https://bodybydarwin.com
Slider Image

Nur ein Pinguin könnte ein Wirrwarr auflösen

2019

Es ist eine bekannte (und entzückende) Tatsache, dass sich Pinguine zusammenballen, wenn die Temperaturen sinken. Es scheint einfach: Sie halten zusammen, um sich warm zu halten. Nach der Beobachtung der Pointe Géologie-Archipelkolonie der Antarktis mit mehr als 3.000 Kaiserpinguinen in drei Brutperioden (2005, 2006 und 2008) stellten die Forscher fest, dass die einfache Ansammlung viel komplexer ist, als wir es erkannt hatten. Die Forschung wurde im Dezember Tierverhalten veröffentlicht.

Das Zusammenballen ist als soziale Thermoregulation bekannt, und Pinguine tun dies häufiger, wenn die Temperaturen sinken und der Wind stärker wird. Die extremsten Beispiele für soziale Thermoregulation sind, wie das Papier feststellt, Kaiserpinguine. Sie sind die einzigen Tiere, die im kalten Winter der Antarktis brüten und sich deshalb warm halten müssen. Die Forscher fanden heraus, dass die Haufen von Kaiserpinguinen etwa 12 Minuten bis zu mehreren Stunden dauerten und einzelne Kaiserpinguine durchschnittlich 50 Minuten in einem Haufen verbrachten. Eine Theorie, warum die Pinguine nicht länger zusammenbleiben, weil ihnen die Köpfe zu warm werden. In einigen Fällen erreichten die Temperaturen in der Gruppe bis zu 37, 5 ° C (99, 5 ° F), weit über den 20 ° C (68 ° F), mit denen die Pinguine umgehen können. Und so können sich Zusammenballungen auflösen, um diese Hitze zu regulieren. In der Tat wurden einige Pinguine beobachtet, die Schnee fraßen, nachdem sie ein besonders heißes Gedränge hinterlassen hatten, um möglicherweise ihre Körpertemperatur zu senken.

Aber wie enden diese Wirrwarr? Man könnte meinen, es wird von einem Pinguin in Richtung des Massenmittelpunkts verursacht, wo die Temperaturen am höchsten sind. Die Forscher stellten jedoch fest, dass die Trennung in der Regel mit Pinguinen am Rand der Gruppe begann und nur zwei Minuten dauerte, um sich in der Gruppe auszubreiten. Dies könnte daran liegen, dass die Wärme nicht linear ansteigt, je weiter Sie sich zusammenballen. Oder möglicherweise, weil die Pinguine in der Mitte der Gruppe gefangen und im Grunde genommen unbeweglich sind.

Die Forscher erkennen an, dass diese Ergebnisse für eine Pinguinkolonie spezifisch sind. Ich würde mich demütig erbieten, eine andere Kolonie zu überwachen, um festzustellen, ob die Hypothesen zutreffen.

[über Science News

Mücken lernen, sich nicht mit dir herumzuschlagen, wenn du sie schlägst

Mücken lernen, sich nicht mit dir herumzuschlagen, wenn du sie schlägst

Das jüngste Bleichereignis des Great Barrier Reef könnte das Ende bedeuten

Das jüngste Bleichereignis des Great Barrier Reef könnte das Ende bedeuten

Folgendes sollten Sie auf langen Flügen tragen

Folgendes sollten Sie auf langen Flügen tragen