https://bodybydarwin.com
Slider Image

Wie man gebrauchte Plastikflaschen in Oberlichter und Straßenlaternen verwandelt

2022

Im Jahr 1880 ließ Thomas Edison eine Glühbirne aus einem Glasrohr und einem Baumwollfaden patentieren. Das Design war grob, aber es funktionierte, und innerhalb weniger Jahre war die Edison-Lampe ein fester Bestandteil der Wohnzimmer in ganz Amerika.

Im Jahr 2002 hatte der brasilianische Mechaniker Alfred Moser seinen eigenen Heureka-Moment mit einer alten Cola-Flasche und einem Löffel Bleichmittel. Seine provisorische Glühbirne beleuchtet jetzt Häuser in den Entwicklungsländern.

Sie können sich eines selbst zu Hause machen: Füllen Sie einfach eine durchscheinende Flasche mit Wasser, fügen Sie einen Spritzer Bleichmittel hinzu, um zu verhindern, dass Algen in der Flasche wachsen, und schneiden Sie ein Loch in Ihr Dach - und schieben Sie die Flasche dann durch die Öffnung. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Risse abdichten, um ein Auslaufen des Dachs zu verhindern, und lassen Sie die Sonne herein.

Das Wasser in der Flasche reflektiert den Sonnenschein und lässt das Dachfenster so hell leuchten wie eine typische Glühbirne - aber zu einem Bruchteil der Kosten und ohne Stromverbrauch. In vielen Teilen der Welt leben Familien in dicht gedrängten, fensterlosen Häusern mit Wellblechdächern und ohne Zugang zu Strom. Mosers Erfindung kann diese Häuser tagsüber beleuchten und es Männern und Frauen ermöglichen, drinnen zu arbeiten, zu kochen und sogar Lebensmittel anzubauen.

Der philippinische Unternehmer Illac Diaz hat diese Idee aufgegriffen und ist damit einverstanden. Er betreibt ein Projekt namens Liter of Light, das Freiwillige lehrt, Solarlichter herzustellen. Bisher hat die Organisation mit Unterstützung des US-Außenministeriums und von PepsiCo rund eine halbe Million Lampen in mehr als einem Dutzend Ländern installiert.

Diaz stammt aus einer prominenten Familie - diese Tante, Gloria Diaz, war die erste Miss Universe, die von den Philippinen kam. Illac Diaz arbeitete einige Jahre im Familienunternehmen als Model und Schauspieler, bevor er sich an der Graduiertenschule am MIT und in Harvard einschrieb, um Stadtplanung und öffentliche Ordnung zu studieren. Kurz darauf startete er Liter of Light.

Der erste Test für die Organisation erfolgte nach dem Taifun Haiyan. Diaz installierte Solarlichter in vom Sturm zerstörten Gemeinden und bildete Freiwillige aus, um die Lichter selbst zusammenzubauen. Er sieht Autarkie als Schlüssel zur Resilienz.

"Was ist, wenn ich eine Armee von Solarmachern und Solartechnikern ausbilden kann?" Fragte Diaz in einem TEDx Talk. Im Katastrophenfall könnten Gemeinden Solarleuchten aus gespendeten Teilen oder Materialien herstellen, die vor Ort erhältlich sind. Die Plastikflaschenbirnen sind sicherer als Kerzen und billiger als Glühbirnen, die natürlich Strom benötigen.

Liter of Light bildet auch Gemeinden aus, um batteriebetriebene Lichter herzustellen, die nach Einbruch der Dunkelheit weiter funktionieren. Die Montage ist ein Kinderspiel: Schließen Sie ein kleines Solarmodul an eine alte Batterie an und betreiben Sie dann mit dieser Batterie ein hocheffizientes LED-Licht. Pack die LED in eine Plastikflasche und los geht's! Sie haben eine Straßenlampe. Diaz meldet einen Rückgang der Straftaten, bei denen Lampen installiert wurden.

Steigende Temperaturen werden mehr Stürme wie den Taifun Haiyan auslösen. Die Menschen müssen angesichts von Naturkatastrophen widerstandsfähiger sein. Sie müssen mit weniger mehr erreichen - mit weniger Ressourcen mehr Werkzeuge produzieren und mit weniger Energie mehr Licht erzeugen.

"Die Zukunft von Solar ist ... es in die Hände von jedem zu geben, es in die Hände von Leuten zu geben, die ihre eigenen Probleme lösen können", sagte Diaz in seinem TEDx-Vortrag. "Die kleinen Dinge, multipliziert mit den Millionen, werden das größte Solar sein." Revolution von allen. "

Jeremy Deaton schreibt für Nexus Media, eine syndizierte Nachrichtenagentur, die sich mit Klima, Energie, Politik, Kunst und Kultur befasst. Du kannst ihm bei @deaton_jeremy folgen.

Was Sie über die Vulkanausbrüche in Hawaii wissen müssen

Was Sie über die Vulkanausbrüche in Hawaii wissen müssen

Die NASA arbeitet mit Russland zusammen, um eine neue Raumstation in der Nähe des Mondes zu errichten.  Hier ist der Grund.

Die NASA arbeitet mit Russland zusammen, um eine neue Raumstation in der Nähe des Mondes zu errichten. Hier ist der Grund.

Die Forscher verwendeten CRISPR, um einen Film in DNA zu kodieren

Die Forscher verwendeten CRISPR, um einen Film in DNA zu kodieren