https://bodybydarwin.com
Slider Image

Lenovo Yoga 13 Review: Der Windows 8 Laptop, den Sie kaufen sollten

2021

Lenovo Yoga 13 im Tablet-Modus

Alles zusammengeklappt. Riesige, aber funktionale Tablette. Yoga 13

Die ersten Windows 8-Laptops sind da, und sie sind viel interessanter als beispielsweise die ersten Laptops, auf denen Windows 7 oder Windows Vista ausgeführt wird, oder jede Hardware, die jemals mit einer neuen Windows-Version geliefert wurde. Das liegt daran, dass Windows 8 nicht wirklich mit jeder anderen Windows-Version vergleichbar ist, und wir werden dies in Kürze tun. Ich habe eine Vielzahl von Windows 8-Laptops ausprobiert, und das Lenovo Yoga 13 ist bis jetzt mein Favorit - das, das ich einem Mitbewohner ohne zu zögern empfohlen habe (trotz seiner Mängel) und das, das ich mir immer geholt habe, wenn ich es brauchte um etwas unter Windows 8 zu testen. Hier ist der Grund.

Das Yoga 13 (technisch gesehen das Lenovo IdeaPad Yoga 13, der "IdeaPad" -Teil bedeutet, dass dies für Menschen und nicht für Geschäftsleute gilt) ist ein "Ultrabook". Dies ist ein Marketingwort, das von Intel als Mülltrennung gepriesen wird und meistens "wie ein MacBook Air" bedeutet - dünn, leicht und schnell, wobei bestimmte Opfer erbracht werden, damit dies so bleibt, wie das Entfernen des optischen Laufwerks und des Ethernet-Anschlusses.

Die Laptops sind jedoch kein Unsinn. Laptops wie dieses sind nicht jedermanns Sache, und möglicherweise sind sie auch nicht für die meisten Menschen geeignet, die zwanghaft Laptops im Internet lesen, aber ich denke, so sollte ein Consumer-Laptop aussehen - er ist für die meisten Menschen in der Welt konzipiert die beste Weise. Wenn ich einen Laptop kaufen würde, würde ich in dieser Kategorie suchen.

Das Yoga 13 verfügt über ein 13, 3-Zoll-Display, und dieses Display (oder besser gesagt, was Sie mit dem Display tun können) ist das, was den Laptop wirklich auszeichnet. Es lässt sich um 360 Grad drehen, sodass die Rückseite des Bildschirms an der Unterseite der Tastatur einrastet und sich in ein Tablet verwandelt.

Oh, und einige technische Daten: Mein Testgerät wurde mit einem 1, 7-GHz-Core-i5-Prozessor, 4 GB Speicher, einer 128-GB-SSD und integrierter Grafik geliefert. Sie können das ganze Zeug aufrüsten, aber es sind immer noch keine Barnburner-Spezifikationen. Und das ist vollkommen in Ordnung. Microsoft hat die Optimierung der Hardware für die Software deutlich verbessert, sodass das Spezifikationsrennen größtenteils irrelevant ist. (In Windows Phone hat dies sehr gut funktioniert: Während Android-Telefone mit batterieentleerten Quad-Core-Prozessoren herumgespielt haben, liefen Windows-Telefone auf der Hardware flüssiger und schneller, kaum halb so schnell.) Was zählt, ist nicht, wie groß diese Zahlen sind Es ist, wie es funktioniert. Und der Yoga 13 ist in der Tat sehr schnell und flüssig.

Hardware ist Software, Software ist Hardware. Sie sind ein Produkt, eine Erfahrung. Es macht keinen Sinn, nur einen zu überprüfen. Die Qualität des Yoga 13 zum Beispiel ist vollständig von der Qualität von Windows 8 abhängig. So funktioniert es, wenn Sie Windows 8 auf einem Laptop verwenden, der speziell für diesen Zweck entwickelt wurde.

Es macht Spaß. Das ist keine schlechte Sache, nicht für mich und wahrscheinlich auch nicht für dich. Es macht Spaß, mit einer völlig neuen Oberfläche zu spielen, die wie nichts anderes funktioniert. Es ist Höhlenforschung. Andererseits denke ich, dass Windows 8 eine Person mit weniger Neigung zu technischen Spielereien zum Teufel machen wird, selbst wenn sie Windows seit Jahrzehnten verwendet.

