https://bodybydarwin.com
Slider Image

Ich zappelte mit den Muskeln, um mich zu schwellen, und es funktionierte irgendwie

2021

Ganz gleich, ob Sie sich entschlossen haben, diesen Januar in Form zu kommen oder nicht, Muscle Month ist hier, um Ihnen ein oder zwei Dinge über Dehnen, Kontrahieren, Heben, Reißen, Gewinnen und vieles mehr beizubringen.

"Ich kann nicht glauben, dass wir um 7 Uhr morgens aufgewacht sind, um all das Geld zu bezahlen, um Strom zu tanken. Das hört man normalerweise nicht von deinem Trainingspartner, aber das Mädchen neben mir hat sich nicht geirrt. Ich war tatsächlich aufgewacht Um 6 Uhr morgens muss ich zappen, weil wir alle unser Kreuz tragen müssen. Nachdem ich ein Jahr lang regelmäßig und relativ intensiv Gewichtheben trainiert hatte, wurde mir bei Shock Therapy die Möglichkeit geboten, ein Elektromuskelstimulationstraining (EMS) zu absolvieren. Das erste US-Fitnessstudio, das es in einer Gruppe präsentiert.

Ich hatte die trendige Methode, die von ihren Schülern oft als überaus effektiver Fitness-Trick bezeichnet wurde, in meinem gesamten Instagram-Feed gesehen, und deshalb habe ich beschlossen, sie auszuprobieren. Ich würde vier bis sechs Wochen lang zweimal in der Woche trainieren, sagte ich dem Fitnessstudio, damit ich es mit meiner üblichen Trainingsroutine für mehr als vier Tage pro Woche und meinem Wochenend-Roller-Derby vergleichen kann.

Ich habe es nicht bis sechs Wochen geschafft. Aber ich kann nicht sagen, dass ich es total gehasst habe. Folgendes habe ich gelernt:

Muskeln bewegen sich, weil das Gehirn elektrische Signale sendet, die es dazu auffordern, und Sie können diesen Prozess übernehmen, indem Sie externe Stöße verwenden, um Bewegungen auszulösen. Wenn Sie jemals ein TENS-Gerät verwendet haben, um die Schmerzen zu Hause oder mithilfe eines Physiotherapeuten zu lindern, wissen Sie, wie sich die proprietären Polster anfühlen, die Sie während eines EMS-Trainings tragen müssen. Die Maschine stimuliert Ihre Muskeln, damit sie prickeln und zucken, manchmal bis zum Unbehagen. Wenn Sie noch nie ein TENS-Gerät verwendet haben, gibt es nichts Vergleichbares. Stellen Sie sich also vor, Ihre Muskeln prickeln und zucken, manchmal bis zur Unannehmlichkeit.

Die Patentinhaber behaupten, dass Sie durch das Tragen eines Anzugs mit diesen Elektroden (und was im Grunde genommen einem riesigen, feuchten Neoprenanzug entspricht, was… interessant ist) mehr Fett verbrennen und mehr Muskeln aufbauen können, einfach weil Ihre Muskeln mehr Arbeit leisten. EMS kann zusätzlich zu jeder Art von Training eingesetzt werden und soll die Intensität und Effektivität von allem, was Sie tun, steigern. Aber ich habe es nicht mit Bankdrücken versucht, während ich gezappt wurde. Die Gruppenstunden, an denen ich teilnahm, bestanden aus 25-minütigen Körpergewichtsübungen mit Kniebeugen, Ausfallschritten und anderen Bewegungen.

Persönlich empfand ich es nicht als die angenehmste Sensation der Welt, einen feuchten Neoprenanzug zu tragen und wie ein Energizer-Häschen zu summen. Aber es war interessant und Neuheit kann ein großartiges Werkzeug sein, um sich ins Fitnessstudio zu bringen. Es war auch nicht besonders schmerzhaft (ja, Sie können die Intensität hochdrehen und Ihrem Körper das Gefühl geben, dass er gleich in zwei Hälften schnappt, aber Sie können das auch mit Gewichten tun). Und es war definitiv intensiv: Ich hatte das Gefühl, dass ich nach nur 25 Minuten ohne allzu viel Bewegung trainiert hatte. Ich bin sicher, dass es ansprechend ist, wenn Sie wenig Zeit haben und hungrig nach Ergebnissen sind. Es fühlte sich meistens so an, als würde ich alles tun, während ich an superengen Widerstandsbändern festgebunden war, die perfekt platziert waren, um jede Bewegung zurückzuhalten - nur mit viel mehr Zuckungen.

