https://bodybydarwin.com
Slider Image

So richten Sie Sprachdiktate auf Ihrem Computer ein und sparen Ihre schmerzenden Finger

2022

Das Tippen kann ein ernstes Gesundheitsproblem verursachen: Repetitive Strain Injury (RSI) betrifft jedes Jahr Hunderttausende von Menschen. Unabhängig davon, ob Sie sich Sorgen um Beschädigungen machen oder nur eine Pause einlegen möchten, das Diktat kann hilfreich sein. Dank der stetigen Verbesserung der Spracherkennungs-Tools ist es nicht mehr so ​​frustrierend, dass ein Computer Ihren gesprochenen Text interpretiert. Abhängig von Ihrer Tippgeschwindigkeit ist es für Sie möglicherweise schneller, Ihren Text zu sprechen, als ihn zu tippen. Außerdem benötigen Sie nicht einmal zusätzliche Hardware - das eingebaute Mikrofon Ihres Computers sollte mehr als in der Lage sein, Ihre Worte aufzunehmen.

Unabhängig davon, welches Betriebssystem und welche Software Sie verwenden, finden Sie eine Vielzahl kostenloser Tools und kommerzieller Pakete, mit denen Sie Ihre Stimme in gedruckte Form umwandeln können. In diesem Handbuch konzentrieren wir uns auf drei der beliebtesten Textverarbeitungsprogramme: Microsoft Word, Apple Pages und Google Docs.

Wenn Sie das Textverarbeitungsprogramm von Microsoft auf einem Windows-Computer verwenden, stehen Ihnen mehrere Spracherkennungsoptionen zur Verfügung. In diesem Abschnitt werden drei davon behandelt, wobei der Schwerpunkt hauptsächlich auf dem in dieses Betriebssystem integrierten Windows-Spracherkennungsprogramm liegt.

Der integrierte Spracherkennungsdienst funktioniert in jeder Windows-Anwendung, einschließlich Microsoft Word. Geben Sie zum Starten "Windows-Spracherkennung" in das Suchfeld in der Taskleiste ein und klicken Sie auf die App, wenn sie angezeigt wird. Wenn Sie diese Software zum ersten Mal ausführen, müssen Sie das Dienstprogramm so einrichten, dass es Ihre Stimme erkennt. Windows verfügt über einen kurzen Assistenten, der Sie Schritt für Schritt durch den Vorgang führt. Mit der Zeit sollte das System Ihre Stimme besser erkennen können. Sie können es auch trainieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Spracherkennungskonsole klicken, Konfiguration auswählen und auf Spracherkennung verbessern klicken.

Sobald Sie die anfängliche Einrichtung der Spracherkennung abgeschlossen haben, können Sie das Dienstprogramm immer über die Taskleiste starten (wie zuvor beschrieben). Mit der Spracherkennung können Sie alle Arten von Computeraktionen, einschließlich Starten von Programmen und Durchsuchen des Computers, nur mit Ihrer Stimme steuern. Wenn Sie das möchten, können Sie festlegen, dass das Programm beim Starten von Windows automatisch gestartet wird: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die App, wählen Sie Optionen und klicken Sie auf Beim Start ausführen.

Um den Dienst mit Microsoft Word zu verwenden, ziehen Sie die Spracherkennungskonsole auf den Bildschirm, öffnen Sie Word und bewegen Sie den Cursor auf den Teil des Dokuments, den Sie gerade bearbeiten. Klicken Sie dann auf die Mikrofontaste und beginnen Sie zu sprechen. Klicken Sie erneut auf das Mikrofon, um das Sprachdiktat auszuschalten. Sie können mit gesprochenen Sätzen navigieren: Sagen Sie beispielsweise "Korrigieren", um Änderungen vorzunehmen, und "Gehen Sie zum Ende des Satzes", um sich im Text zu bewegen. Eine vollständige Liste aller unterstützten Befehle, einschließlich der Befehle zum Zeichensetzen und Formatieren, finden Sie im Microsoft-Supportdokument.

Während es die Windows-Spracherkennung schon seit Jahren gibt, hat Microsoft kürzlich ein kostenloses, experimentelles Diktier-Plug-In für Microsoft Word, Outlook und PowerPoint namens Dictate eingeführt. Folgen Sie diesem Link, um es herunterzuladen, und starten Sie Microsoft Word neu. Jetzt sollte eine neue Registerkarte Diktat im Menüband angezeigt werden. Um Wörter auf der Seite auszusprechen, öffnen Sie diese Registerkarte und klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Nach unserer Erfahrung ist Dictate nicht ganz so genau wie die Windows-Spracherkennung, aber die Anwendung befindet sich noch in den Anfängen und kann sich im Laufe der Zeit verbessern. Und es hat den Vorteil, direkt in Word selbst eingebaut zu sein.