Es ist ein bisschen schizophren. Aus Gründen der Übersichtlichkeit beschließe ich, die beiden unterschiedlichen Schnittstellen als "Tablet-Modus" und "Laptop-Modus" zu bezeichnen. Der Tablet-Modus ist ein berührungsfreundliches, auffälliges und völlig neues Pseudo-Betriebssystem - es ist das ganze bunte Quadrat, das Sie in Anzeigen für Windows 8 sehen. Es gibt Geräte, die nur den Tablet-Modus verwenden, wie das neue Microsoft Surface RT, aber auf Laptops wie dem Lenovo wird auch der Laptop-Modus ausgeführt, den Sie durch Klicken / Tippen auf das Symbol "Desktop neben all diesen anderen Apps im Tablet-Modus" aufrufen können. Vor allem gibt es kein Startmenü mehr, der Tablet-Modus fungiert als Startprogramm, wofür hauptsächlich das Startmenü gedacht war.) Sie können die Hardware in beiden Modi verwenden, wenn Sie den Touchscreen verwenden möchten Spielen Sie im Laptop-Modus mit dem Bedienfeld herum oder wenn Sie im Tablet-Modus mit Tastatur und Maus durch eine RSS-App scrollen möchten.

Mein erster Impuls war, den Tablet-Modus für alles zu verwenden - er hat einen viel größeren Stellenwert als der Laptop-Modus und es scheint, als ob Sie so weit wie möglich im Tablet-Modus bleiben sollten. Mit der Zeit wird Ihnen jedoch klar, dass Windows 8 flüssig ist und Sie die Waage in Richtung Laptop- oder Tablet-Modus lenken sollten, je nachdem, wie Sie Ihr Gerät verwenden. Der Tablet-Modus ist fürchterlich ineffizient, wenn Sie Yoga 13 wie einen Laptop verwenden, was ich die meiste Zeit getan habe. Sie können so gut wie alles tun, verlieren jedoch einen Großteil der Vorteile eines Laptops - mehr Leistung, mehr Platz auf dem Bildschirm, mehr Fingerfertigkeit dank Tastatur und Trackpad. Wenn Sie einen Laptop verwenden, sollten Sie natürlich ein Programm wie Pidgin zum Chatten verwenden. Natürlich können Sie IM + verwenden, eine ziemlich gute App im Tablet-Modus, die jedoch nicht für die Verwendung auf einem Laptop entwickelt wurde. Sie können den Browser des Tablet-Modus (mehr dazu weiter unten) mit einem Trackpad verwenden, aber warum? Es ist viel effizienter, nur normales altes Chrome im Laptop-Modus zu verwenden.

Und wenn Sie den Yoga 13 in ein Tablet verwandeln, werden Sie feststellen, dass der Laptop-Modus genauso schlecht ist - Ihre Finger wirkten noch nie so fett und unkoordiniert wie beim Versuch, mit der Größenänderung von Fenstern herumzuspielen. Das Scrollen durch eine nicht berührungsoptimierte App war umständlich oder manchmal, wie bei Rdios eigenständiger App für den Laptop-Modus, einfach nicht möglich.

Aber wenn Sie richtig einstellen, funktioniert es meistens ziemlich gut. Als ich den Yoga 13 als Laptop benutzte, blieb ich größtenteils im Laptop-Modus und hatte größtenteils eine typische Windows-Erfahrung. Alle meine alten Apps haben gut funktioniert, der Yoga 13 ist sehr flott, und selbst wenn ich eine ganze Reihe anspruchsvoller Apps auf einmal benutze, hatte ich nur eine geringe Verlangsamung. Als ich den Bildschirm umgedreht und als Tablet verwendet habe, bin ich in den exklusiven Tablet-Modus gewechselt. Der Tablet-Modus ist "vielversprechender" als "großartig", da dies ein Ökosystem ist, das vollständig auf Apps angewiesen ist und von denen es nicht genug gibt (kein offizielles Twitter, Facebook, Rdio oder Spotify). Wichtige Apps wie RSS-Reader und Chat sind nicht gut. und es hat überhaupt keine Magazinpräsenz.) Aber die, die es gibt, sind oft Killer: Windows 8 hat wahrscheinlich die besten Netflix- und Hulu-Apps, die ich je gesehen habe, und die Ästhetik ist so stark und individuell, dass selbst die Apps, die es nicht gibt 't good ( Christus sind die Twitter-Apps schrecklich) sind zumindest cool anzusehen. Helle Farben! Rechte Winkel! Flippige Quadrate!

Ich kann definitiv sagen, dass der Tablet-Modus von Windows 8 viel leistungsfähiger und aufregender ist als beispielsweise die Tablet-Angebote von Android. Es ist jetzt wirklich gut, und wenn Microsoft große Anstrengungen unternimmt, um gute Apps zu bekommen, kann es meiner Meinung nach großartig sein.