Aber EMS hat meinen Körper wirklich verwirrt, weshalb ich am Ende nur vier Klassen besucht habe. Meine Muskeln zuckten nach jeder Sitzung ein oder zwei Tage lang nach dem Zufallsprinzip (dieser eine kleine Typ in meinem linken Gesäß war besonders wild). Dieses Phänomen wird angepriesen, da das Training bis in den nächsten Tag andauert, aber ich stellte fest, dass es meine Stabilität auf Rollschuhen beeinträchtigt.

Das heißt aber nicht, dass ich insgesamt deutlich weniger stabil oder alltagstauglich war als nach einem intensiven Training mit Gewichten. Wenn Sie also nicht an Hobbys teilnehmen, bei denen es um Kontakt geht, während Sie auf vierrädrigen Todesmaschinen balancieren, wird es Sie wahrscheinlich nicht allzu sehr in den Bann ziehen.

»Es gibt diese Mikrokontraktionen, die Sie nicht spüren, weil sie so schnell sind«, sagt Esra Cavusoglu, die Begründerin von Shock Therapy Fitness in New York City. »Es passiert ungefähr 30.000, und diese Kontraktionen sowohl langsamer als auch schneller zuckender Muskeln werden in zufälliger Reihenfolge abgefeuert.«

Ihr Körper baut Muskeln auf, während er beschädigte Muskelfasern repariert. Deshalb führt das Heben von immer schwereren Gewichten (während Sie viel Kalorien essen und sich Tage der Erholung gönnen) zu Wachstum. Cavusoglu, ein Psychologe aus der Türkei, der EMS vor einigen Jahren zum ersten Mal im Urlaub ausprobierte, behauptet, der große Unterschied, den die Methode bietet, bestehe in der Stimulation von schnell zuckenden Muskelfasern, die Quellen großer Kraftausbrüche sind, die sich sonst nicht richtig aktivieren Weg.

Greg Nuckols, der beide Abschlüsse in Sportwissenschaft und drei Weltrekorde im Kraftdreikampf vorzuweisen hat, gibt Hinweise darauf, dass EMS schnell zuckende Motoreinheiten wecken kann (dies bezieht sich auf ein einzelnes Motoneuron und die Muskelfasern, mit denen es in Kontakt steht). . Bei einem typischen Training beginnt Ihr Nervensystem mit der Aktivierung der kleinsten Motoreinheiten, die aus langsam zuckenden Fasern bestehen, und arbeitet bis zu den größten, die schnell zucken, nur wenn sich die Muskeln immer stärker zusammenziehen. Leichtes Training könnte diese schnell zuckenden Fasern niemals stimulieren.

"Mit EMS kann diese Reihenfolge umgekehrt werden, oder zumindest ist ein größerer Teil der bei Kontraktionen mit relativ geringer Kraft stimulierten Fasern schnell zuckende Fasern", erklärt Nuckols. Wenn Sie also Ihren Bizeps zusammenrollen, während Sie ein 5-Pfund-Gewicht halten, wie wir es in meinen Schocktherapie-Kursen getan haben, stimulieren Sie wahrscheinlich Ihre schnell zuckenden Fasern viel mehr mit einem EMS-Anzug als ohne. Schnell zuckende Muskeln haben ein größeres Wachstumspotenzial, sodass ihre Aktivierung Ihnen wirklich dabei helfen kann, sich aufzubauen. Auf der anderen Seite, sagt Nuckols, könnten Sie diese Bizeps-Locken für mehr Wiederholungen oder mit einem schwereren Gewicht machen, und alle diese Fasern würden sich irgendwann aktivieren.

Unternehmen gehen davon aus, dass man mit EMS mehr Muskeln aufbaut und mehr Fett verbrennt, aber Nuckols ist skeptisch. "Fettverbrennung hängt in erster Linie vom gesamten Kalorienverbrauch ab, nicht von der Art der rekrutierten Muskelfasern", sagt er. Wenn ein EMS-Training also viel intensiver ist als das, worüber Sie sich sonst im Fitnessstudio unterhalten würden, könnten Sie in der Tat mehr Fett verbrennen - aber elektrische Impulse sind nichts Magisches.

