https://bodybydarwin.com
Slider Image

Mit dem Klimawandel Schritt halten: die neuesten Nachrichten an einem Ort

2020

Inhalt":"

Das mag überraschen, aber wie Jillian Mock in der New York Times berichtet, ist das Waschen mit dem Auto eine umweltfreundlichere Alternative zum Schrubben Ihres Hot Rods. Tut mir leid, dass ich Sie aus dem Geschäft gebracht habe, Kinder.

Inhalt":"

Industriebetriebe bekommen einen schlechten Ruf. Wie Ted Genoways und Nick Stockton in ihrer jüngsten Arbeit für PopSci 's Make it Last - Ausgabe (jetzt im Kiosk!) Dokumentieren, können kleine Änderungen, die in einem solch enormen Maßstab vorgenommen werden, einen tiefgreifenden Unterschied bewirken .

Inhalt":"

Du hasst es zu sehen: Einige Bäume verschlechtern die Dürre. Dies geht aus einer kürzlich durchgeführten PNAS- Studie hervor, in der festgestellt wurde, dass Bäume in kälteren Klimazonen langsam verfügbares Wasser zirkulieren lassen, um sicherzustellen, dass der Boden um sie herum feucht ist. In wärmeren Klimazonen gehen jedoch einige Arten auf Kaufrausch und verbrauchen ihr gesamtes Wasser auf einmal.

Inhalt":"

Der Big Apple setzt seinen proaktiven Ansatz zum Klimawandel fort. In diesem Monat hat der Staat begonnen, einen eigenen Green New Deal zu verabschieden, da das föderale Äquivalent des Klimagesetzes im Kongress schmachtet.

Inhalt":"

Die erste demokratische Debatte für Präsidentschaftskandidaten ging schnell über den gesamten Wahlzyklus 2016 hinaus, um den Klimawandel zu erwähnen, wie Maddie Stone von Earther auf Twitter feststellte. Aber die Messlatte war niedrig: Nur sieben Minuten Diskussion über die globale Krise reichten aus, um alle bisherigen Rekorde zu übertreffen. Der Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen, da Alexandria Ocassio Cortez 'Green New Deal die Parteipolitik vorantreibt und sich Jay Inslee, Gouverneur von Washington, als "Klimakandidat" positioniert.

Inhalt":"

Oh Florida, wie haben wir dich misshandelt! Bei Mallory Picketts erschütternder Erforschung einer 16 Monate dauernden Todesalgen-Apokalypse fallen die rosafarbenen Gläser ab und die rote Flut blüht auf. In Verbindung stehend: Amelia Urry erklärt, warum Wissenschaftler absichtlich Antibiotika in den Ozean einsetzen. Großer Tipp: Es könnte Floridas sterbende Korallenriffe retten.

Inhalt":"

Apropos Atlantik: Geisterwälder (abgestorbene Bäume, die mit Salzwasser übersät sind) tauchen an der Küste auf.

Inhalt":"

Großartige Neuigkeiten! Der Besuch von State Parks nimmt zu, da immer mehr Menschen ins Freie gehen. Keine so gute Nachricht: Parks können nicht mit der Nachfrage mithalten, und der Klimawandel könnte alles viel schwieriger machen.

Inhalt":"

Wenn Sie ein Parkfan sind, sollten Sie auch wissen, dass die Bundesregierung öffentliche Gebiete wie nie zuvor rückgängig macht, wie Marion Renault für PopSci berichtet .

Inhalt":"

Zurück in die Vergangenheit: Auch der Inka hat sich mit dem Klimawandel auseinandergesetzt. In den 1400er Jahren baute der legendäre Sapa Inca (das heißt König) Pachacuti sein Reich mit Blick auf das Wassermanagement auf. Jetzt schauen Wissenschaftler in die Geschichte, um die aktuelle Umweltkrise in Südamerika zu bewältigen.

Inhalt":"

Und natürlich dürfen wir den wichtigsten Moment des ganzen Monats nicht außer Acht lassen: Der Klimawandel trat auf den bereits von Bösewichten erfüllten Big Littles Lies als Gast auf . Klimastandort Grist hat die ganze Geschichte.

