https://bodybydarwin.com
Slider Image

Worin wir die Beständigkeit unseres Elektromotors bewundern

2020

Bevor wir mit unserer sommerlangen Überquerung der Vereinigten Staaten begannen, beschrieb ich sie oft als eine Reise von Küste zu Küste. Nach ein paar Wochen auf der Straße mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 24 km / h wechselte die Nomenklatur zu "Überlandfahrt", da sich der Vorgang nicht so sehr auf die Ozeane an beiden Enden bezog, sondern auf die Tausende von Kilometern dazwischen.

In letzter Zeit habe ich angefangen, über die Route einer Langstrecken-Achterbahn nachzudenken, da mit Ausnahme von West-Kansas und Ost-Colorado der größte Teil unserer Reise entweder mit Klettern oder Küstenfahrten zu tun hatte. Einige Staaten gaben uns Hügel; andere präsentierten Berge. Am westlichen Ende der Route besteht unser Alltag häufig aus einem langen, langsamen Aufstieg zu einem Gebirgspass, gefolgt von einer Küste mit hohem Adrenalinspiegel auf der anderen Seite und einem Übergang zu einer sanfteren Abfahrt entlang eines schnell fließenden Flusses.

Durch Herunterschalten unseres Fahrzeugs konnten wir einige ziemlich steile Straßen mit einer Geschwindigkeit von weniger als 10 Meilen pro Stunde hinaufkriechen. Während wir mit etwa einer PS Leistung bergauf arbeiteten, beneideten wir die vorbeifahrenden Autos und Lastwagen oft mit scheinbarer Leichtigkeit. Die über 200 PS starken Verbrennungsmotoren ließen den Aufstieg mühelos erscheinen. Mit zunehmender Höhe konnten wir jedoch manchmal hören, wie die vorbeifahrenden Fahrzeuge anscheinend schwerer zu arbeiten schienen, um die Steigung zu erreichen. Das war nicht unsere Einbildung; Ein gas- oder dieselbetriebenes Fahrzeug produziert in einer Höhe von 300 Metern nahe dem höchsten Punkt unseres Aufstiegs in Colorado etwa ein Drittel weniger Strom als auf Meereshöhe. Wir spürten die physischen Auswirkungen der dünneren Luft, als wir die Pedale angriffen, aber unser Elektromotor leistete genau die gleiche Leistung wie jeden zweiten Tag.

Kalt, heiß, nass, trocken und in jeder Höhe laufen Elektromotoren mit bewundernswerter Konstanz istency und erzeugen über ihren Betriebsbereich auch ein maximales Drehmoment. Sogar unser kleines Fahrzeug springt bei voller Leistung kraftvoll voran. Am anderen Ende des Spektrums legte der Rekordhalter der National Electric Drag Racing Association eine Viertelmeilenzeit von 7, 2 Sekunden bei einer Höchstgeschwindigkeit von 300 km / h zurück. Derzeit ist der einzige Grund, warum Elektrofahrzeuge auf unseren Straßen und Autobahnen nicht alltäglich sind, die Batteriekapazität und die Kosten. Da neue Technologien die Batteriedichte weiter erhöhen und gleichzeitig die Kosten senken, kann es in nicht allzu ferner Zukunft zu einem Tag kommen, an dem ein Elektrofahrzeug bergauf fährt. Und vielleicht möchten Sie es nicht an einer Ampel herausfordern.

Das ganze coole neue Zeug von der CES 2018: Lass uns Bingo spielen!

Das ganze coole neue Zeug von der CES 2018: Lass uns Bingo spielen!

Das letzte männliche Spitzmaulnashorn ist gerade gestorben, aber die Wissenschaft könnte ihn immer noch zum Papa machen

Das letzte männliche Spitzmaulnashorn ist gerade gestorben, aber die Wissenschaft könnte ihn immer noch zum Papa machen

Höchstwahrscheinlich wird eines Tages die Sonne das Gitter ausschalten

Höchstwahrscheinlich wird eines Tages die Sonne das Gitter ausschalten