"Letztendlich bewirkt jede Trainingsmethode eine ausreichende Muskelspannung und ein ausreichendes Maß an Müdigkeit", sagt Nuckols. „Dieser Reiz könnte von elektrischen Signalen kommen, die von Ihren Motoneuronen übertragen werden, um willkürliche Muskelkontraktionen zu verursachen, oder von einer externen elektrischen Quelle, die unwillkürliche Kontraktionen verursacht. Zumindest was Kraft und Muskelwachstum angeht, funktioniert es im Prinzip genauso wie normales Krafttraining. “

EMS-Studios zitieren wissenschaftliche Studien und Fokusgruppen mit wirklich unglaublichen Ergebnissen, aber die Methode ist nicht unbedingt ein Wunder. Francisco J. Amaro Gahete, ein biomedizinischer Ph.D. Der Student an der Universität von Granada in Spanien war skeptisch gegenüber der Technologie, als er sie zum ersten Mal als Personal Trainer erlebte. Jetzt, nach mehreren Jahren der Forschung, singt er seine Loblieder - mit ein paar Einschränkungen.

Seine Forschung legt nahe, dass ein Training mit EMS, wenn ein Trainer ein individualisiertes und periodisches Training erstellt (dh es ändert sich in regelmäßigen Abständen, um Ihren Körper vor neue Herausforderungen zu stellen und gleichzeitig eine ausreichende Ruhepause zu gewährleisten), effektiver sein kann als ein ähnliches Training ohne. „Unsere Ergebnisse unterstützen nachdrücklich, dass [EMS] -Schulungen nicht nur aus Sicherheitsgründen, sondern auch aus Effizienzgründen sorgfältig konzipiert und überwacht werden müssen“, sagt Amaro Gahete.

Wenn es genau auf Ihre Trainingsbedürfnisse zugeschnitten ist, können Sie leicht erkennen, wie EMS helfen kann. Cavusoglu bezieht sich auf Athleten wie Usain Bolt, der manchmal EMS verwendet, während er auf Laufbändern läuft, um seine Geschwindigkeit zu erhöhen, wenn er nicht belastet ist. "Wenn Sie mit dem Anzug laufen oder boxen, ist es fast so, als würden Sie an Gummibändern gezogen", sagt sie. Wenn nichts anderes, erhöht es unbestreitbar die Intensität von allem, was Sie tun - aber auch hier können Sie, vorausgesetzt Sie trainieren nicht für etwas, das so spezialisiert ist wie ein olympisches Rennen, einfach eine intensivere Aktivität auswählen und ein paar Dollar sparen.

"Athleten und Kraft- und Konditionstrainer experimentieren seit Jahrzehnten mit EMS, aber es ist immer noch nicht sehr beliebt, sagt Nuckols. Aufgrund seiner Untersuchung der verfügbaren Forschungsergebnisse ist er der Ansicht, dass zu viele Daten aus Studien stammen, die von Unternehmen mit Hautproblemen finanziert wurden." Das EMS-Spiel stammt zwar noch mehr aus kleinen, unvollkommenen Studien, die für die breite Bevölkerung unmöglich zu verallgemeinern sind. Eine Metaanalyse aller verfügbaren Forschungsergebnisse ergab, dass EMS eine effektive Form der Übung ist, aber nicht unbedingt eine der Superlative stimmt zu, dass die tatsächlichen Ergebnisse wahrscheinlich bescheidener sind, als es die eindrucksvollsten Studien vermuten lassen: "Wenn EMS tatsächlich so bemerkenswerte Gewinne erzielen würde, würden alle und ihr Bruder es nutzen."

EMS ist keine geheime Sauce, die aus einer Sofakartoffel in 20 Minuten oder weniger einen Bodybuilder macht, oder sogar ein heimliches Gewürz, das einen Amateur-Bodybuilder auf die nächste Stufe bringt. Es ist nur eine weitere Möglichkeit, ein hartes Training zu erschweren, und Sie müssen diese Workouts immer noch an Ihren Körper und seine Bedürfnisse anpassen. Für mich war es eher frustrierend als befriedigend, ein Training zu absolvieren, das ohne Muskelzuckungen einfach wäre. Wenn ich es mit schwereren Gewichten versucht hätte, wäre es wahrscheinlich zu schwierig gewesen - aber ja, es hätte meine Gewinne beschleunigt!