Das Ausmaß des Klimawandels ist schwer zu unterschätzen. Es betrifft den gesamten Planeten und alle Menschen auf diesem Planeten. Die schlimmsten Auswirkungen sind Jahrzehnte später, aber es entfaltet sich auch schon. Es berührt Kultur, Autos, Kohlenstoff und Kühe, wird aber von etwas angetrieben, das für das bloße Auge unsichtbar ist: Treibhausgasen. Um Sie dabei zu unterstützen, unseren sich wandelnden Planeten und den sich ständig weiterentwickelnden Stand der Umweltwissenschaften in den Griff zu bekommen, haben wir eine monatliche Zusammenfassung für alle Aspekte der Klimatologie erstellt.

Inhalt":"

Tausende Papageientaucher verhungern im Beringmeer, und Wissenschaftler glauben, der Klimawandel sei schuld.

Inhalt":"

Die Vereinten Nationen haben einen verheerenden Bericht über das Aussterben veröffentlicht, in dem 12, 5 Prozent der Arten auf der Erde in naher Zukunft vom Aussterben bedroht sind. Alex Schwartz von PopSci hat die Ergebnisse in fünf Diagramme unterteilt.

Inhalt":"

Technisch gesehen beginnt die Hurrikansaison am 1. Juni. Aber dieses Jahr - und in den letzten Jahren in Folge - hat sie früh begonnen.

Inhalt":"

Indonesiens Hauptstadt sinkt und das liegt nicht nur am Klimawandel. Das Land will es in einen Regenwald verlagern, der die Umwelt in Mitleidenschaft ziehen würde.

Inhalt":"

Tiger wollen keine Menschen essen. Aber wir haben ihre Welt so gründlich gerockt, dass sie keine andere Wahl haben. So hat der Klimawandel eine Welt der Katzenfresser geschaffen.

Inhalt":"

Der Energieverbrauch von Wohngebäuden steigt mit zunehmendem Alter. Die New York Times berichtete darüber, wie ältere Amerikaner zu Klimaveränderungen beitragen und unter diesen leiden.

Inhalt":"

Nach einem Sturm steigt die Rate der posttraumatischen Belastungsstörungen. So wirkt sich der Klimawandel negativ auf unsere geistige Gesundheit aus.

Inhalt":"

Erinnern Sie sich an die sengende Hitze des Sommers 2018? Eine neue Analyse der Klimadaten bestätigt: Das liegt an uns.

Inhalt":"

Einige Wissenschaftler schlagen vor, Methan in Kohlenstoff umzuwandeln, um die globale Erwärmung zu mildern. Es eliminiert keine Treibhausgase, aber es könnte den Schaden begrenzen.

Inhalt":"

Die Trump-Regierung hat ihre Maßnahmen zur Begrenzung des Klimawandels weiter zurückgenommen.

Inhalt":"

Die New York Times hat nachgezeichnet, wie sich die Pflanzen in Ihrem eigenen Garten in den kommenden Jahrzehnten voraussichtlich ändern werden.

Inhalt":"

Eltern nehmen einen Teil der Lektionen auf, die ihre Kinder in der Schule lernen, einschließlich Fakten zum Klimawandel.

Inhalt":"

Küstenhotels sind nicht bereit für die Stürme und den Meeresspiegelanstieg.

Inhalt":"

Ein weiterer Grund, sich Sorgen um Plastik zu machen: Jedes Jahr werden bei der Herstellung des Materials 200 Kohlekraftwerke pro Jahr erzeugt.

Inhalt":"

Die Wissenschaftler wenden die im Inka-Reich gewonnenen Erkenntnisse auf aktuelle Fragen der Wasserbewirtschaftung an.

Inhalt":"

Greta Thunberg-Update: Die 16-jährige schwedische Klimaaktivistin ist mitten in ihrer "flygskam" - oder "flight shame" -Kampagne, um die Schiene als tragfähige Alternative zum Fliegen zu fördern. Laut der Umweltreporterin Hannah Weinberger beträgt der Unterschied 85 Gallonen Kohlenstoff pro Kilometer pro Person.

Inhalt":"

Die meisten Game of Thrones- Fans wissen wahrscheinlich bereits, dass die Show weniger eine Fantasie als eine Warnung ist. Der Klimawandel verändert die Fiktion auch auf andere Weise. Schauen Sie sich Buzzfeeds Berichterstattung über zwei neue Bücher an, die "den Ökoterroristen neu überdenken", indem sie die Leser dazu ermutigen, ein Gefühl der Empathie (wenn nicht der tatsächlichen Unterstützung) für diese beunruhigenden Charaktere zu empfinden.