Die Probleme. Windows 8 ist nicht besonders intuitiv. Ich meine nicht, dass es schwierig ist, es zu benutzen. Ich meine nur, dass es sehr verwirrend sein wird, wenn Sie es oder seine Art noch nie zuvor benutzt haben (wie ein Windows Phone oder eine Xbox, die eine gemeinsame Designsprache haben). Jemand muss Sie über das Wischen von der Seite oder vom unteren Bildschirmrand oder über das gleichzeitige Ausführen mehrerer Apps auf dem Bildschirm oder das Wechseln zwischen Apps informieren. Ich möchte, dass mir jemand sagt , wie man Apps schließt, da es anscheinend keine gute Lösung gibt. (Strg-Alt-Entf funktioniert, aber es funktioniert genauso, wie es immer funktioniert, was es für Tablets zu einer sehr schlechten Lösung macht. Die andere Lösung besteht darin, eine App zu greifen und nach unten zu streichen, was mehr als nur zu schließen scheint.)

Die Browsersituation macht keinen Sinn. Es gibt zwei separate Versionen von Internet Explorer, eine für den Laptop-Modus und eine für den Tablet-Modus. Um fair zu sein, beide sind besser, als man es von dem Namen "Internet Explorer" erwarten würde, aber das ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass der Tablet-Modus von Internet Explorer dieselben Einschränkungen aufweist wie ein Tablet-Browser auf einem iPad oder einem anderen Tablet - wie z. B. kein Flash. Was. Es läuft auf der gleichen verdammten Hardware wie die Laptop-Modus-Version, die Ihnen natürlich das gesamte Internet zeigen kann. Was bringt es, einen Laptop und ein Tablet zu kombinieren, wenn Sie die Schwächen eines Tablets beibehalten? Ich kann nicht zählen, wie oft der Yoga 13 mir geraten hat, den anderen Internet Explorer zu verwenden, den ich nur schwer mit den Fingern benutzen kann. Das ist blöd.

Das Yoga 13 ist nur 0, 67 Zoll dick, was insgesamt 0, 01 Zoll dünner ist als das 13-Zoll-MacBook Air an der dicksten Stelle der Luft. Es wiegt 3, 4 Pfund, etwa ein halbes Pfund schwerer als die Luft, ist aber für einen Laptop immer noch ziemlich leicht. Aber das ist eine Art Problem: Es ist eine sehr schöne Größe für einen Laptop, was es für ein Tablet riesig macht. Ich habe den Yoga 13 eine Woche lang als Hauptcomputer verwendet, und nachdem die Neuheit, meinen Laptop in ein Tablet zu verwandeln, abgenutzt war und ich nur noch Dinge erledigen musste, stellte ich fest, dass ich den Bildschirm nur sehr selten umdrehte. Es ist viel zu groß und zu schwer, um eine effektive Tablette zu sein.

Aber als Laptop mag ich es sehr. Es ist keine fantastisch aussehende Maschine, fühlt sich aber gut an und ist mit Sicherheit nicht hässlich oder knallig. Die Handballenauflage ist eine Art lederartiges Material, das ich sehr mag. Der Bildschirm ist gut genug; Nach der Verwendung eines hochauflösenden Bildschirms wie eines MacBook Pro mit Retina sieht es pixelig aus, aber bei 1600 x 900 mit guter Helligkeit, Farbe und guten Betrachtungswinkeln ist es für mich gut genug. (Es ist auch wichtig zu wissen, dass es ungefähr die Hälfte der Kosten für einen dieser hochauflösenden Computer kostet.) Ich habe jedoch zwei Fehler am Bildschirm festgestellt. Erstens: Es ist nicht besonders fest, wenn es sich in einer normalen aufrechten Laptop-Position befindet - Sie werden manchmal darauf tippen und es springt ziemlich viel hin und her. Zweitens und noch schwerwiegender ist, dass es in bestimmten Fällen gelegentlich Probleme mit der Reaktion gibt. Ich stellte fest, dass es nur wirklich Probleme gab, wenn versucht wurde, von der Seite (die das Menü "Charms" mit Such- und Freigabe- und Einstellungsoptionen aufruft) oder von unten (die app-spezifische Menüoptionen aufruft) zu wischen. Ich musste oft zweimal wischen, was bei den anderen Windows 8-Laptops, die ich ausprobierte, nicht der Fall war. Keine große Sache, aber nervig.