Die größte potenzielle Gefahr (abgesehen von mysteriös zuckenden Gesäßmuskeln) ist die Rhabdomyolyse - ein Zustand, bei dem Sie so viel Muskelschaden verursachen, dass Ihre Nieren nicht mithalten können. Dies ist ein ernstes Problem, aber das Risiko ist bei EMS nicht unbedingt höher als bei anderen Formen intensiven Trainings (auch Spin-Kurse und CrossFit-Sessions sind Schuldige). Der Grund, warum EMS besondere Vorsicht geboten hat, besteht darin, dass Menschen die Intensität der elektrischen Stimulation möglicherweise höher einstellen, als es ihr Körper kann. Sie wissen vielleicht genau, dass ein Bizeps-Curl mit einem Gewicht von 40 Pfund Ihren Körper überfordert und Sie in Schwierigkeiten bringt, aber das ungewohnte Gefühl eines EMS-Overdrive-Anzugs löst möglicherweise nicht die gleichen Alarmglocken aus. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, eins zu eins mit einem Trainer zu arbeiten oder ein Gruppen-Fitnessstudio zu besuchen, das genau auf Ihre Fortschritte achtet.

Das ist hoffentlich selbstverständlich, aber Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie sich nicht nur selbst verletzen . Ich habe eine Vorgeschichte von Rückenproblemen und einen sehr angespannten oberen Rücken, so dass ich zwar eine sehr hohe EMS-Einstellung an einer anderen Stelle meines Körpers tolerieren konnte, aber alles andere als der leichteste elektrische Puls zwischen meinen Schultern ließ mich am nächsten Tag wirklich durcheinander fühlen. Die Trainer von Shock Therapy haben mein Wort genommen und mich nie unter Druck gesetzt, die Einstellungen an meinem oberen Rücken zu ändern. Warnsignale für Verletzungen sind zwar schwer zu ignorieren, wenn ich ein schweres Gewicht über den Kopf halte - niemand möchte eine Hantel ins Gesicht -, aber es war viel verlockender, durchzudrücken, als mein einziger Widerstand von einem summenden Anzug kam .

Wenn Sie das Geld haben (es ist teuer - Shock Therapy kostet 55 USD pro Kurs) und etwas Neues ausprobieren möchten, ist EMS eine unterhaltsame Alternative zu herkömmlichen Formen des Widerstandstrainings. Es ist kein Weg, in den Körper zu springen, von dem Sie immer geträumt haben, aber es ist ein interessanter Weg, alles, was Sie im Fitnessstudio tun, noch schwieriger und vielleicht sogar ein bisschen effektiver zu machen.

Es gibt einen bestimmten Anwendungsfall, den ich EMS aus ganzem Herzen empfehlen kann: Wenn Sie möchten, dass Ihre Muskeln für einen kurzen Zeitraum besonders groß und definiert aussehen. Ich weiß nicht warum du das willst und es ist mir egal; Vielleicht bist du im Wettbewerb oder beim Modeln oder willst einfach nur gut aussehen in deinem Hochzeitskleid (gleich). Aber als ich nach einer EMS-Sitzung für ein oder zwei Stunden in den Spiegel schaute, war ich wie in Ordnung, aber wessen Arme sind das? "Und es war großartig .

"Wenn sich Ihre Muskeln zusammenziehen, kann diese Kontraktion den venösen Blutfluss unterbrechen, wodurch sich Flüssigkeit und Metaboliten im trainierten Glied ansammeln", erklärt Nuckols. "Da EMS Ihre Muskeln zusammenziehen lässt, können Ihre Muskeln den venösen Blutfluss unterbrechen, was zu einigen knorrigen Pumps führen kann."

Die Pumps, meine Jungs, waren in der Tat knorrig.

Vulkane könnten sich auf dem Mars genauso gebildet haben wie auf Hawaii

Vulkane könnten sich auf dem Mars genauso gebildet haben wie auf Hawaii

Tornados sind etwas anders, wenn sie in der Sonne auftreten

Tornados sind etwas anders, wenn sie in der Sonne auftreten

So reparieren Sie Fensterscheiben

So reparieren Sie Fensterscheiben