Wenn Ihnen diese beiden Tools nicht ausreichen, versuchen Sie es mit einem Programm eines Drittanbieters. Derzeit ist Dragon for PC klarer Marktführer. Dank seiner jahrelangen Entwicklung verfügt es über ein fantastisches Maß an Spracherkennungsgenauigkeit und passt perfekt in alle Ihre Windows-Anwendungen, einschließlich Word. Wenn Sie die volle Kontrolle über Ihren Computer mit Ihrer Stimme haben möchten und die Microsoft-eigenen Tools nicht so gut funktionieren, wie Sie es möchten, können Sie eines der Dragon-Pakete ausprobieren: Sie können eine Heimversion für 75 US-Dollar oder ein Pony für die Prämie erwerben Version, die Funktionen wie das Sprechen über ein Bluetooth-Headset hinzugefügt hat, für 175 US-Dollar.

Wie Windows enthält macOS ein integriertes Sprachdiktiersystem, das mit allen Programmen einschließlich Microsoft Word und dem proprietären Apple Pages-Textverarbeitungsprogramm funktioniert.

Klicken Sie zum Einrichten auf das Apple-Menü, wählen Sie "Systemeinstellungen" und anschließend "Tastatur und Diktat". Aktivieren Sie das Diktat und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Erweitertes Diktat", mit dem Sie die Funktion auch dann verwenden können, wenn Sie offline sind. Öffnen Sie anschließend ein Dokument in Microsoft Word oder Apple Pages. Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Diktat starten oder drücken Sie die Verknüpfungstaste. Standardmäßig enthält diese Verknüpfung zwei Klicks auf die Funktionstaste. Sie können sie jedoch im Bereich Diktat der Systemeinstellungen ändern.

Dann sagen Sie einfach, was Sie eingeben möchten. Um Interpunktion hinzuzufügen, sagen Sie den Namen des Zeichens, das Sie verwenden möchten. Während Sie diktieren, können Sie auch Befehle wie "Neue Zeile" und "Feststellen" verwenden. Eine vollständige Liste finden Sie auf der Apple Support-Seite. Um das Diktieren zu beenden, klicken Sie auf Fertig oder drücken Sie einmal die Funktionstaste.

Wenn Sie mit dieser integrierten Lösung nicht zufrieden sind, können Sie zu einer Alternative eines Drittanbieters wechseln. Während wir die zuvor erwähnte Dragon-Software immer noch mögen, ist Dragon für Mac nur in einer Professional-Version für 300 US-Dollar erhältlich. So leistungsfähig es auch ist - es beinhaltet tiefgreifende Lerntechniken, die es mit der Zeit genauer werden lassen -, das ist eine Menge Geld. Trotzdem bekommen Sie eine Menge Geld für Ihr Geld, einschließlich Optionen, um Text von Audioaufnahmen zu transkribieren und benutzerdefinierte Wörter im Wörterbuch der Software einzurichten.

Auf Windows- oder MacOS-Computern können Sie Sprachdiktate in Google Text & Tabellen mit demselben einfachen Verfahren einrichten. Da Docs eine webbasierte App ist, müssen Sie keine zusätzliche Software installieren. Verwenden Sie einfach den von Ihnen bevorzugten Browser.

Öffnen Sie zunächst ein Google Text & Tabellen-Dokument auf dem Bildschirm, wählen Sie das Menü Extras und anschließend die Option Spracheingabe. Sie können auch eine Tastenkombination drücken: Strg + Umschalt + S unter Windows und Cmd + Umschalt + S auf einem Mac. Auf dem Bildschirm wird eine neue Mikrofontaste angezeigt. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um mit dem Sprechen und Diktieren zu beginnen. Möglicherweise müssen Sie jedoch zuerst Ihrem Browser die Berechtigung erteilen, das Mikrofon des Computers zu verwenden.

Das Spracherkennungssystem von Google ist sehr genau, sodass Sie nicht zu viele Wörter oder Zeichen korrigieren müssen. Wenn das System nicht sicher ist, was Sie gesagt haben, wird der betreffende Satz unterstrichen, und Sie können mit der rechten Maustaste auf diese Wörter klicken, um eine Liste mit alternativen Vorschlägen anzuzeigen. Um Satzzeichen wie Punkte, Kommas, Ausrufezeichen oder Fragezeichen einzufügen oder neue Zeilen oder Absätze hinzuzufügen, sagen Sie dies einfach. Darüber hinaus unterstützt Google Text & Tabellen eine Vielzahl von Sprachbefehlen zum Auswählen und Formatieren von Text, Hinzufügen und Bearbeiten von Tabellen, Bewegen im Dokument und mehr. Eine vollständige Liste der Befehle finden Sie auf der Support-Seite von Google Text & Tabellen. Wenn Sie mit dem Diktieren fertig sind, klicken Sie erneut auf die Mikrofontaste oder sagen Sie "Hör auf".

Wissenschaftler versuchen, die Existenz eines Planeten mit riesigen Ringen zu bestätigen

Wissenschaftler versuchen, die Existenz eines Planeten mit riesigen Ringen zu bestätigen

So streamen Sie viel zu viele Spiele der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018

So streamen Sie viel zu viele Spiele der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018

20 hilfreiche Google Home-Befehle zum Ausprobieren

20 hilfreiche Google Home-Befehle zum Ausprobieren