https://bodybydarwin.com
Slider Image

Hören Sie sich die allerersten Aufnahmen von vulkanischem Donner an

2020

Es ist eine Explosion, die in der Erde beginnt und unter Druck stehende Gase und Gesteinsbrocken freisetzt. entweder als scharfe Scherben oder geschmolzene Bruchstücke oder beides. Ein Vulkanausbruch ist eine der stärksten Demonstrationen der Dynamik des Planeten, die wir normalerweise als solide und unnachgiebig betrachten.

Es ist auch laut. Wirklich sehr, sehr laut. Unterwassereruptionen können wie Schüsse oder Bomben klingen, die durch das Wasser hallen. Die Suche nach einem einzigen, kurzlebigen Geräusch in all dem Lärm von Lava, Gas, Asche und Gestein, das aus der Erdkruste geschleudert wird, ist wie das Hören eines Flüsterns in einem Gewitter.

Oder wie, wissen Sie, während eines Vulkanausbruchs nach Donner zu lauschen. Genau das ist es einigen Forschern gelungen, bei Ausbrüchen des Vulkans Bogoslof in Alaska im vergangenen Jahr aufzuzeichnen.

Sie bemerkten, dass Risse und Knackgeräusche in den Aufzeichnungen mit dem Zeitpunkt des vulkanischen Blitzes in der gleichen Gegend übereinstimmten. Vulkanische Blitze treten auf, wenn Eruptionen viel Asche in die Atmosphäre senden. Während sie in die Luft rennen, reiben sich die Aschepartikel aneinander und erzeugen eine elektrische Ladung, ähnlich wie wenn Sie einen Ballon gegen Ihr Haar reiben. Während sich die Partikel ausbreiten, entlädt sich diese elektrische Ladung in den Blitz… und anscheinend in den Donner.

Die Forscher hatten schon früher Vulkandonner gehört, also wussten sie, dass es ihn gab, aber er war noch nie aufgezeichnet worden. Diese ersten Aufzeichnungen wurden gerade in einem Artikel angekündigt, der in Geophysical Research Letters von Matt Haney, einem Seismologen am Alaska Volcano Observatory und Kollegen, veröffentlicht wurde.

Sie können sich hier eine ihrer beschleunigten Aufnahmen anhören:

Das tiefe Grollen ist die Eruption selbst, die nach etwa 10 Sekunden aufhört und die Risse sind Donner. Die Forscher hatten die Mikrofone für die Überwachung von Vulkanen in der Umgebung eingerichtet und scheinen den Donner zufällig auf Band festgehalten zu haben. Der Bogoslof-Vulkan ist nicht nur abgelegen, sondern befindet sich größtenteils unter Wasser, sodass Vulkanologen keine Instrumente direkt auf dem Vulkan aufstellen konnten. Stattdessen stützten sie sich auf Instrumente, die auf nahe gelegenen Vulkanen installiert waren, einschließlich Mikrofon-Arrays, um Bogoslof auf Eruptionen und Aschewolken zu überwachen.

Die Möglichkeit, Donner innerhalb eines Vulkanausbruchs zu isolieren, könnte den Forschern helfen, die Natur einer Aschewolke besser zu verstehen. Dies kann nicht nur einen interessanten Einblick in einen Ausbruch bieten, sondern auch die Fluglotsen informieren. Asche von Vulkanausbrüchen kann für Flugzeuge gefährlich sein, daher ist die Vermeidung der Rauchfahne von entscheidender Bedeutung.

"Wenn wir verstehen, wo in der Wolke ein Blitz auftritt, wissen wir, wie viel Asche ausgebrochen ist, und das ist etwas, was der Geophysiker Jeff Johnson, der nicht mit der Studie in Verbindung stand, der American Geophysical Union gegenüber bekanntermaßen schwer zu messen ist." Wenn man Donner über einen langen Bereich hinweg findet, kann man möglicherweise sagen, wie umfangreich die Wolke ist. "

Es gibt noch so viel über vulkanischen Donner zu lernen, einschließlich dessen, wie er mit vulkanischer Beleuchtung zusammenhängt und welche anderen Eigenschaften er haben könnte. Dichte Anordnungen von Mikrofonen, die näher an der Eruption liegen, könnten dabei helfen, einige dieser verlockenden Details herauszufiltern.

Die Verwendung von Akustik zum Abhören von Vulkanen ist weit verbreitet. Die Installation von Sensoren direkt auf einem Vulkan ist selten und teuer, aber die Verwendung entfernterer Optionen wie Mikrofone oder Seismometer kann Forschern helfen, Vulkane zu verfolgen, manchmal auf wirklich interessante Weise.

Aufzeichnungen von Erdbebenaktivitäten vor dem Ausbruch von Redoubt 2009 (ebenfalls in Alaska) zeigten, dass Aktivitäten in der Nähe des Vulkans einen hohen "Schrei" auslösten, kurz vor dem Ausbruch. Der Lärm eines ausbrechenden Unterwasservulkans kann Tausende von Kilometern durch den Ozean wandern. Andere Forscher verwenden Hydrophone, um genau zu erfassen, wann Lava auf den Meeresboden gelangt.

Die Geräusche von Vulkanen sind unglaublich, und während einige, wie einige der Geräusche in Redoubt, für uns an der Oberfläche schwer zu hören sind, wären andere, wie dieser Vulkandonner, für die Leute, die den Ausbruch beobachten, bemerkbar gewesen. Wenn Sie sich also das nächste Mal an einem sicheren Ort befinden und beobachten, wie ein Teil der Erde vor Ihnen explodiert, angefüllt mit blitzschnellen Aschewolken, hören Sie zu. Vielleicht hört man nicht nur die ausbrechende Erde, sondern auch ein Grollen vom Himmel.

Berichte über böse Nebenwirkungen von Kosmetika sind weit oben, und eine einzelne Haarfirma kann daran schuld sein

Berichte über böse Nebenwirkungen von Kosmetika sind weit oben, und eine einzelne Haarfirma kann daran schuld sein

Es spielt keine Rolle, wie viele Beine der neue Hummer-Emoji hat

Es spielt keine Rolle, wie viele Beine der neue Hummer-Emoji hat

Wir wissen endlich, wie Durian so stinkend wurde

Wir wissen endlich, wie Durian so stinkend wurde