https://bodybydarwin.com
Slider Image

Letzte Woche im technischen Bereich: Ein MacBook Pro-Rückruf, der neue Kindle und die Kryptowährung von Facebook

2020

Mitte der 2000er Jahre war das goldene Zeitalter für das MacBook Pro. Sie haben eine Menge Anschlussoptionen - einschließlich eines HDMI - und die Tastatur ist nicht eines schrecklichen Todes gestorben, nur weil Sie eine einzelne Frito-Krume unter die Tasten gleiten ließen. Leider sind diese alten Maschinen nicht immer perfekt. Diese Woche kündigte Apple einen Rückruf von MacBook Pros an, die zwischen 2015 und 2017 verkauft wurden, und führte ein Problem an, bei dem der Akku überhitzen und Feuer fangen könnte. Sie können Ihre Seriennummer unter diesem Link überprüfen und feststellen, ob Sie sich für einen kostenlosen Batteriewechsel qualifizieren.

Ich überprüfte die Seriennummer meines Computers und stellte fest, dass mein MacBook Pro 2014 nun fünf Jahre alt ist, was in der Ära der alljährlichen Aktualisierung, in der wir leben, uralt zu sein scheint. Ich werde das Wochenende damit verbringen, Erinnerungen mit meinem älteren Laptop zu sammeln, aber Sie sollten Ihre Zeit hier verbringen und die größten technischen Geschichten der Woche nachlesen.

Kennen Sie den Namen des geheimen Projekts zur Entwicklung des iPhone? Du wirst es tun, wenn du die Folge dieser Woche hörst. Hören Sie uns zu, wenn wir einen Blick auf die Bewertungen der jetzt klassischen Videospiele werfen, einige wirklich schreckliche Energy-Drinks trinken und Ihr Wissen über die größten technischen Schlagzeilen der Woche testen.

Hören Sie sich den oben eingebetteten Player an, abonnieren Sie iTunes, fügen Sie uns zu Stitcher hinzu, schließen Sie sich Anchor an oder sehen Sie sich Spotify an. Sie können uns auch auf Twitter folgen, um über Müll zu reden und unsere Wochenenden mit Ihren Verbrennungen zu ruinieren.

Facebook möchte ein viel größerer Teil Ihres Finanzlebens sein. 2020 plant das Unternehmen die Einführung einer Kryptowährung namens Libra, die Sie über Plattformen wie Messenger und WhatsApp an Freunde und Unternehmen senden können. Einige hochkarätige Finanzinstitute, darunter große Kreditkartenunternehmen und PayPal, sind bereits an Bord, sodass diese Facebook-Dollars anscheinend eine echte Anziehungskraft haben könnten. Ich kann es kaum erwarten, versehentlich meinen Freunden die Ersparnisse meines Lebens zu übermitteln, indem ich die Waag-Taste im Messenger drücke, so wie ich es die ganze Zeit über mit der Videoanruftaste tue.

Der Sekundärmarkt ist großartig, um einige Dinge zu kaufen. Vielleicht finden Sie einen Vintage-Artikel, der nicht mehr in Produktion ist, oder Sie bekommen einen schreienden Deal für eine PS4, den ein verärgertes Elternteil verkauft, um sein Kind für eine schlechte Zeugnisausgabe zu bestrafen (besonders hier im Juni). Der Kauf einer gebrauchten Überwachungskamera ist jedoch wahrscheinlich ein schlechter Anruf. Diese Woche stellten einige Benutzer fest, dass sie sich immer noch anmelden und Bilder von den Nest-Kameras sehen konnten, die sie verkauft und von ihren Konten abgemeldet hatten. Das Problem ist auf einen Fehler in der Works With Nest-Plattform zurückzuführen, mit dem Geräte von Drittanbietern enger mit dem Nest-Smart-Home-Ökosystem zusammenarbeiten können. Google sagt, das Problem sei jetzt behoben.

Intelligente Glühbirnen - wie jedes Gerät - sind nicht perfekt. Manchmal müssen Sie sie zurücksetzen und die App macht nicht das, was Sie wollen. Hier kommt der Hardware-Reset ins Spiel. Einige Geräte verfügen über eine Taste, um eine solche Aufgabe auszuführen. Bei Glühbirnen müssen Sie den Schalter jedoch normalerweise in einer bestimmten Reihenfolge ein- und ausschalten. Diese Woche fand das Internet ein Youtube-Video, in dem dieser Vorgang für GE-Glühbirnen erklärt wurde, und Twitter machte sich auf den Weg zu den Witzwettbewerben. Ist der Prozess lang? Ja. Überreagierten alle auf ein ganz normales Verfahren, über das sich niemand ärgern würde, wenn es in einer Bedienungsanleitung abgedruckt statt in einem YouTube-Video gezeigt würde? Auch ja.

BYO-Computer-Kits gibt es schon seit Jahren in der STEM-Spielzeugwelt, aber das neueste Gadget von Kano ist anders. Anstatt dem selbst zusammengestellten Computer ein eigenes proprietäres Betriebssystem aufzuerlegen, bietet das Kano PC-Kit Microsoft Windows 10. Diese Version des Betriebssystems führt nur Apps über den Windows App Store aus - Sie können also nicht installieren, was Sie möchten -, sondern es öffnet den 11, 6-Zoll-Touchscreen-Computer für gängige Anwendungen wie Office und Minecraft.

Blaues Licht zerstört entweder Ihre Augen oder ist völlig in Ordnung, je nachdem, wen Sie fragen. Wenn Sie jedoch einen Kindle bevorzugen, mit dem Sie zwischen dem bekannten blauen LED-Leuchten oder dem wärmeren Farbton einer Wolfram-Glühbirne wählen können, ist der neue Oasis-E-Reader von Amazon Ihr Ticket. Dies ist der High-End-Kindle, daher kosten die Optionen ab 249 US-Dollar. Er ist jedoch wasserdicht und verfügt über ein 7-Zoll-Display mit 300 Pixel pro Zoll, damit die Neuerung von Encino Man besonders gestochen scharf aussieht.

Wir warten immer noch darauf, dass Elon Musk den Tesla-Pickup offiziell ankündigt, aber die Robotik-Expertin und allseits beeindruckende Person Simone Giertz wollte nicht warten. Sie brachte ihre Werkzeuge zu einer Model 3 Limousine und baute den Truckla. Technisch gesehen handelt es sich nicht so sehr um einen LKW, sondern um eine Ute, wie sie in Australien und Neuseeland Autos mit LKW-Ladeflächen nennen. Trotzdem ist es großartig und wir wollen eins.

Wenn der Raum unter Ihrem Fernseher mit winzigen, neu aufgelegten Videospielkonsolen überfüllt ist, müssen Sie später in diesem Jahr Platz für eine weitere schaffen. Der Sega Genesis Mini ist mit 42 Spielen ausgestattet, darunter einige Heavy-Games wie Sonic, der Igel, Ecco, der Delphin und der Regenwurm Jim.

200.000 Asteroiden gehen auf eine Handvoll ausgelöschter Eltern zurück

200.000 Asteroiden gehen auf eine Handvoll ausgelöschter Eltern zurück

Das Stoppen der Entwaldung könnte einfacher sein, als wir dachten

Das Stoppen der Entwaldung könnte einfacher sein, als wir dachten

Die seltsamsten Dinge, die wir diese Woche gelernt haben: Knochenflöten, Zebrakutschen und Lachgaspartys

Die seltsamsten Dinge, die wir diese Woche gelernt haben: Knochenflöten, Zebrakutschen und Lachgaspartys