https://bodybydarwin.com
Slider Image

Lebbeus Woods, futuristischer Architekt, stirbt

2021

Wald

Der experimentelle Architekt, Künstler und Theoretiker Lebbeus Woods ist verstorben. Er ist heute Morgen im Schlaf gestorben, berichtete der Architekturkritiker der New York Times, Michael Kimmelman, auf Twitter.

Woods arbeitete an der Schnittstelle von Science-Fiction und Architektur und bevorzugte groß angelegte Papierprojekte gegenüber den alltäglichen Beschränkungen von Ziegel und Mörtel. Er schlug eine Raumstation zum Gedenken an Albert Einstein, eine dunkle Unterwelt unter den Straßen Manhattans (siehe oberes Bild), und eine neue Uferpromenade in San Francisco vor, die nach einem Erdbeben geformt wurde.

Architektur war für Woods eine Möglichkeit, unsere Grundannahmen über die gebaute Umwelt zu überdenken. Geoff Manaugh vom Architekturstandort BLDGBLOG schrieb:

Woods 'Werk ist das Ausrufezeichen am Ende eines Satzes, in dem verkündet wird, dass die architektonische Vorstellungskraft, die von finanziellen und baulichen Zwängen befreit ist, immer kompromisslos sein sollte. Man sollte sich völlig neue Strukturen vorstellen, Räume ohne Wände, die die äußersten Möglichkeiten der gebauten Umwelt radikal rekonstruieren. Wenn nötig, sollten wir den Planeten, auf dem wir stehen, überdenken.

Woods verlieh seine Talente auch Hollywood und arbeitete kurz als konzeptioneller Architekt von Vincent Wards unglückseligen Aliens III (nicht zu verwechseln mit David Finchers viel erfolgreicheren Aliens 3, die Woods cattily als "unauffällige Sets" und "unerbittliche Grimmigkeit" beschrieb). ) Jahre später beschuldigte Woods die Filmemacher von 12 Affen, eine seiner Entwürfe Neomechanical Tower (Upper) Chamber abgerissen zu haben. "Er verklagte und gewann eine sechsstellige Einigung.

Im August schrieb Woods in seinem Blog "Goodbye". Er werde die Website nicht mehr regelmäßig aktualisieren, teilte er mit, weil er an einem Buch arbeite, sondern auch, weil "in meinem Alter und in meinem Lebensstadium mit verschiedenen gesundheitlichen und anderen Problemen meine Zeit und Energie begrenzt sind". Er fuhr fort: "Ich muss sagen, dass es ein Privileg war, mit so vielen klugen und energiegeladenen Lesern kommuniziert zu haben. Es war eine einzigartige Erfahrung in meinem Leben, die ich immer sehr schätzen werde."

Lesen Sie hier ein hervorragendes Interview mit Woods.

Diese übliche Zahnpasta-Zutat könnte Ihrem Darm Schaden zufügen

Diese übliche Zahnpasta-Zutat könnte Ihrem Darm Schaden zufügen

Dieses uralte 1-Tonne-Krokodil hatte Steakmesser für Zähne

Dieses uralte 1-Tonne-Krokodil hatte Steakmesser für Zähne

Nicht alle Hunde essen Kacke, aber diejenigen, die es frisch mögen

Nicht alle Hunde essen Kacke, aber diejenigen, die es frisch mögen