Inhalt":"

Die EPA beabsichtigt, den 1972 verabschiedeten Clean Water Act zurückzunehmen, um die Verschmutzung der amerikanischen Wasserstraßen einzudämmen. Kaitlin Sullivan hat für PopSci alles dokumentiert, was sich für die einzelnen Regionen der USA ändern wird. Hier finden Sie Ihre.

Inhalt":"

Grönlands Eisdecke schmilzt noch schneller als wir dachten.

Inhalt":"

Durch den Holzeinschlag ist das Gestein in einem Fluss in Washington tatsächlich erschöpft, wodurch die Grenzen zwischen menschlicher Zeit und geologischer Zeit verschwimmen. Das Nachlesen dieser neuen Forschungsergebnisse zeigt, wie schwierig es ist, unsere einzigartige Ära angemessen zu beschreiben. Der populärste Begriff, das Anthropozän, der unsere Auswirkungen auf geologischer Ebene genau widerspiegelt, wurde in den 1970er Jahren von Eugene Stormer geprägt. 2010 berichtete Elizabeth Kolbert, dass der Biologe Daniel Pauly "das Myxozän oder" das Zeitalter des Schleims "vorgeschlagen habe. 2013 nannte der Biodiversitätsexperte EO Wilson unser Zeitalter" das Eremozän ", was" das Zeitalter der Einsamkeit "bedeutet, in dem sich die Menschen gewaltsam von allen abgespalten haben andere Arten - zu unserem Nachteil und zu ihrem Nachteil. In jüngster Zeit prägte die feministische Philosophin Donna Haraway, inspiriert vom HP Lovecraft-Monster, den Chthulucene zu einer Zeit, in der jede Lebensform ein Flüchtling ist, ohne Zuflucht zu suchen.

Inhalt":"

Der Klimawandel nutzt mindestens eine invasive Art: das Schilfrohr. (Leider tun auch die Erwärmungstemperaturen den Ratten sehr gut.)

Inhalt":"

Sie können dem Klimawandel nicht entkommen, aber Sie können es versuchen. Kendra Pierre-Louis hat einen Vorschlag: Duluth, Minnesota. Lesen Sie mehr über die "coole Erleichterung", die die Stadt in der New York Times verspricht .

Inhalt":"

In einer Stellungnahme von Vox beschreibt die Gewerkschaftsführerin und Flugbegleiterin Sara Nelson, wie der Klimawandel ihre Branche bereits stört - und welche turbulenten Zeiten vor ihnen liegen.

Inhalt":"

Es stellt sich heraus, dass Gras in Bezug auf die Umweltverträglichkeit selten grüner ist. Hier finden Sie einige umweltfreundliche Rasenalternativen, je nach Region des Landes, in dem Sie leben.

Inhalt":"

Der Klimawandel ist ein Faktor in der US-mexikanischen Grenzkrise, da viele Menschen aus zentralamerikanischen Ländern fliehen, die von extremen Wetterbedingungen und dem anschließenden Chaos in der Landwirtschaft geplagt werden. Diesen Monat schrieb der New Yorker über die Situation im Hochland von Guatemala, während die New York Times die anhaltende Not in Honduras in Angriff nahm. Willst du nur eine Zusammenfassung? Schauen Sie sich diese Analyse des gesamten Debakels der Washington Post an.

Inhalt":"

An der politischen Front veröffentlichte die Präsidentschaftskandidatin Elizabeth Warren die Einzelheiten ihres Plans, das öffentliche Land der Nation für den Kampf gegen den Klimawandel zu nutzen.

Inhalt":"

Und wir können nicht glauben, dass wir es sagen mussten, aber Windkraftanlagen verursachen keinen Krebs, Leute. Trotz dessen, was Präsident Trump Anfang dieses Monats in einer Rede behauptete.

Inhalt":"

Um eine genauere Analyse dieses Wassertrends zu erhalten, lesen Sie den Bericht von Ula Chobrak für PopSci über die verheerenden Überschwemmungen, die in vielen Teilen der Great Plains noch nicht zurückgegangen sind. Wie Emily Atkin für die New Republic schreibt, ist Hochwasser nicht nur eine vorübergehende Unannehmlichkeit. Sie "zwingen mehr Landwirte, eine krasse Entscheidung zu treffen: aufzugeben oder zu konsolidieren."

