https://bodybydarwin.com
Slider Image

Japanische Brauerei stellt "Space Beer" vor

2019

AFP

Japans berühmte Sapporo Holdings Ltd. will im November ein Bier auf den Markt bringen, das im wahrsten Sinne des Wortes nicht von dieser Welt ist. Die Brauerei wird mit Wissenschaftlern der Okayama-Universität in Japan zusammenarbeiten, um dieses überirdische Getränk aus einer dritten Generation von Gerstenkörnern zuzubereiten, die 2006 fünf Monate auf der Internationalen Raumstation verbracht hat.

Schmeckt die Gerste anders? Anscheinend nein. Laut Manabu Sugimoto, einem Biologen der Okayama University, der an einem russischen Projekt zur Untersuchung von Wachstumsmethoden für essbare Pflanzen beteiligt war, haben Wissenschaftler noch keinen Unterschied in der genetischen Zusammensetzung der erd- und weltraumgewachsenen Gerste festgestellt Pflanzen im Weltall.

Bar-Crawler müssen jedoch warten, um dieses verlockende Getränk in die Hände zu bekommen. Das Unternehmen hat nur genug Gerste, um in diesem Herbst 100 Flaschen Bier herzustellen, und diese werden nicht kommerziell verkauft. Es mag eine Weile dauern, bis das Sapporo-Gebräu auf den Markt kommt, aber wenn dieser Tag kommt, kann man nur hoffen, dass es Raumnüsse gibt, die dazu passen.

Pflanzen haben einen Trick, der sehr hungrige Raupen zum Kannibalismus treibt

Pflanzen haben einen Trick, der sehr hungrige Raupen zum Kannibalismus treibt

Dieser neu entdeckte Gecko kann sich buchstäblich aus seiner Haut winden

Dieser neu entdeckte Gecko kann sich buchstäblich aus seiner Haut winden

Der Gelegenheitsrover der NASA schläft durch einen massiven Staubsturm auf dem Mars

Der Gelegenheitsrover der NASA schläft durch einen massiven Staubsturm auf dem Mars