https://bodybydarwin.com
Slider Image

Lynchburg-Zugentgleisung entzündet James River in Flammen [Video]

2021

Oben: Von Drohnen aufgenommenes Video der Zugentgleisung vom 30. April 2014 in Lynchburg, Virginia. Über WSET.com - ABC13.

Die gestrige Entgleisung von Zügen mit mehreren Wagen in Lynchburg unterstreicht, was Dan Baum letztes Jahr in Popular Science geschrieben hat: Die Eisenbahn, die unsere Wirtschaft des 21. Jahrhunderts in Bewegung hält, fährt immer noch mit Technologie des 19. Jahrhunderts. "Züge befördern 40 Prozent der amerikanischen Fracht sowie 650 Millionen Passagiere pro Jahr, und im Allgemeinen ist ihre Sicherheitsbilanz gut und wird besser. Die meisten der 2.000 Unfälle pro Jahr sind geringfügig, die Baum im Januar 2013 schrieb. Aber ...

Die Bahnbetreiber wissen seit Jahrzehnten, dass technische Korrekturen Bahnkatastrophen verhindern können, die durch menschliche Fehler in Macdona (Texas) und Graniteville (South Carolina) verursacht werden. Sie haben sich jedoch geschwächt, weil diese Korrekturen teuer und kompliziert sind. Der Kongress sorgt jetzt dafür, dass sie es schaffen. Aber die Eisenbahnen könnten auch billig und menschlich große Sicherheitssprünge erzielen, indem sie einfach die Arbeitsbedingungen der Ingenieure verbessern - etwas, von dem sie noch weniger begeistert sind.

Es gibt keine Berichte über Verletzungen oder Todesfälle durch diesen jüngsten Unfall in Lynchburg, bei dem nach Angaben des National Transportation Safety Board am Nachmittag in der Nähe des James River 13 Wagen eines 105-Wagen-Güterzuges entgleist sind. Ein Zeuge erzählte lokalen Fernsehnachrichten, dass er einen sehr lauten Knall hörte und dann dicken Rauch und Flammen sah, die so hoch zu schießen schienen, wie er stand: im 19. Stock eines nahe gelegenen Bürogebäudes. Nach Angaben des Zugbetreibers CSX stammte der Zug aus der Bakken-Schieferregion in North Dakota und beförderte Rohöl nach Yorktown, Virginia.

Drei Autos liegen im Fluss, und geschätzte 50.000 Gallonen Rohöl werden „vermisst“.

"Ein Teil davon ist abgebrannt, aber wir wissen, dass Rohöl ins Wasser gelangt ist: Wir haben gestern Ölschimmer [auf dem Wasser] und an den Ufern des Flusses sowie Feuer auf der Oberfläche des Flusses gesehen", sagt Bill Street, CEO von der James River Association. "Wir sind wirklich alarmiert und besorgt, aber nicht überrascht, weil 80 Prozent der gefährlichen Materialien in Virginia entlang des James River gelagert, transportiert oder verwendet werden. "Es könnte auch ein anderer Tag sein. Wir müssen angemessene Sicherheitsvorkehrungen treffen."

Es ist noch nicht klar, wie sich diese Verschmutzung auf die Ökologie des James River oder der Chesapeake Bay auswirken wird, sagt Street. "Wir befinden uns gerade mitten in einem Hochwasser, das einerseits die Auswirkungen abschwächt, andererseits die Auswirkungen schwerer abzuschätzen und Eindämmung und Säuberung erschwert."

Der Zeitpunkt des Unfalls könnte für einige Tiere nicht viel schlechter sein. „Wir haben während der Laichzeit Recht mit wandernden Fischen, insbesondere Hering und Schatten, die bereits eine geringe Population aufweisen“, sagt Street. „Ihre Eier und die kleinen Fische, wenn sie schlüpfen - das sind die verletzlichsten Lebensabschnitte. Wir machen uns also Sorgen darüber, was das Rohöl damit anstellen könnte. "

Die entgleisten Autos in Lynchburg scheinen DOT-111-Tanker zu sein.

DOT-111-Tankschiffe befördern seit Jahrzehnten gefährliche Flüssigkeiten auf den Schienen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie bei vielen Eisenbahnunfällen vorkommen - die, wie Baum schrieb, meistens durch menschliches Versagen und nicht durch Fehlfunktionen der Ausrüstung verursacht werden. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/22.html Die Nationale Verkehrssicherheitsbehörde hat jedoch seit 1991 schwerwiegende Sicherheitsmängel festgestellt, die DOT - 111 - Tanker bei Unfällen in Bomben verwandeln können, wie die Associated Press im vergangenen Jahr berichtete: "Die Stahlhülle ist zu dünn, um bei Unfällen einem Durchschlag zu widerstehen Enden sind besonders anfällig für Risse von Kupplungen, die nach dem Abreißen zwischen den Autos hochfliegen können. Das Entladen von Ventilen und anderen freiliegenden Armaturen auf den Kesseln von Tankschiffen kann auch während des Überschlags brechen. "

Explodierende DOT-111-Tanker, die Erdöl transportierten, waren an der Katastrophe 2013 in Lac-M gantic, Kanada, beteiligt, bei der mehr als 30 Gebäude im Stadtzentrum zerstört und über 40 Menschen getötet wurden. Die Mängel des DOT-111 sind in der Tat so berüchtigt, dass eine ganze Website, der DOT-111 Reader, sich der Berichterstattung über seine Pannen und anspruchsvollen Aktionen widmet.

Alles Gute für diesen Amazon Prime Day

Alles Gute für diesen Amazon Prime Day

Wenn Sie eine personalisierte Medizin wünschen, müssen wir wissen, wie spät es in Ihrer Leber ist

Wenn Sie eine personalisierte Medizin wünschen, müssen wir wissen, wie spät es in Ihrer Leber ist

Alles, was Sie über Geoengineering wissen müssen

Alles, was Sie über Geoengineering wissen müssen