Inhalt":"

Oder Chrobaks Bericht über den ungewöhnlich nassen Winter in Kalifornien, in dem einige Bewohner durch ihre überfluteten Gemeinden paddelten. (Lesen Sie, während Sie gerade dabei sind, ARkStorm, eine "sehr wahrscheinliche" Fortsetzung eines kalifornischen Supersturms aus dem 19. Jahrhundert, der einen 300 Meilen langen Binnenfluss verursachte. Heutzutage würde eine solche Katastrophe 750 Milliarden Dollar Schaden anrichten und "a erheblicher Verlust im Leben. ")

Inhalt":"

Nicht nur die Vereinigten Staaten sind unter Wasser: Der Zyklon Idai traf Mitte März die ostafrikanische Küste und zog mit zwei Wochen intensiven Regens und Windes durch Mosambik und die Nachbarländer. Nach Angaben der Washington Post waren allein in Mosambik am Mittwoch zwei Millionen Menschen von Überschwemmungen betroffen, und 468 Menschen wurden als tot gemeldet .

Inhalt":"

Ein Update zum Green New Deal: Das US-Repräsentantenhaus hat in dieser Woche seine erste Gesetzesvorlage zum Klimawandel vorgestellt. Ziel ist es, die USA im Pariser Klimaabkommen zu halten. Neun weitere Klimarechnungen sollen in diesem Jahr zur Abstimmung kommen. In weiteren politischen Nachrichten: Der Bürgermeister von New York, Bill DeBlasio, plant eine Erweiterung der Innenstadt, um das Finanzviertel vor Überschwemmungen zu schützen. Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, plant, bis 2025 klimaneutral zu sein, und die New York Times prüfte, wie dies funktionieren könnte. und das Rückversicherungsunternehmen Munich Re prognostiziert jetzt, dass der Klimawandel ganze Regionen von der Versicherung befreien wird, da die Prämien für Überschwemmungen, Waldbrände und andere Naturkatastrophen in die Höhe schnellen werden.

Inhalt":"

Auf der Nahrungsmittelfrontseite: Fische verschwinden. Gegenüber den 1930er Jahren sind die weltweiten Fischbestände um 4, 1 Prozent geschrumpft. Das ist ein Verlust von 1, 4 Milliarden Tonnen oder 3.086.471.670.588 Pfund. Schlimmer noch, es sei denn, wir wärmen uns weiter auf, der Rückgang wird sich mit Sicherheit fortsetzen.

Inhalt":"

Wenn Sie sich Sorgen um Sushi machen, sollten Sie sich wahrscheinlich auch Sorgen um Ihre Lieblingsfrüchte machen. Laut der Washington Post sind Pfirsich-, Pflaumen-, Apfel- und Birnenplantagen im Osten durch späte Frostphasen bedroht. Währenddessen werden Obst und Nüsse an der Westküste möglicherweise nicht kalt genug, wenn sie wachsen.

Inhalt":"

Das Schmelzen des Meereises verändert bereits die Art und Weise, wie sich die Bewohner der Arktis fortbewegen. An einigen Orten beginnen Boote, Schneemobile zu ersetzen, was die häufigste Art ist, sich fortzubewegen. Aber wie Kat Eschner in PopSci schrieb , sind Boote teuer, so dass sich manche Menschen leichter anpassen können als andere. Und das ist nicht das einzige, was sich im Norden ändert: Laut Earther ist der Iditarod, ein Langstreckenrodelrennen, das seit 1973 jedes Jahr in Alaska ausgetragen wird, neuen klimabedingten Belastungen ausgesetzt.

Inhalt":"

Wenn Sie diese Liste gelesen haben, werden Sie wahrscheinlich nicht überrascht sein zu hören, dass Umfragen zum Klimawandel darauf hindeuten, dass die Menschen ausflippen. Allein zwischen März 2018 und Dezember 2018 ist laut Yale-Forschern die Zahl der Menschen, die angaben, "alarmiert einen Rekordwert von 29 Prozent zu erreichen", um 8 Prozent gestiegen. Beide Segmente sind in den letzten fünf Jahren zurückgegangen, schreiben die Autoren. "Der Anteil der Amerikaner in diesen beiden Segmenten ist seit 2013 um 12 Punkte gesunken."

