Vielleicht sieht es einen Stuhl und stellt fest, dass Stühle hoch sind, so dass es den Stuhl benutzen kann, um zu einem Fenster zu klettern und aus einem brennenden Raum zu entkommen. Oder vielleicht sieht es ein Metallrohr und merkt, dass es als Hebel fungieren kann, um etwas Schweres anzuheben und einen Menschen, der darunter gefangen ist, zu befreien. Stilman sagte, das Ziel sei es, Maschinen zu entwickeln, die wie MacGyver funktionieren, die TV-Figur der 80er Jahre.

Dies wäre hilfreich für Militärroboter, die mit menschlichem Personal zusammenarbeiten. Daher finanziert das Office of Naval Research die Arbeit von Stilman mit einem dreijährigen Stipendium von 900.000 USD. Der erste Schritt besteht darin, ein "hybrides Argumentationssystem" zu bauen, das physikalisch basierte Algorithmen und ein Lernsystem verwendet, um Robotern das Erkennen und Verwenden verschiedener Objekte beizubringen. Sie planen, es mit einem kopflosen humanoiden Roboter namens Golem Krang zu testen -Rettung eines gefangenen Seemanns. Diese Forschung an einem MacGyver-Bot ist nach Angaben der Marine einzigartig.

Dieser uralte Wal hatte Zähne, aber er saugte immer noch Nahrung vom Meeresboden

Dieser uralte Wal hatte Zähne, aber er saugte immer noch Nahrung vom Meeresboden

Bill Nye wird auf Washington marschieren

Bill Nye wird auf Washington marschieren

Online-Geburtenkontrolle ist sicher - und die einzige Option für einige Frauen

Online-Geburtenkontrolle ist sicher - und die einzige Option für einige Frauen