https://bodybydarwin.com
Slider Image

Eisberge machen Wellen in den Wolken über dem südlichen Ozean

2019

Seit dem Untergang der Titanic haben Eisberge einen schlechten Ruf. Aber sie können viel mehr als nur Ozeandampfer versenken. Einige Eisberge, die groß genug sind, können tatsächlich den Himmel über ihnen verändern.

Die NASA hat kürzlich diese Fotos von Eisbergen vor der Küste der Südgeorgischen Inseln im südlichen Atlantik veröffentlicht.

Der Welleneffekt in den Wolken über den größeren Eisbergen wird dadurch verursacht, dass Luft über die massiven Eisblöcke geschoben wird und Muster in den Wolken entstehen.

Die Wellen entstehen, wenn sich die Luft über die riesigen Eisberge bewegt. Die Eisberge sind so groß, dass über sie strömende Luft aufsteigt. Der aufsteigende Luftstrom stört die Wolken darüber und erzeugt den Welligkeitseffekt. Der gleiche Effekt ist normalerweise auf Inseln zu sehen, wie in diesem Bild, das 2005 über der Insel Amsterdam aufgenommen wurde.

Bei einem völlig anderen Phänomen hinterlassen kleinere Eisberge, die im ersten Bild in der Nähe zu sehen sind, noch immer Spuren in den Wolken, die vom Weltraum aus sichtbar sind, während sie sich durch tief liegenden Nebel auf dem Ozean bewegen.

Die größeren Eisberge haben wahrscheinlich das Eisschelf der Antarktis abgebrochen und ragen wahrscheinlich weit über 30 Fuß über der Wasserlinie empor. Während sich die Welt erwärmt, rechnen Wissenschaftler damit, dass mehr große Eisberge wie diese abdriften.

Wir wissen endlich, wie hell das Universum ist

Wir wissen endlich, wie hell das Universum ist

Wie man Weinflaschen, Tennisschläger und andere verrückte Formen einwickelt

Wie man Weinflaschen, Tennisschläger und andere verrückte Formen einwickelt

Das Verbot von großer Elektronik kann das Fliegen sicherer machen - aber nicht aus dem Grund, den Sie denken

Das Verbot von großer Elektronik kann das Fliegen sicherer machen - aber nicht aus dem Grund, den Sie denken