Inhalt":"

Apropos Klimakapitalismus: Die Forscher stellten fest, dass Grönlands schmelzende Eisdecke neuen Sand erzeugt, eine immer knapper werdende Ressource in einer urbanisierenden Welt. Laut Autoren eines kürzlich erschienenen Artikels über Perspektiven für Naturschutz könnte das Land seine fischereibasierte Wirtschaft durch den Verkauf seiner neu entdeckten Kieselsäure stärken. Aber der Vorschlag ist vorhersehbar voll.

Inhalt":"

Sand ist nicht das einzige Nebenprodukt beim Zurückziehen von Eisplatten. Das Auftauen von Landschaften hat auch das Gewebe der Zeit aufgelöst und gefrorene Mumien aus der Bronzezeit, alte Krankheiten und zuletzt Flechten enthüllt, die seit mehr als 40.000 Jahren nicht mehr gesehen wurden. Wer weiß, was als nächstes auftaucht?

Inhalt":"

Die Journalistin Natalie Wolchover beschrieb in einem leistungsstarken Feature für das Quanta- Magazin "Eine Welt ohne Wolken". Nach den hier berichteten Klimamodellen könnte ein Wolkentyp in den nächsten 100 Jahren aussterben, was unseren derzeitigen Erwärmungsvorhersagen 8 Grad Celsius hinzufügen würde. Aber die Dinge sind noch nie so einfach - besonders mit dem Rätsel der Zuckerwatte, der Wolkendecke. Das Wissenschaftsmagazin ist eine der Verkaufsstellen, die sich gegen diese Ergebnisse wehren, die einige Experten als zu stark vereinfacht bezeichneten.

Inhalt":"

Der Philosoph Rupert Read erläutert auf politischer Ebene, warum es durchaus logisch ist, dass Kinder aus Protest gegen den Klimawandel die Schule verlassen.

Inhalt":"

Unglücklicherweise legt eine neue Studie nahe, dass Menschen schnell wachsen, um extremes Wetter als normal zu betrachten. Bei der Suche nach Stichwörtern auf Twitter stellten Forscher fest, dass Menschen, die sich während einer Hitzewelle oder eines Kälteeinbruchs immer noch unwohl und aufgeregt fühlen, solche Ereignisse nach nur zwei aufeinanderfolgenden Jahren der Extreme nicht mehr bemerkenswert finden.

Inhalt":"

Der blaue Planet wird nach neuen Satellitenanalysen der Erde grüner. Aber wie Ula Chrobak in einem Artikel für PopSci erklärt, ist es nicht nur ein Faktor für bessere Anbaumethoden oder Wiederaufforstungsbemühungen. Es ist auch der "Düngungseffekt", der unter dem Druck einer so kohlenstoffreichen Atmosphäre bald zusammenbrechen kann.

Inhalt":"

Leider können die Großen Seen - eine wichtige Süßwasserquelle - sauer und sauer werden, genau wie der Ozean.

Inhalt":"

Extremes Wetter belastet jeden - anscheinend auch diejenigen, die sich noch in der Gebärmutter befinden. Nicole Wetsman erklärt wie.

Inhalt":"

Tiere bleiben auch nicht verschont. Kängurus, Eisbären und andere verzweifelte Tiere sind auf dem Weg in menschliche Siedlungen, getrieben von Hunger und Verlust des Lebensraums. Solche Wechselwirkungen zwischen Mensch und Tier sind häufig gefährlich und treten nur häufiger auf.

Inhalt":"

Während wir uns jetzt offiziell auf den Frühling freuen, wird dieser Winter nicht so leicht vergessen werden. Der wackelige Polarwirbel, der sich kürzlich aufgespalten hat, verführt die Wissenschaftler weiterhin. Wissenschaftler sind sich nicht nur unsicher, wie es weitergehen wird, sondern sie sind auch nicht davon überzeugt, dass sein unberechenbares Verhalten in erster Linie auf den Klimawandel zurückzuführen ist.

Jage Meteoriten in deinem eigenen Garten

Jage Meteoriten in deinem eigenen Garten

Diese riesige Dämonenpflanze verursacht Verbrennungen, wenn Sie sie berühren, und sie breitet sich aus

Diese riesige Dämonenpflanze verursacht Verbrennungen, wenn Sie sie berühren, und sie breitet sich aus

Luftverschmutzung könnte die neue Führung sein

Luftverschmutzung könnte die neue Führung sein