Abgesehen von den Engegefühlsfragen liebe ich die Scharnieridee. Ich hatte erwartet, es zu hassen; Lenovo bewirbt vier verschiedene Positionen, und ich dachte, ich würde nie die Hälfte davon verwenden. Die Positionen:

Die vier Positionen von Lenovo Yoga 13

Vier Positionen des Lenovo Yoga 13 Yoga 13

Aber sie sind nützlich! Der "Stand" -Modus eignet sich hervorragend zum Lesen von Rezepten in der Küche oder zum Ansehen von Filmen im Bett. Wenn Tastatur und Trackpad nicht sichtbar sind, fühlt es sich viel mehr wie ein kleines Theater und weniger wie ein Computer an. Der "Tipi" -Modus ist von begrenztem Nutzen, aber ich sehe es als fantastisch an, wenn Sie nur eine minimale Tischtiefe haben - wie zum Beispiel auf dem Klapptisch eines Flugzeugs.

Der einzige große Fehler ist seltsamerweise die Tastatur. Seltsamerweise, weil Lenovo dafür bekannt ist, hässliche, aber unglaublich benutzbare Tastaturen herzustellen. Dennoch hat der Yoga 13 eine halbgroße Rücktaste und eine rechte Umschalttaste, was bedeutet, dass ich viel falsch geschrieben habe. Wenn Sie sich im Tablet-Modus befinden, gibt es die Windows 8-Bildschirmtastatur, die aufgrund des riesigen Bildschirms des Yoga 13 (im Vergleich zu anderen Tablets) großartig ist. Sie können tatsächlich alle zehn Finger auf der Tastatur verwenden, anstatt die Zwei-Finger-und-Daumen-Strategie, die Sie auf einem iPad verwenden würden.

Lenovo Yoga 13 Tastatur

Shift- und Backspace-Tasten sind zu klein! Yoga 13 Tastatur

Das Trackpad, eine große Multitouch-Angelegenheit, ist ausgezeichnet; Das war in der Vergangenheit eine Schwachstelle bei Windows-Laptops. Es ist also großartig, dass es endlich jemand geschafft hat. Es reagiert perfekt auf Scrollen, Gesten und Tippen.

Einige haben Probleme mit der Konnektivität. Diese Leute liegen falsch, denke ich. Das Yoga 13 verfügt über einen USB 2.0-Anschluss, einen USB 3.0-Anschluss, einen HDMI-Ausgang und einen Steckplatz für eine SD-Karte, was alles ist, was ich regelmäßig benutze. Der SD-Slot ist besonders willkommen - jeder Laptop sollte einen haben.

Für die meisten Benutzer ist 2012 ein Ultrabook der richtige Weg. Klein, schnell, robust und leicht - darauf kommt es jetzt an. Wenn sich Ihre Medien hauptsächlich in der Cloud befinden - Sie verwenden Rdio oder Spotify, Netflix, Hulu, Google Docs oder einen von Millionen Cloud-Fotodiensten - dann ist dies perfekt (obwohl die 128-GB-SSD etwas seltsam ist; Sie haben nur ungefähr 50 GB verfügbar, und ich bin mir nicht sicher, warum). Es ist leicht genug, um einen Rucksack zu verstauen, die Akkulaufzeit erreicht bei mäßiger bis schwerer Beanspruchung mehr als fünf Stunden, und, was für Windows-Computer besonders wichtig und ungewöhnlich ist, macht Yoga tatsächlich Spaß. Das Scharnier scheint ein Gimmick zu sein, aber ich finde es großartig, und es ist futuristisch und cool, durch den farbenfrohen Tablet-Modus zu sausen.

Der Yoga 13 beginnt bei nur 1.000 US-Dollar. Dies ist ein sehr guter Preis für ein Produkt, das sich wie ein Premiumprodukt anfühlt. Es ist eines der billigsten Windows 8-Tablets, die ich verwendet habe, und dennoch ist es das, mit dem ich immer wieder alle anderen verglichen habe. Wenn Sie gerade einen neuen Laptop anschaffen möchten, ist dies meine bevorzugte Windows-Option.

Dieser uralte Wal hatte Zähne, aber er saugte immer noch Nahrung vom Meeresboden

Dieser uralte Wal hatte Zähne, aber er saugte immer noch Nahrung vom Meeresboden

Bill Nye wird auf Washington marschieren

Bill Nye wird auf Washington marschieren

Online-Geburtenkontrolle ist sicher - und die einzige Option für einige Frauen

Online-Geburtenkontrolle ist sicher - und die einzige Option für einige Frauen